Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

2 Ventiler Preise / auf jeden Fall behalten

Erstellt von kuepper.remscheid, 13.09.2012, 16:06 Uhr · 18 Antworten · 4.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    wenn unsere Altersklasse mal weggestorben ist, kauft kein Mensch mehr diesen alten Scheiß. (und ich hatte wirklich einige 2V im Stall) zu solchen Mondpreisen schon garnicht.

  2. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn unsere Altersklasse mal weggestorben ist, kauft kein Mensch mehr diesen alten Scheiß. (und ich hatte wirklich einige 2V im Stall) zu solchen Mondpreisen schon garnicht.
    Glaub' ich auch...

  3. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gsfranz Beitrag anzeigen
    d.h., ich könnte für meine gut gepflegte R 100 RT Classic Ez 1997, 64.000 km noch 7500 € bekommen
    Wer hat Interesse ?
    HaHa für ne RT.Nich mal geschlachtet.

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #14
    Sehe ich auch so, die Preise steigen nicht ewig weiter, da die potentiellen Käufergruppen für solche Mopeds sich auch verändern. Man schaue sich, um bei BMW zu bleiben, eben mal die Entwicklung der Vollschwingenmodelle an, oder auch die der /5 Baureihe. Die Preise zogen lange an, sind jetzt aber stabil und werden wohl auch nicht weiter steigen, ausser für ein Sondermodell o.ä. Bei extrem gesuchten, in geringen Stückzahlen gebauten Modellen wird der Trend nach oben wohl noch weitergehen (HP, Basic etc), aber eben auch nicht ewig. Daher die schöne 100GS vielleicht doch irgendwann mal verkaufen und nicht als Spekulationsobjekt noch 20 Jahre halten, denn dann hat man sich irgendwann verspekuliert (ich jedenfalls bin froh, meine /5 vor 3 Jahren gut verkauft zu haben, denn mehr wert würde sie jetzt auch nicht sein).
    Aber mal etwas anderes: Ich werde meine 100GS nicht deshalb behalten, weil sie unendlich viel wert werden, sondern weil ich sie wahrscheinlich auch in 20 Jahren noch ohne grossen Aufwand zerlegen und wieder zusammenbauen kann. Teile wird es genug geben, ich kenne das Modell mittlerweile sehr gut, bin sehr damit zufrieden und brauche weder Computer noch Spezialwerkzeuge, um daran arbeiten zu können. Dass darüberhinaus der Wertverlust bei den Dingern gleich null ist, ist dabei gut zu wissen.
    Oder?
    Gruss aus den sonnigen Dolomiten
    Georg

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #15
    Hallo!
    Ich frage mich,welche Altenatieve gibts zu R100GS?
    Da wo ich mit meinem Gerät war,folgt mir keine 1200er.
    Ich habe viele Leute auf Reisen erlebt.Die sind an ihren neuzeitlichen Dingern verzweifelt.
    Ne 100GS,etwas umgebaut,original ist das Ding grausam,ist das Maß der Dinge.
    Ich der mich ständig mit ständig mit voll umgebauten Cagiva Elefant durch Wald und Feld prügelt
    Karl

  6. frank69 Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ich frage mich,welche Altenatieve gibts zu R100GS?
    Da wo ich mit meinem Gerät war,folgt mir keine 1200er.
    Karl
    Natürlich nicht, die 12er sind vor dir hergefahren.
    Es gibt keine Alternative zur R 100 GS, weil die eben ein Original ist, und natürlich heute keine Sau mehr so einen Trecker neu kaufen würde, außer ein paar alten Säcken, wie auch der Tiger schon schrieb. Zu denen ich mich auch zähle.
    Also nicht falsch verstehen, ich hätte gerne eine alte GS neben meiner 12er stehen, aber bei den Mondpreisen für die Teile muß man eben den Euro locker sitzen haben, wenn man was gescheites haben will. Also: Sparen, wer keine hat und hegen und pflegen, wer schon so ein Schätzchen besitzt.

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #17
    In der Schweiz bewegen sich die Preise längst in diesen oder höheren Regionen, also hierher bringen, zulassungsfähig machen und weg damit.

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn unsere Altersklasse mal weggestorben ist, kauft kein Mensch mehr diesen alten Scheiß. (und ich hatte wirklich einige 2V im Stall) zu solchen Mondpreisen schon garnicht.
    Falsch: Du bleibst bei 2V niemals richtig liegen und kannst Dir immer selber helfen. Ich bin für normale Touren, d.h Strassen oder festen Graveltravel immer noch ein Fan des 2V Boxers. Frisst kein Brot, günstige Ersatzteile gibt es überall und wo kann man heutzutage noch Sprit abzapfen für den Kocher?

    Meine PD möchte ich eigentlich nicht hergeben, auch wenn der Stall mit 5 Mopeds so langsam voll wird.

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn unsere Altersklasse mal weggestorben ist, kauft kein Mensch mehr diesen alten Scheiß. (und ich hatte wirklich einige 2V im Stall) zu solchen Mondpreisen schon garnicht.
    Pessimist


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ist diese Versicherungseinstufung in meinem Fall so ok??
    Von Tobinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 18:52
  2. Das ultimative Geburtstagsgeschenk für jeden Biker....
    Von xs111 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 14:59
  3. Neues Motorrad ... für jeden zweck
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 02:27
  4. ... ein Alptraum eines jeden Bikers
    Von Kössi007 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 19:27
  5. Wie muss ich mich in diesem Fall beim Überholen verhalten??
    Von flodur im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 21:57