Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

2V GS oder Africa Twin

Erstellt von Offroadheinz, 27.10.2008, 13:36 Uhr · 17 Antworten · 7.434 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    6

    Standard ....

    #11
    ....hallo, danke für die Infos, interessant, dass die meisten von euch doch etwas zur AT tendieren :-)

    Eine GS würde ich gerne einmal probefahren, in wirklichkeit kommt es am ehesten auf das Fahrwerk und die Leistung an.

    Ist der 100GS Motor stärker als der der AT (ich meine Sujektiv, nicht am Papier), merkt man, dass man einen 1000er fährt, mir ist vor allem Kraft von unten wichtig.

    Spürt man den Kardan deutlich beim fahren? die alten BMW sollen ja diesen "Fahrstuhleffekt" haben.

    danke, lg Heinz

  2. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #12
    Hallo !

    Die Motorleistung einer GS ist gegenüber einer serienmäßigen AT wesentlich "bulliger" untenrum, Kardanreaktionen sind bei den Paralever Modellen nicht zu bemerken.
    Als ich vor vielen,vielen Monden AT gefahren bin, bin ich komplett angstfrei mit den Dingern durch Europa gegurkt, mag auch daran gelegen haben das ich zu der Zeit noch kein Internet hatte und nix von Defekten einer AT gehört hatte, die Dinger waren und sind KLASSE, ich bin niemals liegengeblieben bei einem Verbrauch der bei moderater Fahrweise unter 5Liter lag !
    Die "spezifischen" Mängel einer AT gegenüber den möglichen und häufig auftretenden Mängel an einer GS sind weitaus geringer.

    Gruß, Bernd

  3. Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    6

    Standard .......

    #13
    ...die 2V GS hatten schon Paralever?
    oder sprichst du von einer 4V?

  4. Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    6

    Standard .....

    #14
    ....aja, ab 1987 hatten auch die 2V Paralever, hab mich gerade schlau gemacht, d.h. die 100er GS sollte das Fahrstuhlproblem nicht haben....

  5. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Offroadheinz Beitrag anzeigen
    Hallo, ich bin neu hier im Forum, und habe derzeit noch keine GS sondern eine 89er Tenere 600.
    nun würde ich gerne auf was größeres, robusteres Umsteigen, was auch etwas mehr Schmalz zum Überholen hat aber trotzdem noch halbwegs Offroadtauglich und Schrauberfreundlich ist.
    .

    Dann fahr mal die neue 800er GS Probe

    und Dir ist geholfen.

  6. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #16
    Hi !

    Genau !
    Ab Bj.88 mit Paralever und nix is mehr mit " ...in den zweiten Stock bitte"

    Gruß, Bernd

  7. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #17
    Hallo!
    "Fahrstuhl"ist da nicht mehr.Was ich dir sehr empfehlen kann ist einmal mit beiden zu rangieren.Eine AT ist da im Vergleich zu einer GS wie ein Panzer zum Moped.Geschweige denn der Hauptständer.Ich hab mal in einer M-Werkstatt gearbeitet.Defekte (horrorteure)CDI`s und Benzinpumpen gabs da auch.Der 100er GS-Motor ist unten rum wesentlich bulliger und macht viel mehr Spaß.Probiers am besten mal selbst aus.Gruß

    Karl

  8. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #18
    die cdi´s waren nur bei den ersten at´s ( rd 030+04 ) ein problem. die benzinpumpe lässt sich günstig reparieren bzw. vorab entstören.aber wie gesagt fahr eine gs probe, die at kennst du ja schon .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R100GS PD oder Africa Twin
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 14:05
  2. Africa Twin RD04
    Von Silberkuh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 12:36
  3. Honda Africa Twin XRV 750 - RD O7
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 23:04
  4. Biete Sonstiges Biete Africa Twin RD 07
    Von adventureedi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 19:35