Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

80-GS baujahr 81

Erstellt von Der Holli, 18.05.2010, 08:22 Uhr · 18 Antworten · 2.354 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard 80-GS baujahr 81

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    möchte mich erstmal kurz vorstellen:
    Ich bin Wim, der Holli, und bin neu hier. Fahre erst seit letztes Jahr begeistert Mopped und bin jetzt auf einen sogenannten Scheunenfund gestoßen:

    einen 80-er GS, baujahr 81, Stillgegelgt in 85, 21 TKM laufleistung. Die Q steht seitdem trocken in eine Scheune und macht optisch einen guten eindruck.

    Mir ist klar das ich da einiges rumschrauben muss bis die Q TÜV und Fahrbereit ist.

    Nun hat die Dame keine Ahnung was sie verlangen kann und ich auch nicht was ich zahlen soll. In betracht der Arbeiten und das Material was ich reinstecken muss, möchte ich da nicht zu viel zahlen.

    Hat jemand eine Idee was ich da ungefähr bieten soll?

    Grüße,
    Wim

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard FOTOS

    #2
    Zitat Zitat von Der Holli Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Gemeinde,

    möchte mich erstmal kurz vorstellen:
    Ich bin Wim, der Holli, und bin neu hier. Fahre erst seit letztes Jahr begeistert Mopped und bin jetzt auf einen sogenannten Scheunenfund gestoßen:

    einen 80-er GS, baujahr 81, Stillgegelgt in 85, 21 TKM laufleistung. Die Q steht seitdem trocken in eine Scheune und macht optisch einen guten eindruck.

    Mir ist klar das ich da einiges rumschrauben muss bis die Q TÜV und Fahrbereit ist.

    Nun hat die Dame keine Ahnung was sie verlangen kann und ich auch nicht was ich zahlen soll. In betracht der Arbeiten und das Material was ich reinstecken muss, möchte ich da nicht zu viel zahlen.

    Hat jemand eine Idee was ich da ungefähr bieten soll?

    Grüße,
    Wim
    oder mindestens mal einen kleinen Bericht braucht man da schon zur Bewertung.
    Ist es ein Sondermodel? Vielleicht sogar ne PD ?

    Ich hab zB vor drei Jahren eine defekte (linker Zyl ab, aber dabei) und ziemlich vergammelte R 80 G/S PD mit Doppelsitzbank rot und unbestimmter Laufleistung gekauft im Paket mit ner anderen alten Q und direkt für 1500 durchgereicht.

    Wenn sie nicht fahrbereit ist, aber alle Teile dran sind und der Rost nicht die Hauptfarbe ist, prüf ob der Tank durch ist und biete mal 500 Ökken. Da machste dann nix falsch.

    Wenn sie fahrbereit ist und nix besonderes als Model ist, dann biete mal 800.

    Für ne Motorevision und ne Grundsanierung bist Du schnell mal bei 2 - 3000 Ökken (wenn Du fast alles selber machst)

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #3
    Foto wär schon schön (nein, will nur sehen ).

    EDIT: geht aber erst nach dem 10. Beitrag. Schicks mir, ich baue es ein.

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Hollis Bilder:







  5. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #5
    Hallo Wim,

    die Bilder scheinen das zu bestätigen, was man schon vermuten konnte. Ein absolutes Schätzchen mit Standschäden.
    Anscheinend mit Sprit in Tank und Vergasern abgestellt. Alle Dichtungen und Gummiteile hin. Flüssigkeiten müssen alle getauscht werden und die Vergaser komplett gereinigt. Wie Dirk schon schrieb, den Tank innen ansehen. Wird vermutlich recht rostig sein. Beim lösen von Zündkerzen und sonstigen Verschraubungen solltest Du recht vorsichtig sein. Wäre möglich, dass die festgegammelt sind und man leicht die Gewinde versaut.
    Wenn Du sie für 500,- bekommst und noch einmal 3000,- für eine sachgerechte Restauration reinsteckst, ist sie das hinterher auch wert.

    Falls Du sie nicht nehmen möchtest......also ich.....

    Grüße
    Ingmar

  6. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen

    Ein absolutes Schätzchen mit Standschäden.
    Anscheinend mit Sprit in Tank und Vergasern abgestellt. Alle Dichtungen und Gummiteile hin. Flüssigkeiten müssen alle getauscht werden und die Vergaser komplett gereinigt.
    Ääääähm Ingmar, bist du Hellseher?

    Genau so stand sie da. Noch etwa 4 Liter Sprit im Tank, geschätz beim Schütteln.

    Mir ist klar das ich da alles was flüssig ist austauschen muss. Hab mir auch einen kompletten dichtsatz-austausch vorgenommen weil die dichtungen nach 25 Jahr stehen sehr warscheinlich durchlässig sind wie ein Kaffeefilter. Ansonsten noch Benzinschläuche, Bremsbeläge, Lüft- und Ölfilter, Kerzen, usw....usw. Hab schon mit etwa 2000 € an Material gerechnet.

    Hab gaaaanz vorsichtig den Kickstarter runtergedrückt und die Kolben scheinen schon mal frei zu sein, das Öl am Messstab war sauber wie frisches Frittenfett . Alles in Allem einen guten Eindruck.
    Mal schauen was ich rausholen kann *grins*

  7. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Der Holli Beitrag anzeigen
    Ääääähm Ingmar, bist du Hellseher?
    Ja, ich seh nur was, wenn´s hell ist.

    Zitat Zitat von Der Holli Beitrag anzeigen
    Genau so stand sie da. Noch etwa 4 Liter Sprit im Tank, geschätz beim Schütteln.
    War an den Vergasern zu sehen.

    Zitat Zitat von Der Holli Beitrag anzeigen
    Mir ist klar das ich da alles was flüssig ist austauschen muss. Hab mir auch einen kompletten dichtsatz-austausch vorgenommen weil die dichtungen nach 25 Jahr stehen sehr warscheinlich durchlässig sind wie ein Kaffeefilter. Ansonsten noch Benzinschläuche, Bremsbeläge, Lüft- und Ölfilter, Kerzen, usw....usw.
    Bremsleitungen nicht vergessen!!!

    Grüße
    Ingmar

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Also ich würde sie auch nehmen

  9. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #9
    Sascha, danke dir fürs Posten der Bilder... fast vergessen.

    Klar, Bremsen werden general-überholt. Vorne hängt eh ein wenig aber das dürfte nur eine Ablagerung auf den Bremskolben sein. Wenn ich dann eh dabei bin werde ich gleich auf Stahlflex umrüsten.

    Bei aller Vorfreude muss ich erst mal verhandeln und schauen ob ich die Q überhaupt bekomme

  10. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    261

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Ist es ein Sondermodel? Vielleicht sogar ne PD ?
    an einer 81er PD wäre ich auch interessiert weil die erst ab 84 in Serie ging


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges R 65 GS Baujahr 1989
    Von paho im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 22:02
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Originalfahrwerk Baujahr 03
    Von Joybar im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:02
  3. Welches Baujahr?
    Von Könni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 12:45
  4. Baujahr ermitteln
    Von Rooooar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:34