Ergebnis 1 bis 9 von 9

Analoge Zeituhr

Erstellt von Bockel, 07.07.2010, 15:21 Uhr · 8 Antworten · 1.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    7

    Standard Analoge Zeituhr

    #1
    Hallo zusammen,
    Strom drauf, aber Zeiger rühren sich nicht. Kann mir jemand sagen, wo ich eine entsprechende Uhr (d = 52 mm) mit rückwärtiger Verstellung für meine R100GS Bj. '90 bekommen kann?
    Danke und Gruß

  2. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #2
    Wo du eine herkiregst kann ich dir zwar nicht sagen, aber wenn du deine abgeben willst (auch defekt) dann würd ich sie dir abnehmen

  3. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hi,
    bei Ebay gibts die gebraucht für 30-80 Euronen. Ohne Plastik drumrum. Mit Halterung deutlich teurer.
    Michael

  4. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    4

    Blinzeln

    #4
    Hi Slix,
    Zitat Zitat von SLIX Beitrag anzeigen
    Wo du eine herkiregst kann ich dir zwar nicht sagen, aber wenn du deine abgeben willst (auch defekt) dann würd ich sie dir abnehmen
    habe auch ne feste Uhr. Wenn Du weisst, wie man sie wieder gängig bekommt, dann wärs nett, das hier zu veröffentlichen . Das Problem scheints öfter zu geben.
    Michael/MR

  5. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Nö das is mir eig. nich bekannt. Ich hab das auch noch nich gemacht, aber so schwer kanns ja nich sein, musst nur zusehen, dass du den Rand wieder ordentlich umgebördelt bekommst, sonst is da ja nich viel Technik drin.. (Kabel ab, kalte Lötstelle, Zahnrad gebrochen..)

    Greetz

  6. Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    13

    Standard Moin!

    #6

  7. Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    13

    Standard Oder...

    #7

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    13

    Standard Reparatur defekte BMW Analoguhr

    #8
    Hallo,
    ich bin gerade dabei meine Uhr zu reparieren (habe sie defekt ersteigert). Da ich befürchtete die Bördelung dauerhaft zu beschädigen (optisch unschön), habe ich die Blechdose hinten aufgesägt. Ich werde sie dann wahrscheinlich mit Alublech verschliessen.
    Beide Kondensatoren waren aufgebläht, ich habe sie ausgetauscht. Allerdings läuft die Uhr danach noch nicht richtig, sie bleibt unregelmässig stehen. Antrieb scheint zwar prinzipiell leichtgängig, manchmal hakelt er aber - dann bleibt das Laufwerk stehen. Da ich keinen Schaden an den Zahnrädern sehen kann, werde ich sie mit Silkinöl schmieren, das muss ich mir noch besorgen. Werde dann berichten.

    Zum Thema neue Uhr:
    Bei Conrad Elektronik gibt es die Equus Uhren in 52mm für 39,95, Artikelnummer 855207, haben aber blöderweise die Verstellung vorne.

  9. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    #9
    So, die Uhr läuft wieder einwandfrei. Erst die Zahnräder mit leichtem Lösemittel (Entfetter) gereinigt, dann mit feinem Silikonöl geschmiert. Blechdose zusammengesetzt und mit 2K-Kleber geklebt. Aushärten lassen und mit selbstklebender Alufolie abgedichtet. Macht einen stabilen Eindruck.


 

Ähnliche Themen

  1. Analoge Uhr
    Von Dubliner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 18:00
  2. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  3. Anschluß Motometer Zeituhr
    Von FriedelCastro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 13:11
  4. analoge Fotografie
    Von MP im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 15:48