Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Benzinverbrauch

Erstellt von bigben92, 23.03.2011, 23:15 Uhr · 53 Antworten · 6.150 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #11
    Hallo Joachim,

    Zitat Zitat von Fahrer Beitrag anzeigen
    was ist den Vergasertuning??
    kleinere Nadeldüse (2.64) und die Nadel im zylindrischen Teil um ein tausendstel abgedreht.

    Ich glaube aber, dass das bei den 800ern mit den 32er Bings nichts (oder nur sehr wenig) bringt. Das gleiche gilt für die DZ. Die macht auch nur bei den 1000ern Sinn.

    Grüße
    Ingmar

  2. Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    5

    Daumen hoch

    #12
    Hallo,

    meine GS PD braucht auch je nach Fahrweise und Beladung 5,5 - 6,5 Liter!

    Finde ich persönlich ganz ok.

  3. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard von nix kommt nix!

    #13
    Hallo Ben,
    mein Schnitt liegt auch so bei 5,5L.
    Aber ein Bekannter mit ner R80R braucht in der gedrosselten Version (34PS) auch gute 6L (ungedrosselt 5-5,5l davor). Hab ihm gesagt mach gar nix, nach der Probezeit schmeißt du die Drossel eh wieder raus und dann passt´s wieder!

    Gruss Ralf

  4. Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #14
    Meine R80GS braucht ziemlich genau 5,529679 l auf 100 km, aufgerundet versteht sich ;-)

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #15
    Moin,

    hab meine R100GS PD heute das erste Mal getankt. Nach 350 km genau 23l. Was ein Verbrauch von 6,5l ist. Kommt mir etwas viel vor, aber vielleicht muss sie sich erst mal an mich gewöhnen.
    Morgen kriegt sie erstmal ´n neuen Luffi und neue Kerzen, und dann schu´n mer mal....

  6. Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    #16
    Morgen kriegt sie erstmal ´n neuen Luffi und neue Kerzen, und dann schu´n mer mal....[/QUOTE]

    Hey Finn denk an die Schwimmerkammer Dichtung

    LG Sebastian

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von razer Beitrag anzeigen
    Morgen kriegt sie erstmal ´n neuen Luffi und neue Kerzen, und dann schu´n mer mal....
    Hey Finn denk an die Schwimmerkammer Dichtung

    LG Sebastian[/QUOTE]

    Die bringst du mir doch Mittwoch erst mit! (Luffi und Kerzen liegen hier schon parat)

  8. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #18
    Hallo zusammen,
    ich glaube, dadurch das ich jetzt eine längere Gabel habe wird mein Bezinverbrauch steigen...schließlich fahre ich jetzt immer Bergauf

    Gruß Hermann

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Hermann (aus E) Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich glaube, dadurch das ich jetzt eine längere Gabel habe wird mein Bezinverbrauch steigen...schließlich fahre ich jetzt immer Bergauf

    Gruß Hermann
    Da hilft dann nur 'n gaaaaanz langes Federbein, dann geht's wieder runter!

  10. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #20
    Tja...wieder alles falschrum gemacht:
    erst langes Federbein kaufen ->weniger Benzin verbrauchen -> Geld sparen -> dann erst lange Gabel vom Ersparten kaufen!

    Gruß Hermann


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hoher Benzinverbrauch
    Von Willi-GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 12:25
  2. Benzinverbrauch R80GS vs R100GS
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 12:10
  3. Benzinverbrauch in Brasilien
    Von vfranco im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 10:12
  4. Benzinverbrauch Adventure?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 19:04
  5. Benzinverbrauch Adv.
    Von BerniB im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 21:41