Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bing vs Dell'Ortos Vergaser

Erstellt von Edda, 10.09.2019, 06:38 Uhr · 5 Antworten · 562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.815

    Standard Bing vs Dell'Ortos Vergaser

    #1
    Ja ein leichtes ;-)

    Ne is wirklich ein interessantes Thema.
    Lohnt der Umbau von Gleichdruck auf Schiebevergaser?

    Bing gegen Dell'Ortos

    Und gleich die ersten Frage:
    Können Gasgriff und Züge der r80/100gs beibehalten werden oder muss alles getauscht werden?

    Mfg Edda

  2. Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    604

    Standard

    #2
    Moin Edda!

    Die Züge müssen erneuert werden. Kann man
    sehr leicht selbst erledigen. Dazu braucht es
    einen bestimmten Umlenknocken (oder wie auch
    immer das Teil heißt) im Gasgriff, da der Öffnungs-
    weg der Delloschieber etwas länger ausfällt als der
    Drosselklappen an den Bings. Die Nummer des
    Teils kann ich Dir heute Abend sagen. Wie auch die
    Längen der benötigten Züge.

    Dazu empfiehlt es sich , einen Knickschutz für den
    Zug am Vergaserdeckel anzubringen, eine 90 Grad
    Umlenkung is Kagge...

  3. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.815

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von BigJay Beitrag anzeigen
    Dazu empfiehlt es sich , einen Knickschutz für den
    Zug am Vergaserdeckel anzubringen, eine 90 Grad
    Umlenkung is Kagge...
    Moin,
    den Knickschutz hab ich in Form eines "Verstärkten" Schrumpfschlauche an den Bing---verhindert das blöde "Abknicken"
    (www.boxup.de ist 7Km vom mir entfernt und gut sortiert)

    Was mich brennender interresiert--- Lohn sich der evt Tausch als "Tourenfahrer"

    Bis lang hatte ich noch nie was an den Bing---nicht mal eine gerissene Membrane.

    Ich hab Doppelzündung und den Siebenrocksatz----Sie startet einwandfrei und läuft auch sehr gut.
    Oder hab ich mich dran gewöhnt????an das ein oder andere wirklich kleine Rückchen oder gar verzögerte Gasannahme.


    Ja man müsste mal eine fahren mit Dell Ortos.
    mfg Edda

  4. Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    604

    Standard

    #4
    hi edda,

    tja, was soll man dazu sagen?

    ich hab das ganz pragmatisch gesehen. die jüngsten serienmäßig
    verbauten bings sind von 1996. meine stammen sogar aus 1975
    und hatten zuletzt >300tKm gelaufen. da gibt es verschleiß an
    kolben und gehäusen. funktioniert haben sie schon noch, aber
    nicht so, wie ich es wollte.

    im nägsten jahr hab ich n frischen motor aufgebaut. mit sr-kit,
    verdichtung 10,5:1, und einer mäßig "scharfen" nockenwelle,
    bißchen kopftuning, wie dz und anderem kleinkram.

    dann kannste gerne mal fahren...

    was ich persönlich an den dellos mag, ist:
    - besseres, quasi "direktes" anspringen
    - kein verschlucken
    - eine synchro / a reicht aus (wobei ich da echt pingelig bin)
    - stabileres standgas, insbesondere wenn der motor warm ist

  5. Registriert seit
    29.07.2018
    Beiträge
    104

    Standard

    #5
    Was mich noch interessiert:
    Wie verhält es sich mit dem Kraftaufwand beim Gasgeben?
    Bei meiner Guzzi mit den eckigen Dell´Orto ist deutlich mehr Kraftaufwand beim Gasgeben erforderlich. Die Federn wurden bereits gekürzt. Das ist bei längeren Fahrten nicht so angenehm.
    Die Bing sind in diesem Punkt geradezu eine Wohltat.

    Welche Erfahrung habt ihr nach eurem Umbau auf Dell´Orto gemacht?

    Grüsse, Ralf

  6. Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    604

    Standard

    #6
    die softesten federn besorgt, die (in diesem fall) stein-dinse anbietet...

    die originalen fand ich auch zu hart. mist ist auch die oft verbaute
    90°-umlenkung. die drehkraft steigt dadurch und die züge reissen
    gern an dieser stelle. auch durchgescheuerte 90°-bögen hat es schon
    gegeben.


 

Ähnliche Themen

  1. Dell Orto oder Bing!
    Von MD1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 15:01
  2. Biete 2 Ventiler 2 40er BING VERGASER f. R100GS
    Von teileverkaeufer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 14:24
  3. Biete Sonstiges zwei neue BING 94er Vergaser
    Von R100RS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:55
  4. Biete 2 Ventiler 40er Bing Vergaser 94/40/123+124
    Von pilot69 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 09:45
  5. Bing Vergaser leckt
    Von Dreggisch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 19:32