Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Brems- und Kupplungshebel

Erstellt von Reisestolle, 11.05.2011, 20:58 Uhr · 11 Antworten · 1.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    3

    Frage Brems- und Kupplungshebel

    #1
    Hallo Ihr alle,

    meine Frau hat wieder angefangen Mopped zu fahren, aber leider sind ihre Händchen zu kurz für das Hebelwerk an ihrer R80 G/S. Jetzt such ich mir schon die Finger wund, ob es verstellbare Hebel o.Ä. gibt. Aber ich find nix bei den üblichen Verdächtigen (Wüdo, Wunderlich, Touratec...) Gibt es da draussen denn niemand der das gleiche Problem hat? Oder noch besser hatte???

    Schon mal Danke

    Reisestolle

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard hab schonmal

    #2
    Zitat Zitat von Reisestolle Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr alle,

    meine Frau hat wieder angefangen Mopped zu fahren, aber leider sind ihre Händchen zu kurz für das Hebelwerk an ihrer R80 G/S. Jetzt such ich mir schon die Finger wund, ob es verstellbare Hebel o.Ä. gibt. Aber ich find nix bei den üblichen Verdächtigen (Wüdo, Wunderlich, Touratec...) Gibt es da draussen denn niemand der das gleiche Problem hat? Oder noch besser hatte???

    Schon mal Danke

    Reisestolle
    aus gleichem Grunde die Hebels von ner 600er Diva ausgebaut und mitnem beherztem Schlag mit der Rückseite von ner 1000g Spaltaxt auf den hochkant auf nem Holzbrett liegendem Hebel 2 cm "gebogen"......

    Bei uns hats funktioniert, aber das Moped haben wir dann doch gewechselt........

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Reisestolle Beitrag anzeigen
    Gibt es da draussen denn niemand der das gleiche Problem hat?
    Doch doch!
    Hab Mutti ne Mystic hingestellt. Sie kommt super mit dem Moped zurecht, bis auf die Hebelweite. Fündig bin ich aber auch noch nicht geworden.

  4. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #4
    Hi,

    keine Ahnung wie kurz die Fingerchen deiner Holden sind. Du könntest einfach mal versuchen, die Armaturen zu lösen und etwas nach oben zu drehen, dadurch sind sie auch mit etwas kleineren Händen zu erreichen.

    Gruß,
    vacca

  5. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    3

    Böse nicht allein

    #5
    Schön dass ich nicht allein bin und danke für die Tipps. Jetzt schau ich mir mal die Anschläge an, vielleicht lässt sich da was basteln und wenn der Frust groß genug ist hole ich die Spaltaxt

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #6
    Ich habe da etwas Bedenken das die Kupplung nicht vollständig trennt, sollte der Kupplungshebel näher zum Griff stehen.

  7. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von trebsen Beitrag anzeigen
    Ich habe da etwas Bedenken das die Kupplung nicht vollständig trennt, sollte der Kupplungshebel näher zum Griff stehen.
    Das denke ich auch!
    Der Druckpunkt des Bremshebels ist aber viel zu früh und kraftaufwändig.
    Da wäre ein verstellbarer Hebel auch für mich sinnvoll.
    Gruß
    Karl

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard ich hab ja

    #8
    auch BEHERZT gesagt........

    Und ne 600 er Diva mit Nasskupplung ist auch anders als ne BMW mit Trockenkupplung, ich weiss ich weiss, aber ein beherzter schneller Schlag auf die Rückseite verformt gut, schwächt aber nicht unbedingt das Material......
    (letzendlich muss jeder selber wissen was er tut)

  9. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    #9
    morgen zusammen,

    also habe gestern den Hammer geschwungen, aber nur den kleinen. War mir deutlich lieber als an den Anschlägen rumzubasteln. Die Kupplung trennt noch eins mit Stern, es war ja auch höchstens 1cm. Bei der Bremse gibt´s dank der Stalflex Schläuche eh kein Problem mit dem Hebelweg. Jetzt warte ich mal auf den ersten Fahrbericht der Regierung....

    nochmal danke und schönes WE

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Reisestolle Beitrag anzeigen
    morgen zusammen,

    also habe gestern den Hammer geschwungen, aber nur den kleinen. War mir deutlich lieber als an den Anschlägen rumzubasteln. Die Kupplung trennt noch eins mit Stern, es war ja auch höchstens 1cm. Bei der Bremse gibt´s dank der Stalflex Schläuche eh kein Problem mit dem Hebelweg. Jetzt warte ich mal auf den ersten Fahrbericht der Regierung....

    nochmal danke und schönes WE
    sag ich doch, und wenns schiefgegangen wäre hätte man immer noch neue Hebel für kleines kaufen können.........


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VarioLever Brems- und Kupplungshebel
    Von handstreich im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 21:39
  2. Suche Brems/Kupplungshebel
    Von Bautz11 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 19:12
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Brems und Kupplungshebel
    Von CANSchmidt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 17:10
  4. R12 Brems- bzw. Kupplungshebel
    Von wuppertal im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 10:01
  5. Brems- / Kupplungshebel
    Von holger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 21:23