Ergebnis 1 bis 3 von 3

das Biest will sich nicht lösen

Erstellt von Ingmar, 22.03.2007, 23:36 Uhr · 2 Antworten · 904 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard das Biest will sich nicht lösen

    #1
    Hallo,

    ich bin gerade dabei meine R100GS mit progressiveren Gabelfedern auszustatten. Nun hab ich ein Problem. Eine der beiden Nutmuttern auf dem Gegenlager sitzt bombenfest. Hitze und Kriechöl brachten keinen Erfolg. Hat jemand einen Tipp? Wie könnte ich es noch versuchen?

    Danke für eure Hilfe
    Ingmar

  2. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    86

    Standard

    #2
    Hast du´s schon mit nem Schlagschrauber probiert?
    Mfg Tobias

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard das Biest ist besiegt

    #3
    Hallo Tobias,

    Danke für deinen Tipp, aber es ist eine Nutmutter. Da gibt es, soweit ich weiß, nur die Möglichkeit mit einem Hakenschlüssel.

    Du bist mir gerade noch zuvor gekommen. Ich wollte nämlich gerade von meinem Sieg über die Nutmutter berichten. Mit einem 50cm langen Rohr auf dem Hakenschlüssel, Hitze und einer zweite Person, zum festhalten der Q, gab die Mutter auf.

    Danke und Güße
    Ingmar


 

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer lassen sich nicht schalten
    Von Q-Bert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 20:47
  2. Die Diva und das Biest !
    Von ChocoHolic im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 21:01
  3. Tacho rührt sich nicht mehr
    Von ramses im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 11:20
  4. ABS lässt sich nicht ausschalten
    Von kepech im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 21:48
  5. ABS lässt sich nicht abschalten...
    Von Nordlicht im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 00:03