Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Digitale Temperaturanzeige

Erstellt von Augustiner, 18.01.2008, 12:02 Uhr · 16 Antworten · 4.321 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #11
    Hallo,


    an Foto`s wie es aussieht und wohin du es gebaut hast wäre ich Interessiert.

    Gruß Peter

  2. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #12
    @ Atha.: PM ist raus
    @ bluebird1959: den Sensor gibt es bei denen im Webshop komischerweise nicht....hatte die einfach kontaktiert und die sagten mir, ich soll einfach per E-Mail das Teil bei denen bestellen...funktionierte einwandfrei

    @alle Interessierten:
    Ja, habe das Teil bereits verbaut. Habs ganz unkonventionell mit Heißkleber über den Drehzahlmesser geklebt.



    Hab in die Frontmaske ein Loch gebohrt, so groß wie der Stecker und dort das Kabel durchgezogen. Sieht man durch die verdunkelte Scheibe im dunkeln gar nicht und wenn die Sonne drauf scheint vielleicht ein bisschen.



    Hoffe man kann es einigermaßen erkennen...das Loch hab ich so gebohrt, dass das Kabel am Drehzahlmesser vorbeigeführt werden kann. Das zu große Loch hab ich dann wieder mit Heißkleber abgedichtet.

    Das Kabel hab ich dann auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung rechts) am Rahmen zur Ölwanne geführt.

    Funktionstest konnte ich aber noch nicht machen, da meine Batterie mittlerweile leer ist und ich erst in 2 Wochen mein Möppi ausmotte und die Öle wechsel. Und erst dann verschraube ich auch den Sensor...
    Hab die Anzeige übrigens ans Standlicht angeschlossen mit den mitgelieferten Klemmadaptern (keine Ahnung wie die richtig heißen).
    Dadurch wird die Batterie beim starten nicht unnötig belastet (starte grundsätzlich meine Höllenmaschine ohne Licht) und sobald man das Licht anschaltet, wird auch die Anzeige automatisch eingeschaltet.

    Ich hoffe ich konnte Euren Wissensdurst löschen, ansonsten stehe ich Euch bei Fragen gerne zur Verfügung.

    mfg Augustiner

  3. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    53

    Standard adapter

    #13
    moin augustiner,
    würde mich mal für den adapter interessieren
    woher ,wie teuer,wie angebaut,oder nur m18 mit 10er innengewinde wie bei touratech
    wenn du noch ein foto hättest,baue auch auf digitaltacho u.s.w. um
    also bis denne
    joerne

  4. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Augustiner Beitrag anzeigen

    Die Maße der Ölablassschraube hat übrigens M18x1,5 (für alle die es interessiert) und hab mir auch schon ein Gerät in der Bucht gekauft und den dazugehörigen Adapter für die Ölwanne bestellt.
    Alles zusammen kostet ca 52.- €.

    hey,
    habe das jetzt erst gelesen. speziell bei der GS solltest du vorsichtig sein anstele der ölablassschraube eine messfühlerschraube wohl noch mit adapter zu verbauen.
    die steht empfindlich über deinen steinschlagölwannenschutz über.
    speziell für gs wurde früher seitlich ein extra gewinde geschnitten damit es dir nicht mal nach steinschlag oder bodenkontakt das öl weghaut.
    der seitliche eingang sass dann etwa in höhe des ölfilterdeckels auf der anderen seite.
    nur dassdu nicht irgendwann mal am pass trocken stehst.
    liebe grüsse manfred

  5. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #15
    @joerne: PM ist verschickt.

    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    hey,
    habe das jetzt erst gelesen. speziell bei der GS solltest du vorsichtig sein anstele der ölablassschraube eine messfühlerschraube wohl noch mit adapter zu verbauen.
    die steht empfindlich über deinen steinschlagölwannenschutz über.
    speziell für gs wurde früher seitlich ein extra gewinde geschnitten damit es dir nicht mal nach steinschlag oder bodenkontakt das öl weghaut.
    der seitliche eingang sass dann etwa in höhe des ölfilterdeckels auf der anderen seite.
    nur dassdu nicht irgendwann mal am pass trocken stehst.
    liebe grüsse manfred
    Servus Lausbub,

    das hatte ich schon bedacht und mal abgewogen, wieviel ich mich wirklich im harten (schweren) Gelände bewege. Da das bei uns praktisch unmöglich ist, und es nur ne Schotterpiste im nahegelegenen BW Übungsgelände gibt, entschied ich mich für diese Variante.
    Zu meinem Erstaunen, steht die Schraube mit eingeschraubten Messfühler gar nicht viel weiter raus als die originale. Ausserdem sieht die Bauweise doch etwas stabiler aus. Kümmer mich am WE mal um mein Möppi und messe mal nach, wieviel weiter sie raussteht als die Originale.
    Und da die Originale ganz klein und leicht ist, wird sie für die nächste Fahrt im Handgepäck verschwinden

    mfg Augustiner

  6. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard Endlich...

    #16
    ...hab ich es geschafft, den Temperatursensor zu verbauen. Allerdings nicht ohne Probleme. Ich musste die Schraube ein bisschen abfeilen, da der Teller der Schraube im Durchmesser zu groß war und man an der Ölwanne einfach nicht ausreichend Platz hat.

    Hier ein paar Bilder







    Auf dem letzten Bild kann man ganz gut erkennen, wo die Dichtung ist und wieviel ich abgefeilt habe. Weniger hätte zwar auch gereicht, aber naja.

    Hab dann mein Moped überbrückt und gestartet. Sprang sofort an und der Temperaturmesser hat auch funktioniert.
    Zum Thema fremdstarten muss ich noch einen Thread aufmachen, da mein Moped jetzt nämlich nichts mehr macht

    Hatte bereits schon mit joerne ein bisschen Erfahrungen ausgetauscht. Er hatte das Problem, dass er einfach die Schraube nicht festziehen konnte, da er nicht mehr mit Gabel/Maulschlüssel ab einem gewissen Einschraubpunkt drankam. Er hat dann einen alten Zündkerzenschlüssel abgefeilt um dann die Schraube festziehen zu können.
    Hier das Foto von seinem "Spezialwerkzeug"



    mfg Augustiner

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard Fertig

    #17
    So, Mopped aus dem Winterschlaf erweckt.

    Und so sieht es auch, wenn die Tempanzeige eingeschaltet ist.



 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Temperaturanzeige (Umgebung)
    Von Julio im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 01:34
  2. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  3. Temperaturanzeige = nicht nutzbar
    Von Überflieger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 12:37
  4. Digitale Uhr
    Von willivonkitehausen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 08:49
  5. Temperaturanzeige
    Von Harburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:27