Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Doppelscheinwerfer an die PD

Erstellt von sternenkreuzer, 12.03.2015, 22:43 Uhr · 21 Antworten · 3.011 Aufrufe

  1. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #11
    Ich finde den Start der Diskussion super.
    "Ich hab die und die sind schlecht"

    Keinerlei Nachfrage oder Aussage welcher Hersteller oder zumindest wo gekauft, aber die Diskussion geht dadurch in eine ganz andere Richtung.

    Das ist ja wie wenn jemand schreibt: Ich hatte mal ein Motorrad und das war echt scheiße. Als Resultat ergibt sich daraus, kein Motorrad ist es Wert zu kaufen, ende.

    Also, angeblich sollen die Dinger (Doppelscheinwerfer) von Boxxerparts nicht schlecht sein.
    Ob das natürlich dann so viel besser ist, wie du erwartest. Na ja.

    Anders gesagt. Der LED-Scheinwerfer der R1200GS LC ist einsame Spitze. Da Leuchtet so manches Modernes Auto nicht so gut.
    Hab ich selbst gefahren.
    Jetzt musst du dir nur noch die Frage stellen ob dir gutes Licht das Wert ist.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von sternenkreuzer Beitrag anzeigen
    Man Peter.....
    fährst du bei Gegenverkehr mit Fernlicht?
    Äh... nein? Hatte ich das gesagt?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #13
    Wenn du wirklich Licht willst, wie wäre es dann mit einem Bi_Led Scheinwerfer einers renommierten Herstellers? Hella oder Nolden.

    der Nolden kostet 570€ und ist so hell mit dem kannst du Ameisen auf der Straße grillen. allerdings sind 7 Zoll halt fast 18 cm Durchmesser.
    gibt auch 90mm Bi-led da mußt sehen, wie du die eingebaut bekommst, sind auch nicht viel billiger

    NOLDEN 7-Zoll Bi-LED Reflektor-Hauptscheinwerfer - Artikeldetailansicht - Nakatanenga 4x4-Equipment für Land Rover & Outdoor

    hier ein kleiner Lichtvergleich bei einem Defender
    NANOOK Landrover Defender ? ein Traum wird wahr | Nanook`s world ? Landrover Defender TD4 110. Hier wird über die Lebengeschichte meines Defenders, der den Namen Nanook trägt berichtet.

  4. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    237

    Standard

    #14
    Wie G-B oben schon geschrieben hat: Die Diskussion geht in eine falsche Richtung.

    Was ich suche soll hier rein.imgp0058.jpg

    Ich will da doch nur vernünftiges ABL ,und nicht ein runden Scheinwerfer für ein Land Rover reinfrickeln. Wie soll das den bitte aussehen.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #15
    wenn du die Verkleidung behalten willst, dann kauf dir nen Hella Micro DE Xenon-Zusatzscheinwerfer. kostet im Einzel ca 190 €, das doppelte bei TT, da ist dann ein Aluwinkel dabei ist allerdings ein Fernlicht-scheinwerfer
    da mußt du nur anbauen, nicht umbauen.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sternenkreuzer Beitrag anzeigen
    Ich will da doch nur vernünftiges ABL ,und nicht ein runden Scheinwerfer für ein Land Rover reinfrickeln. Wie soll das den bitte aussehen.
    ganz ehrlich? dann mußt du dir ein anderes Moped kaufen. Die Technik da drin ist 30 Jahre alt, Sowohl der Reflektor, wie auch die Streuscheibe. Du kannst auch nach einem NachrüstScheinwerfer schauen, der in den Ausschnitt der Verkleidung paßt.
    z.b. (keine Ahnung, wie groß dein jetziger SW ist)
    H4 Einsatz rechteckig, 180 x 90 mm - Scheinwerfereinsätze - Scheinwerfer - Beleuchtung

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #17
    Ist zwar jetzt leicht off, aber zu dem von Manuel erwähnten Doppelscheinwerfer hab ich jetzt doch mal ne Frage. In der Beschreibung steht:

    (...) Die Einheit besteht aus einem H7 Scheinwerfer mit Abblendlicht und einem H4 Scheinwerfer mit Fernlicht und Standlicht. - 1 x H7 55 Watt Halogen Abblendlicht - 1 x H4 60 Watt Halogen Fernlicht - 1 x 5 Watt Standlicht (...)
    Das verstehe ich nicht ganz, H7 und H4? Heißt das nicht viel eher, dass bei Abblendlicht nur der H4-Scheinwerfer leuchtet und bei Fernlicht beide zusammen?

    45661.png

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #18
    ja so ist das Peter, im Endeffekt ist die Lichtausbeute geringer als zuvor, zumindest mit ABL

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #19
    Danke. Wer denkt sich denn sowas aus?

    Aber eigentlich müsste es für den Rahmen doch auch andere Scheinwerfereinsätze geben, die dort reinpassen. Ich präferiere ja immer noch die Lösung mit dem Umrüsten auf HID aber wenn die Reflektoren nix taugen, wird es mit Xenon höchstens schlimmer als besser.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #20
    ja das ist der deutschen Gesetzgebung geschuldet, da ist ein Doppel-SW nur in dieser Konfig. zugelassen. Gut, dass es mittlerweile für moderne Motorräder EU-Doppelscheinwerfer gibt, hilft nur der alten 2V-Gs nix .....

    das Problem ist doch, dass die GS eine trübe Streuscheibe hat, das allein spricht schon gegen Xenonumbau. ich hatte mal die Klarglasscheibe meiner MZ auf Xenon umgebaut, es war danach keinen Deut heller vorm Motorrad. die Streuscheibe ist auch nicht dafür geeignet. Den meisten mag es ja genügen von vorne mit blauweißem Licht als "cool" erkannt zu werden, aber mehr Licht? eher nicht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 09:50
  2. Frage an die IT-Experten
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:14
  4. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32