Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Erfahrungen mit Austauschfederbeinen

Erstellt von Tonga, 15.10.2008, 22:05 Uhr · 29 Antworten · 4.703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    15

    Standard Erfahrungen mit Austauschfederbeinen

    #1
    Hallo 2Ventiler,

    das Federbein an meiner Basic ist defekt. Welche Federbein könnt ihr mir empfehlen? Es gibt doch eine Reihe von Hersteller. Ich bin mir nicht schlüssig.

    Danke für gute Tipps.

    Gruss
    Dieter

  2. Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    #2
    Hi Dieter!

    Ich hatte WP drin...war Klasse nie Aerger mit gehabt. War auch nach uber 40TKM immer noch dicht und ok..

    Oehlins ist halt teurer aber soll um welten besser sein als WP. Hab ich aber nur mal Probe gefahren.... leide nicht im Gelaende.

    Wilbers soll sehr bemueht sein.... (Strassen technich bestimmt sehr gut!) habe aber noch keine GS (F + R) gesehen wo der Besitzer richtig gluecklich war...

    Gruesse Werner

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von werneRS Beitrag anzeigen
    Hi Dieter!
    Wilbers soll sehr bemueht sein.... (Strassen technich bestimmt sehr gut!) habe aber noch keine GS (F + R) gesehen wo der Besitzer richtig gluecklich war...

    Gruesse Werner
    Hier. Richtig gluecklich.


    Alle drei machen sehr gute Federbeine, die Unterschiede liegen eher im Marginalen. Die angebliche Ueberlegenheit von Oehlins ist nur der Beweis fuer die Kraft von Marketing. Das ein Hersteller an Rennstrecken an jeder Kurve steht, dies heisst fuer uns rein gar nichts. Natuerlich nur meine persoenliche Meinung.

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #4
    Wie zufrieden warst du denn mit dem alten Federbein?
    Soviel ich weiß hatte BMW damals an der Basic-"Wiederauflebung" ein White Power von Haus aus verbaut.
    Ich würd wieder eins nehmen....hab hinten auch eins drin.

    ....p.s. an der Basic war das Federbein ein paar Zentimeter kürzer als an den normalen GSen wenn ich micht recht erinnere.

    Ein Kumpel von mir ist vom originalen Federbein (100.000 km, defekt) auf ein WP umgestiegen. Er ist begeistert.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #5
    Hallo Dieter,
    warum ein neues kaufen?
    Da die "Basic" schon ein WP hat, kannst das doch reparieren lassen.
    (Ist auch günstiger als ein neues)
    2 cm weniger Federweg ist richtig - schont aber den Endantrieb.
    Wenn du also nicht voll im Gelände unterwegs bist, wirst du die kaum vermissen.
    Mein Tipp wäre also dir jemanden zu suchen der dein "altes" White Power repariert, und gleich auf dich abstimmt! (Hab ich verpasst)
    White Power reparieren

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #6
    An meiner (R80G/S '85er) ist ein Progressive Suspension aus den USA montiert und ich bin sehr zufrieden. Die technischen Daten hab ich allerdings nicht auswendig drauf. Ich könnte zH nachlesen und Dir dann nochmal was dazu posten bei Interesse.

    Die haben auch eine homepage. Google einfach mal mit dem o.g. Namen.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Michel-Basic Beitrag anzeigen
    Hallo Dieter, Mein Tipp wäre also dir jemanden zu suchen der dein "altes" White Power repariert, und gleich auf dich abstimmt! (Hab ich verpasst)
    White Power reparieren
    Das halte ich fuer eine gute Idee, vor allem weil die Basis ja schon stimmt.

  8. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die angebliche Ueberlegenheit von Oehlins ist nur der Beweis fuer die Kraft von Marketing..... Natuerlich nur meine persoenliche Meinung.
    Hallo Peter,

    deine Meinung sei dir unbenommen aber ich muss widersprechen. Wir haben eine Basic mit original WP-Federbein und eine R100GS mit Öhlins. Ich habe also den direkten Vergleich.
    Dazu: Als wir die Basic kauften hatte sie 3.500km runter das Federbein (FB) war also nahezu neuwertig. Bei meiner R100GS habe ich das originale FB raus geschmissen, weil das im Vergleich zum WP absolut beschissen war. Ich habe mich dann aber gleich für ein Öhlins entschieden und kann nur sagen, das es da nochmal eine Steigerung gibt.
    Ich habe hier auf meiner "Hausstrecke" einen Abschnitt der eine enge Linkskurve mit einer direkt folgenden langgezogenen Rechtskurve hat, dazu noch unebenheiten im Fahrbahnbelag.
    Bei auf mein Körpergewicht abgestimmte Federelemente, gleicher Reifen und gut eingestellter Lager, etc., sowie gleicher Geschwindigkeit reagiert das Öhlins einfach feinfühliger.
    ...auch nur meine Meinung

    Aber zum Ausgangsbeitrag.
    Wenn du mit dem FB vorher zufrieden warst, dann würde ich auch nur die Kosten für eine Generalüberholung in die Hand nehmen. Das WP ist ein prima FB.

  9. mind Gast

    Standard Losbrechmoment...

    #9
    Zitat Zitat von Gaucho Beitrag anzeigen
    Bei auf mein Körpergewicht abgestimmte Federelemente, gleicher Reifen und gut eingestellter Lager, etc., sowie gleicher Geschwindigkeit reagiert das Öhlins einfach feinfühliger.
    ...auch nur meine Meinung
    ...habe das Luftfederbein der HP2 rausgeworfen und mir ein, auf mein Gewicht abgestimmtes, Öhlins reingebaut!

    Unabhängig von aller Berichterstattung.....das ist kein Quantensprung (der ist recht klein)...das lässt sich mit dem gestreckten Zeigefinger erfühlen!

  10. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard HP2 ≠ GS

    #10
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...das lässt sich mit dem gestreckten Zeigefinger erfühlen!
    ich steh gerade aufm Schlauch. Ich weiss nicht wie du das meinst.

    Ansonsten denke ich kann man die HP2 nicht mir einer GS von vor '97 vergleichen. Das es da nur einen marginalen Unterschied zwischen einem Luftfederbein und einem Öhlins gibt, kann ich mir vorstellen.
    Technisch kann ich dazu aber nichts sagen, weil ich beides nicht habe (weder HP2 noch LuftFB)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BT 023 Erfahrungen
    Von Grafenwalder im Forum Reifen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 23:06
  2. Erfahrungen
    Von BOSTROM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:19
  3. HJC HQ1 - Erfahrungen?
    Von wmadam im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:51
  4. Erfahrungen mit TMC?
    Von Fischkopf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:25
  5. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53