Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

...fast 700 Euro solls kosten....

Erstellt von Nichtraucher, 13.09.2007, 17:59 Uhr · 13 Antworten · 2.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard ...fast 700 Euro solls kosten....

    #1
    die Instandsetzung meines Getriebes, incl. des 6%längeren 5. Ganges.....

    Ich weiß gar nicht mehr was ich damals bezahlt habe...ich meine so 800 Mark ohne den 6% Gang. Wird halt nichts billiger, bisschen wurmen tuts mich aber doch.

    Gruß
    Willy

  2. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    24

    Standard Getriebepapst

    #2
    Hallo Willy,

    im BOFO haben die Jungs auf Nightfly geschwört.....günstig und schnell.....wenn Du seine Kontaktdaten möchtest meld Dich bei mir.

    Gruss
    Baxter

  3. Geronimo Gast

    Standard

    #3
    700 Euro ??, ich würde erstmal nachfragen was überhaupt kaputt ist. Bei mir hat die Erneuerung des kaputten Lagers + langer 5.Gang 350 Euro gekostet.

    Wenn allerdings noch mehr im Eimer ist, kann es natürlich teurer werden.

    grüße,
    jürgen

  4. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #4
    Müsste die Woche oder Anfang nächster Woche fertig sein.

    Mal sehen was bei raus kommt....und was auf der Rechnung steht.

    Gruß
    Willy

  5. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #5
    hallo willy ...
    habe für den kompletten lageraustausch ...
    inclusive lager ...
    inclusive wechsel 1. kurzer ...
    inclusive wechselt 5. langer ...
    aber bei anlieferung dieser beiden ritzel ...
    800 bezahlt ...
    liebe grüsse manfred

  6. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #6
    Hallo,

    das ist aber recht teuer.

    Ich hab 2004 für einen Getriebeumbau ca. 550 Euro gezahlt. Das Getriebe hatte damals keinen Vorschaden, wurde aber vorsorglich wegen KM-Stand und eines größeren 1043cc-Umbaus revidiert.

    Für die 550 Euro gab´s:
    • neue Lager
    • ein spezielles Zylinderrollenlager mit passender Buchse anstelle des problematischen vorderen Kugellagers an der Abtriebswelle
    • ein kleines Kugellager an Schaltautomat anstelle des Plastikrades
    • einen längeren 5 Gang (das Kayser/HPN-Zahnrad)
    • eine neue Feder für den Schaltautomat und einen neuen Neutralschalter (beides Prophylaxe).
    • Dichtungen, Distanzieren, etc.
    Das alles mit Rechnung bei einem BMW-Tuner (Meisterbetrieb). Es wundert mich schon, dass das inzwischen so teurer wurde. Aber die BMW-Teile sind ja seit 2004 auch z.T. drastisch teurer geworden. Mehr als durch die höher Märchensteuer erklärbar wäre.

    Grüße
    Marcus

  7. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #7
    Moin,

    die Preise von 2004 sind sicher kaum noch mit denen von 2007 vergleichbar.
    Ich habe die Werkstatt gewählt, weil sie quasi nebenan ist und ich mir die Juckelei zu H&W sparen möchte. Da bin ich pro Strecke, wenn alles frei ist, eine gute Stunde unterwegs...da aber nie alles frei ist auf dieser Strecke, rechne ich mit 1,1/2 Stunden pro Strecke....das 4x sind 6 Stunden im Auto.
    Das nicht fahren zu müssen ist mir schon einige Euros wert...dann kommt noch das Benzin, schätze so 30 Liter. Ist also schon ein guter Batzen den ich da abrechnen muss.
    Da kann ich mit meinem Wagen zum Tüv fahren und andere Dinge erledigen....

    Regional unterschiedlich sind die Preise außerdem.

    Gruß
    Willy

  8. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #8
    muss jetzt wo du es sagst noch nachschieben ...
    dass ventile einstellen ...
    öl und filterwechsel ...
    getriebeölwechsel ...
    und getriebeölwechsel nach 1.000 km mit inbegriffen war ...
    also mal eben kleine inspektion ...
    und mir dermeister sagte das wohl der wechsel des 1. ganges ...
    nur mit erschwerten bedingungen möglich ist ...
    und deshalb mehr zeit gekostet hat da wohl nur in erhitzem zustand ...
    eine trennung von der welle möglich ist ...
    sorry ...
    aber vielleicht erklärt das noch die differenz ...
    die beiden räder für 1. und 5. gang ...
    kamen bei wüdo mit nochmals etwa 220 euro oben drauf ...
    liebe grüsse und gut´s nächtle manfred

  9. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von LausbubNRW63
    ..kamen bei wüdo..
    Da hab ichs,...dann würds ja passen.

    Gute Nacht
    Willy

  10. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #10
    So....gut 670 Ocken.

    Schnell gearbeitet, Dienstag gebracht und heut geholt, kann man nicht maulen!
    6 Lager,
    6% Gang,
    Leerlaufschalter und Kleinkram wie Feder, Dichtung usw.

    Außerdem für ca. 50 Euro andere Teile dabei.
    Ansaugstutzen,
    Auspuffdichtung,
    Gummibalg und Kleinkram.

    Nett und freundlich waren sie, (wie immer) außerdem. Obs nun teuer war oder nicht, zufrieden bin ich wenn alles prima läuft.


    Willy
    PS. wie filtert ihr das alte Öl wenn es noch verwendbar ist...hat erst 6000 Km weg,....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:59
  2. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:43
  3. Welche 1200GS solls werden?
    Von Diamantweg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 12:54
  4. Welche solls denn nun sein?
    Von Bmwtroller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 14:22
  5. Biete Sonstiges fast neu - Schuberth C2 Klapphelm - Gr. 60/61 - schwarz - fast neu
    Von Wayne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:23