Ergebnis 1 bis 9 von 9

Frage zu Gabelalternative bzw Verbesserungen 100 GS

Erstellt von Gerhard-SEF, 27.05.2018, 18:09 Uhr · 8 Antworten · 2.216 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    8

    Standard Frage zu Gabelalternative bzw Verbesserungen 100 GS

    #1
    Hallo

    war seit längerem nicht mehr hier aber jetzt such ich mal nach Infos zur orig 100 GS Gabel da ich mit ihr nicht so sehr zufrieden bin.
    Welche Alternativen Gabeln würden denn für die 100 GS bzw meine 75 GS passen? Oder mit welchen Mitteln könnte man die originale Gabel verbessern? Mir gefällt das Ansprechverhalten nicht so besonders. Ich hatte früher ja schon mal ne R 100 GS gefahren deren Gabel fand ich damals sehr komfortabel von der Abstimmung. Die 100 GS Gabel die ich verbaut habe verhält sich da nicht so gut bzw komfortabel.
    Bin für alle Tips dankbar

    Gerhard


  2. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.668

    Standard

    #2
    Moin.
    Frag mal bei HH-racetech nach.
    Die haben Kartuschen und Federn im Programm.
    Oder Gabel Umbau bei SWT-SPORTS also Manuel.
    Mfg Edda

  3. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    287

    Standard

    #3
    Hallo Gerhard
    Die älteren 100gs Gabeln sind vom ansspechverhalten nicht so toll.Wenn das bei dir der Fall ist besorg dir die Innereien der ab 91er.Man kann auch die alten aufbohren aber das ist zu lang her da weiß nichts genaueres mehr.

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    30.03.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Hallo Gerhard,

    ich habe meine '88er auf Wilbers-Federn umgebaut und auf der Druckseite 5er Gabelöl, auf der Zugseite 10er Gabelöl. Bin sehr zufrieden damit, das tiefe Eintauchen ist weg und die Fahrbahn ist viel Glatter.

  5. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Fahre seit über einem Jahr die Gabelkartuschen von Sport Evolution/Koblenz (SE) in meinem Gespann. Ausser einer Undichtigkeit am oberen Einsteller, die nach dem Austausch des O-Ringes auch gleich wieder behoben wurde, sind die Unterschiede einfach "Welten". Hierbei ist der Geradeauslauf gerade bei >110km/h einfach fantastisch. Ebenso werden sämtliche Unebenheiten einfach weggebügelt und übertragen sich nicht mehr auf den Lenker. Durch die unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten von rechts und links ist das Einfedern mit der einseitigen Bremsanlage optimal jetzt. Die Jungs dort sind echt klasse und der Einbau war an einem halben Tag erledigt. Wonderbra vertreibt diese in seinem Programm, mit entsprechendem Preis.

  6. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    287

    Standard

    #6
    Hallo
    Du kannst auch versuchen die marzochi gabelkartuschen zu bekommen.Die fahren sich auch sehr gut.Sind nur schwer zu ergattern und meist teuer.
    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    797

    Standard

    #7
    Oder halt USD , wie bei den meisten dieser Bikes!

    https://www.swt-sports.de/de/bmw-umb...froad-umbauten

  8. PHS
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    62

    Standard

    #8
    I've stuck in a DRZ400 front fork.
    Not USD, but visually works very well with the GS and G/S.
    Also the fork does its jobs outstanding.
    Not P&P but a few adjustments.





  9. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    334

    Standard

    #9
    @PHS
    just read your blogspot, fantastic pictures and bikes...love it...


 

Ähnliche Themen

  1. Frage zu meiner Neuen F 800 GS
    Von Ralle10 im Forum F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 13:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 16:25
  3. Frage zu Vibrationen an ne 1150er GS nur in Kurven
    Von Bogserfan_1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 22:55
  4. Frage zu TouraTech Rallye-Kotflügel BMW R 850/1100 GS
    Von Pepo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 17:26
  5. Frage zu Air Charger / GS 1150 Adv.
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 14:16