Ergebnis 1 bis 9 von 9

Was für Getriebeöl?

Erstellt von Peter, 17.08.2005, 17:35 Uhr · 8 Antworten · 13.262 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Was für Getriebeöl?

    #1
    Hi Jungs,
    Ein ehemaliger Mitarbeiter von mir hat sich ne R80Gs zugelegt.
    nun kracht ab und an das Getriebe wenns warm ist.
    Irgendwo hab ich gelesen,mit einem bestimmten Synth.
    Getriebeöl ist dieses Problem zu beheben.
    Bevor ich rumsuch, weiß hier jemand was davon???
    Peter

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hier die erste Teilinformation.
    Soweit ich mich erinnere ist das von Castrol.
    DA wird's ja nicht so viele geben.

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi Frank,
    "DA wird's ja nicht so viele geben."
    Mehr wie 20 versch.sicher nicht
    Peter

  4. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #4
    Hallo Peter!

    Castrol MTX 75 W 140 vollsynthetisch heißt dieses Getriebeöl.

    Dieses fahre ich nun schon schätzungsweise 300000 Km in den
    verschiedensten BMW´s ( R 80 G/S Paris - Dakar, R 100 RT, R 80 GS,
    R 1150 GS und R 1150 GS Adventure ).

    Für mich das beste Getriebeöl auf dem Markt.

    Die Schaltbarkeit der verschiedenen Getriebe hat sich nach dem Wechsel
    auf MTX immer verbessert, wobei die 2 Ventiler nach einer Einlaufzeit von ca. 3000 Km die beste Schaltbarkeit aufwiesen.

    Bei den 4 Ventil GSen war der Unterschied nicht so groß, aber trotzdem
    spürbar.

    Es ist zwar etwas teurer ( 1 Ltr. ca. 18 Euro ), einen besonderen Geschmack zu haben, aber dieses Öl ist es auf jeden Fall wert.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    Hi Max,
    Ich wusste dass von dir was produktives zu dem Thema kommen würde!
    Merci,geb ich weiter.
    Peter

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Peter
    Hi Max,
    Ich wusste dass von dir was produktives zu dem Thema kommen würde!
    Merci,geb ich weiter.
    Peter
    Ach und ich hatte immerhin die Firma gewußt, allerdings war mir nicht bewußt das Castrol 30 :shock: unterschiedliche Synthetik-Getriebeöle hat. :P

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    Hi Frank,
    du gehörst natürlich auch zu den guten 8)
    Peter

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Peter
    Hi Frank,
    du gehörst natürlich auch zu den guten 8)
    Peter
    Ich weiß !! *hihi*

  9. Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Wenn ich dieses scheißteure "Flüssiggold" von Castrol 'reintu, verlängert sich dann wenigstens das Wechselintervall? Ach so, 'ne super Verbesserung hab' ich bei mir im Motor und Getriebe durch Zugabe von "Cerasafe" erzielt, ich war lange skeptisch, habe mich aber nachdem ich in 'nem Testbericht die Prüfprotokolle gesehen hab(Sonderausgabe von Motorrad Abenteuer, BMW GS), doch dafür entschieden und keinen Cent bereut.


 

Ähnliche Themen

  1. Motor- und Getriebeöl
    Von Torfschiffer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 10:26
  2. Getriebeöl?
    Von gstreiberschwaben im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:12
  3. Welches Getriebeöl??
    Von Pälzer-GS-Fahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 21:23
  4. Getriebeöl gräulich
    Von DieterSpeckmann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 10:36
  5. Getriebeöl/ Kardanöl
    Von Jürgen Esch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:03