Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

funktionsweise Federgabel

Erstellt von michel110, 10.03.2008, 09:36 Uhr · 16 Antworten · 2.255 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    7

    Standard

    #11
    Hier findest Du die Funktionsweise und Wartung der Marzocchi Magnum ausführlichst beschrieben. Da auch die Gabel der R100GS von Marzocchi ist, gleichen sich die Funktionsweise und der Aufbau:

    http://www.gletter.de/servmaz1.htm

    Grüße
    fibus

  2. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #12
    @ Winerwilhelm ... das Problem ist, dass das "auf Block gehen" nur beim schnellen Ausfedern auftritt... z.B. bei der Fahrt über abgeplatten Aspahlt (decke weg ca. 1cm tifes Loch) dann hat man beim Ausfedern das gefühl als ob Metall auf Metall schlägt... ich kannte das gefühl bislang vom Fahrrad: loses Lenkkopflager ...

    Beim Einferedrn geht nix auf Block ....

  3. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #13
    welches Öl / welche Viskosität empfehlen die Damen und herren denn .... ????



  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    welches Öl / welche Viskosität empfehlen die Damen und herren denn .... ????


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil : Siehe Beschreibung im Zitat oben

    Zitat :,MARZOCCHI SAE 7,5“ Öl (Art. 550013) in das Standrohr und in das Stoßdämpferstange gießen. Dabei ist darauf zu achten, dass es auch in die inneren Kanäle des Stoßdämpfers gelangt.

    Falls Dir das zu dünn ist einfach ne Stufe in der Viskosität ändern...

    Außerdem gibt es auch an der Q ein Lenkkopflager und das sollte man auch mal kontrolieren (so wie Du es beschreibst).
    Schlichttest : Lenker GRADE stellen und leicht an das Ende tippen. Er muss dann von allein nach der Seite drehen. Das an beiden Enden probieren.Berücksichtige dabei die Verlegung der Kupplungs und Bremsuügen (bzw Schläuchen).

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #15
    Kannst ja auch mal hier schauen : UND ! LESEN http://www.motorrad-bild.de/ta_technik/gabeloel.htm

  6. mind Gast

    Standard Schau mal ....

    #16
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    welches Öl / welche Viskosität empfehlen die Damen und herren denn .... ????



    ...hier! http://powerboxer.de/index.php?optio...d=75&Itemid=42

  7. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #17
    uuups ja gut ... danke ...

    .... ach ja Lenkkopflagertest haben nwir schon gemacht ... alles i.o.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Simmeringe bei der f650 gs Dakar an der federgabel austauschen
    Von f650gsdakar im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:41
  2. WP Federgabel
    Von peter neu im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 17:23
  3. TEILINTEGRALBREMSE ...funktionsweise???
    Von Bavarian Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 11:21
  4. Federgabel zu weich
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 16:42
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:27