Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gabeldämpfer undicht

Erstellt von Bockel, 21.06.2010, 22:49 Uhr · 4 Antworten · 1.101 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    7

    Frage Gabeldämpfer undicht

    #1
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade eine R100GS, schwarz-gelb Bj '90 erworben. Ist einiges daran zu tun, u.a. ist der Dämpfer der Schwinge undicht, pumpt Öl ab. Nach Angaben des freundlichen BMW Händlers gibt es nur die Möglichkeit, das komplette Federbein zu wechsel, also dieses für ca. 370 EUR käuflich bei ihm zu erwerben. Kennt nicht jemand eine preiswerte Lösung? Kann man nicht die Dichtung wechseln und den Dämpfer neu befüllen?
    Beste Grüße in die Gemeinde,
    Bockel

  2. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    56

    Standard

    #2
    Moinsen,

    ja das kann man auch reparieren. Wenn Du Deiner Kuh allerdings was gutes tun willst, nimm gleich Wilbers (oder, noch besser und teurer, WP oder die anderen, deren Namen ich grad nicht griffbereit habe). Das lohnt sich wirklich. Das originale Federbein taugt nicht wirklich was.

    Abgefederte Grüße vom Fritz!

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard es gibt

    #3
    auch Federbeine von Progressive Suspension (is auch Ausrüster von Harley u.a.) die richtig gut sind. Hatte ich in der R 80 G/S verbaut.
    Google einfach mal danach.

    DU schriebst zuerst Gabeldämpfer und dann Federbein.

    Sollte auch die Gabel ölen, dann liegt das meist an den Simmerringen und die können ausgewechselt werden ohne dass man ne neue Gabel kauft.
    Ein Simmerring kostet so um die 5 Ökken.

  4. Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    7

    Standard @ Fritz und Di@k

    #4
    Duble Merci für die rasche Antworten. Ich hab grad bei Franz Racing angerufen, der meint, der Dämpfer wäre nicht zu retten, da gefalzt. Er hat mir empfohlen einen Wilbers Eco Line für 349,- einzubauen.
    Grüizi

  5. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    56

    Standard

    #5
    Moin,

    ich rate Dir zu nem "anständigen" Wilbers. Und dann am besten noch mit hydr. Federvorspannung... DAS ist was feines. Bekommt meine Kuh auch irgendwann. Bis dahin muss sie halt mit der Eco-Line leben...

    Vorgespannte Grüße vom Fritz!


 

Ähnliche Themen

  1. Gabel undicht
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 00:50
  2. Ölstopfen undicht?
    Von GSLeo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:47
  3. ABS Druckmodulator undicht
    Von Olmimoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 12:55
  4. HAG undicht
    Von winnie59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 17:01
  5. Hinterradantrieb undicht
    Von mikefromaustria im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 15:57