Ergebnis 1 bis 3 von 3

Gabelöl für WP-Federn

Erstellt von Surf Rider, 10.03.2006, 08:30 Uhr · 2 Antworten · 1.591 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    4

    Standard Gabelöl für WP-Federn

    #1
    Hi Folks,
    habe mir vor geraumer Zeit (ca. 10 Jahre) WP-Federn (progressive) für meine Gabel gegönnt. Der letzte Ölwechsel war vor ca. 5 Jahren (jaja, ich weiß...). Jetzt hab ich blöderweise die Viskositätsklasse vergessen. Brauch ich jetzt 5 oder 7,5 oder 10? Füllstand? Ach ja: R80G/S, BJ 1981. In dem Zusammenhang noch eine Frage: Hat jemand Erfahrung im Variieren mit härterem oder weicherem Gabelöl bzw. Variieren des Füllstandes bei Verwendung eines PD-Tanks (35 Liter)? Bei vollem Tank tut sich die Gabel nämlich nicht gerade leicht.

  2. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #2
    Hallo Artur!

    Könntest du mal den Begriff " tut sich die Gabel nicht gerade leicht " näher erläutern?

    Schlägt die Gabel durch oder was macht sie sonst?

    Viskosität des Gabelöls bei White Power Federn ist normalerweise 7,5 oder 10, das muß man selber testen.

    Gruß Max

  3. Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hi, danke für die Antwort.

    "Tut sich schwer" heißt, dass die Gabel schon beim Herunterlassen vom Hauptständer sehr weit eintaucht (bei vollem Tank).

    Gruß
    Artur


 

Ähnliche Themen

  1. Gabelöl, Alternativen zu BMW
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 08:52
  2. Gabelöl Füllhöhe
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 23:57
  3. Gabelöl
    Von Nemsa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 16:36
  4. Gabelöl bei Telelever
    Von klausklemens im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 09:02
  5. Gabelöl
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 18:08