Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gabeltuning G/S

Erstellt von battleoftwins, 16.06.2010, 22:52 Uhr · 4 Antworten · 1.671 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    8

    Standard Gabeltuning G/S

    #1
    Hallo Ihrs,

    weiss jemand ob es für die G/S Gabel Tuningmöglichkeiten gibt? Z.B. komplette Kartuschen zum austauschen. Habe vor Jahren mal gehört, dass es sowas zumindest für die GS Gabel geben soll.

    Gruss Andi

  2. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    750

    Standard G/S Gabel

    #2
    Hallo Andi,

    für die G/S Gabel gibt es keine zuverlässige Ersatzteilversorgung. Hier kanns Du nur auf die völlig überteuerten originalen Teile von BMW zurückgreifen. Die Standrohre die ich im Zubehör besorgen kann man auch nur mit noch intakten Tauchrohren fahren.
    Für die GS Modelle kann ich noch Einsätze besorgen, die kommen dann aber schon auf so um die 1300 € inklusive Einbau.
    Ich bin da immer schnell am Umbau auf eine zeitgemäße Gabel.
    Was stört Dich denn an Deiner Gabel?

  3. Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #3
    Ich würde mir ein sensibleres und dafür prograssiveres Ansprechverhalten wünschen. Auf Kopfsteinplaster fühlt sich es sich sehr hart an, mir tut das Moped leid weil alles so hart fibriert. Auf schnell gefahrenen Feld und Waldwegen mit Wasserlöchern schlägt sie aber durch.
    Das Ausfederhalten ist sehr eigenartig, wenn ich eine Stufen hinunter fahre antwortet die Gabel mit einem "klonk" Geräusch. Gabel war vor kurzen offen, alles einwandfreim neue Simeringe, und SAE 10W Öl drin.

  4. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    750

    Standard Fahrwerk G/S

    #4
    Hallo Andi,

    da ich nicht der Fan von progressiven Federn bin würde ich in diesem Fall weniger Luftkammer und eine etwas weichere Federrate vorschlagen. Vielleicht geht sie aber auch nur so schlecht, weil die Gabel etwas hängt, klemmt oder einfach nur schwer geht.

    Eine Probefahrt wäre hier gut.

    Ich kann Dir natürlich auch ein paar G/S federn in progressiver Ausführung zur probe senden, dann kannst Du Dir einfach mal ein Bild machen. Vielleicht helfen die Federn in Deinem Fall.

  5. Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    Hallo,

    da gebe ich doch auch gern meinen Senf dazu: In der G/S ist die alte Gabel der /7 Modelle montiert, die in diversen Straßenmodellen ihren Dienst getan hat. Ersatzteile gibt es in größeren Mengen bei allen 2V-Spezialisten (zB Boxerschmiede). Bitte bedenke: das Ding ist eine rund 35 Jahre alte Konstruktion, die heutigen Maßstäben nicht mehr gerecht wird, der man aber schon ein wenig zu Leibe rücken kann. Ich habe zB WP Federn (progressiv) eingebaut, die in Verbindung mit 7,5 er Öl (ebenfalls WP oder Castrol erhältlich, letzteres durch Mischen von 5er mit 10er) und der WP Empfehlung der Luftkammer einigermaßen ordentlich funktionieren.
    Das beschriebene Geräusch hat meine auch immer wieder, insbesondere, wenn die Gabel nicht richtig entlüftet ist.
    Gib besser nicht zuviel Geld aus, die G/S ist ein liebenswerter Enduro-Oldie, mit dem man noch viel Freude haben kann, aber keine Adventure 990.

    Grüße
    Rainer