Ergebnis 1 bis 9 von 9

Gabelumbau G/S auf GS Gabel

Erstellt von schorschi, 04.12.2013, 11:37 Uhr · 8 Antworten · 1.701 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    90

    Standard Gabelumbau G/S auf GS Gabel

    #1
    Hallo Leute,

    ich plane für diesen Winter meiner R80G/S die Gabel einer GS zu verpassen.
    Doch bevor ich anfange mir die Teile dafür zu besorgen bräuchte ich ersmal infos was ich denn alles austauschen muss .

    Könnt ihr mir da weiterhelfen ?

  2. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #2
    Gude!
    Mal ne Frage!
    Warum der Umbau?
    Warum nicht gleich was Richtiges?
    KTM Gabel !!!

    Mfg Edda
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0823.jpg  

  3. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    Servus
    Eigentlich nur die kompl. Gabel, Felge und Bremse.
    Aber da die Gabel der GS länger ist, sollte eventuell eine längere Schwinge zum Einsatz kommen, oder die Gabel oben über die Gabelbrücke heraus schauen lassen (ca. 2cm). Wenn eine längere Schwinge incl. Ktm-Gabel verwendet wird, müssten auch die Ständer (Seiten,- u. Hauptständer) verlängert werden.

    Gruß
    Michael

  4. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #4
    Hallo Michael,

    ich habe eine GS-Gabel in meiner G/S montiert. Das geht ganz simpel durch einfachen Tausch der Gabel (mit Brücken), weitere wesentliche Teile müssen da nicht getauscht werden, da passt eigentlich alles. Bei den Halterungen für das Cockpitgehäuse kann man sich mit einfachen Mitteln selbst was bauen. Bremssattel und -scheibe und Felge dann natürlich wie von dir bereits erwähnt von der GS bzw. Lösungen wie z. B. von HE.

    Eine längere Schwinge braucht man auch nicht zwingend, man kann die Gabel etwas durch die Brücken durchstecken. Aber auch ohne durchzustecken läuft die G/S prima!

    Allerdings hat man dann ohne weitere Umbaumassnahmen vorne das Kreuzspeichenrad der GS und hinten das ältere Speichenrad der G/S. Da ich das nicht wollte habe ich das original Vorderrad der G/S in die GS - Gabel eingepasst. Hier spätestens aber ist Schluss mit lustig, ohne Drehbank und Fräsmaschine hätte ich das nicht hinbekommen.
    Wie das Ganze aussieht kann man in meinem Fotoalbum hier im Forum sehen.

    Die Lösung von Edda mit der KTM Gabel ist mit Sicherheit technisch sehr hochwertig, ohne Frage. Ob man eine Gabel von KTM für kleines Geld bekommt kann ich nicht sagen, das Teil ist für Sportumbauten bestimmt sehr gesucht. Eine GS - Gabel lässt sich mit etwas Geduld noch verhältnismäßig günstig beschaffen. Meine letzte GS - Gabel in sehr gutem Zustand ist samt Brücken für 140 Euronen über den virtuellen Ladentisch gegangen. Für Touren und Schotterpisten (mache ich ausgiebig) halte ich die GS - Gabel für absolut ausreichend.
    Für einen richtigen Sportumbau würde ich auf jeden Fall auch eine KTM - Gabel nehmen, ansonsten passt das Teil meiner Meinung nach überhaupt nicht zur klassischen Optik der G/S oder GS.

    @Edda: ist nur meine Meinung, also bitte nicht mit Steinen werfen, ich weiß ja wie lieb du dein Moped hast ...

    Hier auch noch zwei Angeber - Bildchen:

    img_3068_-1600_x_1200-.jpg

    img_2617_-1600_x_1200-.jpg

  5. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Hallo @Edda: ist nur meine Meinung, also bitte nicht mit Steinen werfen, ich weiß ja wie lieb du dein Moped hast ...
    Hier auch noch zwei Angeber - Bildchen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3068_(1600_x_1200).jpg 
Hits:	226 
Größe:	102,0 KB 
ID:	113575

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2617_(1600_x_1200).jpg 
Hits:	190 
Größe:	95,5 KB 
ID:	113576

    Nabend!!
    Warte erst mal ab wenn ich die 11er Schwinge drin hab dann werden die Bilder größer vor Stolz!!!

    Mfg Edda

  6. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #6
    Moin Edda,
    ne 11er Schwinge? Prima, dann fehlt ja nur noch ein Motor von der neuen LC und man erkennt den guten alten 2V nur noch am Rücklichtglas!

  7. Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    90

    Standard

    #7
    Hallo,

    erstmal danke für eure schnellen antworten.
    Also der vorschlag von Edda mit der KTM Gabel klingt eigentlich ganz gut da hab ich mir auch schon Gedanken darüber gemacht, aber für meine Zwecke sollte eine GS Gabel vollkommen ausreichend sein da ich höchstens mal auf ner Schotterpiste unterwegs bin (da wirds der KTM Gabel ja langweilig) , mir geht es Hauptächlich um ein leicht verbessertes Fahrverhalten weil die G/S Gabel einfach zu schnell an ihre Grenzen kommt wenn Kurven mal etwas zügiger genommen werden.
    Ein weiterer Grund für den Umbau ist die Optik, meine G/S hat vom Vorbesitzer ein WP Federbein bekommen, dadurch ist sie hinten etwas höher und die Front ist mit der original Gabel leicht geduckt. Das könnte man mit der GS Gabel, weil mehr Federweg etwas ausgleichen.

  8. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #8
    Hallo Schorschi!
    das klingt für mich als ob das WP Bein länger ist als die orginal länge!

    Ich hab auch ein 2cm längers Wilberts drin.

    Hätte ich die orginal länge müßte ich die Gabel durchstecken.
    Vergleich doch mla die orginal und deine eingebaute länge.
    Mfg Edda

  9. Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    90

    Standard

    #9
    Ok, alles klar ich werd demnächst mal nachmessen wie lang mein Federbein ist, weiß jemand zufällig die länge des original Federbeins?

    Dann werd ich sehn ob ich die Gabel durchsecke oder nicht .


 

Ähnliche Themen

  1. HH Racetech Gabelumbau an Megamoto
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 05:11
  2. Gabelumbau
    Von PowerQ im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 13:36
  3. Erfahrungen mit Gabelumbau G/S auf GS Gabel gesucht
    Von crusty78 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:04
  4. Gabelumbau
    Von TitanQ im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:38
  5. Gabelumbau!!!!!
    Von Edda im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 19:26