Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Gerade gekauft und schon...

Erstellt von ArminTamzarian, 02.10.2008, 22:44 Uhr · 13 Antworten · 2.081 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    21

    Standard Gerade gekauft und schon...

    #1
    ...das erste Problem.

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemand einen Tip geben wie ich bei der Fehlersuche richtig vorgehe. Ich habe folgendes Problem:

    Meine PD springt ziemlich schlecht an wenn sie kalt ist. Wenn ich in niederen Drehzahlbereich fahre, macht sich ein unstetes ruckeln bemerkbar, als wenn die Vergaser keinen Sprit bekämen. Rolle ich langsam aus und betätige bei niedrigen Drehzahlen die Kupplung neigt der Motor zum Ausgehen (mit leichtem Flimmern der Batterieleuchte).

    Der Vorbesitzer hat im letzten Jahr nur 500 km gefahren, Ventilspiel ist aber nach seiner Aussage regelmäßig eingestellt worden. Darüberhinaus ist die Karre auch sonst in einem Topzustand, deswegen hoffe ich, dass das Ruckeln nur mit dem langen Stehen zusammenhängt.

    Wo würdet Ihr anfangen zu suchen?? Tank? Vergaser? Ventile? Ich befürchte dass ich das Pferd von hinten aufzäume wenn ich einfach drauf los schraube

    Ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden, wenn jemand mir helfen könnte wäre ich echt glücklich.

    Gruß
    ArminTamzarian

  2. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    132

    Standard

    #2
    das flimmern der batterieleuchte um und unter 1000 U/min ist normal! und das starten beim kalten motor mach ich immer mit choke (1. oder 2. Stellung musst du ausprobieren) und kein Gas beim anlassen geben! ein paar sekunden im choke laufen lassen und dann halt losfahren. nach 500-spätestens 1000 metern kann ich den choke rausnehmen ohne dass die karre absäuft.
    kannst natürlich auch mal das standgas erhöhen. probehalber


    mfg ralf

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Hi Armin,

    wenn Du nicht genau weist, wann das Ventilspiel kontrolliert wurde, ist das das erste. Dabei gleich die Zündkerzen kontrollieren, weil Du sie beim Durchdrehen des Motors eh rausdrehen musst.
    Dann die Gas- und Chokezüge kontrollieren, evtl. kann ein Chokehebel hängen bleiben.
    Dann Vergaser Synchronisieren.
    Mit ein bisschen Übeung ist das in einer halben Stunde erledigt.
    Anleitungen hierfür müsstest Du unter http://www.powerboxer.de/Motor/ finden.

    Viel spass beim Schrauben

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #4
    Ach ja,

    eins noch. Die Benzinhähne kurz prüfen, in dem Du die Schläuche abziehst und die Hähne kurz aufdrehst. Es muß eine satter Strahl rauskommen.

    Gruß
    Martin

  5. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #5
    Hi Armin,
    du hast nur Probleme beim warm Fahren oder beim Anlassen?
    Wo steht deine Q über Nacht?
    Macht sie sonst noch Zicken?
    Würde noch nicht zu Schrauben beginnen eine Eingewöhnungsphase brauchst du schon für euch beide.

  6. Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #6
    Hallo,

    Vielen Dank für die prompten Antworten. Ich habe heute den LuFi ausgeblasen und die Schwimmerkammern gereinigt (Hauptdüsen funktionieren) und eine ausführliche Tour gemacht. Die Kaltstartzicken sind schon weniger geworden und als die GS richtig warm war, wurde das ruckeln weniger (ist aber zwischen 3500-4000 U/min noch leicht zu spüren)
    @Quhtreiber: danke für den Link. Bei dem 2 V ist das Ventilspiel einstellen ja anscheinend ne leichte Sache. Bei meiner VX ist es immer ein Abenteuer . An die Benzinhähne werde ich mich dann morgen mal begeben.
    @Dao: die Q steht über Nacht in der Garage, ansonsten zickt sie nicht. Einwöhnungsphase stimmt schon, so ein Boxer fühlt sich ja ganz anders an als ein jap. V-Twin. Muss mich erstmal dran gewöhnen das ein wenig Geruckel normal ist.

    btw. wo bekommt man eigentlich Dichtungen für die Schwimmerkammern? Bei boxxerparts, Hornig, Louis und Polo bin ich nicht fündig geworden.

    Gruß
    Stefan

  7. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    328

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ArminTamzarian Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo bekommt man eigentlich Dichtungen für die Schwimmerkammern? Bei boxxerparts, Hornig, Louis und Polo bin ich nicht fündig geworden.

    Gruß
    Stefan

    Beim in Deiner Nähe.
    Sparst auch Versandkosten

    Gruß
    Brezel

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ArminTamzarian Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...

    Die Kaltstartzicken sind schon weniger geworden und als die GS richtig warm war, wurde das ruckeln weniger (ist aber zwischen 3500-4000 U/min noch leicht zu spüren)

    ...


    Gruß
    Stefan
    Als ich meine GS damals gebraucht gekauft habe war das ähnlich. Die stand vorher auch mehr als sie gefahren wurde. Richtig gut war es erst, nachdem die Vergaser im Ultraschallbad gereinigt wurden. Danach lies sie sich sauber einstellen und läuft seither in allen Drehzahlbereichen ohne Ruckeln. Das Fahren mit kaltem Motor ist gewöhnungsbedürftig, vor allem, wenn man vorher Japaner gefahren ist.

    Gruß, Hartmut

  9. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #9
    ja die Dichtungen sind beim kaum teuerer als wo anders. Bei ebay gibt es Leute, die komplette Dichtungssätze anbieten, die du im Moment nicht brauchst.

  10. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    132

    Standard schwimmkammer

    #10
    die billigere variante die schwimmkammer abzudichten ist mit flüßigdichtung. ich nehme Hylomar. einfach auf beide seiten der alten korkdichtung mit dem finger auftragen, schwimmkammer anbauen, 15 minuten warten, fertig. die tube kostet 5 euro und so habe ich immer meine dichtung dabei. und seit zigtausend km keine probleme damit!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenker gerade??
    Von mec im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 17:48
  2. Habe gerade ein Sondermodell gekauft
    Von frage im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 10:10
  3. Gerade gefunden
    Von topgun im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 21:23
  4. Gerade neu und schon Fragen...
    Von raumfahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 21:30
  5. Gerade im Fernsehen auf SF 1
    Von Schneckle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 22:02