Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Hat jemand Erfahrung mit Siebenrock bei R 100 GS

Erstellt von Boogiessundance, 26.11.2009, 07:56 Uhr · 17 Antworten · 12.247 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard Hat jemand Erfahrung mit Siebenrock bei R 100 GS

    #1
    Hallo ,

    ich interessiere mich fuer eine R 100 GS aus 89 .

    Sie steht beim Haendler und sieht wie ich finde klasse aus .
    Vor 10.000 km soll laut Aussage des Haendlers das Bike komplett ueberarbeitet worden sein .

    Der Motor wurde ueberholt incl. Vermessung der Kurbelwelle mit Neulagerung ,neue Koepfe , neue Steuerkette , neue Oilpumpe .

    Dabei ist ein Replacement Kit der Fa. Siebenrock verbaut worden mit geaenderter Nockenwelle . Der Drehmomentverlauf soll hierdurch deutlich harmonischer sein und auch druckvoller . Nominell steigt dadurch die Leistung so um ca. 10 PS an , was mir jetzt aber nicht so wichtig ist .

    Mich interessiert nun vorab ,was von diesem Siebenrock Tuning vor allem qualitatiev zu halten ist und ob jemand von euch evtl. praktische Erfahrungen damit hat .

    Der Haendler gibt Garantie , klar muss er auch , und stellt wenn ich will den Kontakt zum Vorbesitzer her . So weit klingt das fuer mich erst einmal gut .

    Ich wuerde mich ueber Infos freuen !

    Gruss ,stefan

  2. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #2
    Hallo Stefan,
    erstmal willkommen im Forum.
    Bei der Qualität von Siebenrock hab ich noch nichts negatives gehört -
    Ich habe selbst den "Powerkit" (von 800 auf 1000ccm) eingebaut und bin völlig zufrieden.

  3. Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #3
    Hallo Michael , velen Dank fuer deine Reaktion .

    Dann hast du vermutlich alleine durch das mehr an Hubraum ordentlich Drehmomentzuwachs !
    Wieviel lm hast du denn schon runter mit dem Kit ?

    Gruss, stefan

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #4
    Servus Stefan,

    wieviel mußt du denn für das gute Stück bezahlen?
    Wieviele km hat sie drauf?
    Wichtig ist auch, ob das Getriebe (Ausgangslager) schon mal neu gelagert wurde.
    Durch mehr Leistung hast du auch mehr Druck aufs Getriebe. Logisch.
    Wobei das Getriebe sehr standhaft ist.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #5
    Hallo Peter ,

    aufgerufen sind stolze 8.500 .- . Insgesamt hat die BMW 91.000 km gelaufen . Und wie gesagt vor 10.000 km wurde auch das Getriebe ueberholt und neu gelagert wie mir der Haendler eben bestaetigte . Alle Arbeiten wurden bei Siebenbrock selbst ausgefuehrt .

    Es entstand ein voellig neues Bike und auch im Design gefaellt sie mir gut - schwarz beschichtete Felgen mit nagelneuen Reifen .

    Vor dem Hintergrund relativieren sich die 8.500 .- doch wieder etwas ,oder was meinst du ?

    Gruss, Stefan

  6. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #6
    Hallo,

    und von mir auch erst mal ein Willkommen.

    Zitat Zitat von Boogiessundance Beitrag anzeigen
    Vor dem Hintergrund relativieren sich die 8.500 .- doch wieder etwas ,oder was meinst du ?


    Bei gutem originalem Zustand wären so 3000,- bis 3500,- Euro normal.

    5000,- Euro (in Worten fünftausend) Aufschlag für den Umbau . Was wurde denn ausser den Felgen und dem 7rock-Kit noch alles gemacht?

    Grüße
    Ingmar

  7. Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Hallo Ingmar ,

    wie schon oben geschrieben , Motor komplett ueberholt nicht nur der Umbau , Getriebe ueberholt , Fahrwerk komplett neu mit speziellen Federn , glaub White Power , alle Lager neu , Rahmen neu lackiert , Felgen + Reifen neu , vorne groessere Bremse , bis auf Tacho alles neu .

    So die Worte des Haendlers.

    Gruss , stefan

  8. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #8
    Hallo Stefan,

    Zitat Zitat von Boogiessundance Beitrag anzeigen
    wie schon oben geschrieben , Motor komplett ueberholt nicht nur der Umbau , Getriebe ueberholt , Fahrwerk komplett neu mit speziellen Federn , glaub White Power , alle Lager neu , Rahmen neu lackiert , Felgen + Reifen neu , vorne groessere Bremse , bis auf Tacho alles neu .
    Acht-fünf halte ich trotzdem für überzogen. Mit gutem Willen würde ich da 7000,- Euro zusammenrechnen.
    Aber vielleicht sehe ich das auch falsch.

    Grüße
    Ingmar

  9. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #9
    Hallo Stefan,

    schau doch mal auf der 7rock - Homepage.
    Da stehen die Dinger als komplette Neuaufbauten zum ähnlichen Preis.

    Gruß
    Christian

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #10
    Wenn alles neu gemacht wurde, incl. Rahmen, Neulack, Getriebe, Zylinderköpfe (sind die auch bearbeitet...große Ventile??? ) und Motor ist das durchaus der Preis auf dem Markt für ne 89er.

    Ist mit einer heiden Arbeit verbunden der Neuaufbau.

    Du hast praktisch ein neues Moped

    Etwas Nachlass müsste aber noch drin sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Ventile Motor strahlen hat jemand erfahrung
    Von Voggel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 00:26
  2. WP White Power.....Hat jemand Erfahrung ! ! !
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 04:11
  3. GPS-Karte für Ukraine - Hat jemand Erfahrung?
    Von moto-adventure.ch im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:54
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 19:17
  5. Hat jemand Erfahrung mit dem MCE KAROO ???
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:34