Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hinterer Dämpfer

Erstellt von Di@k, 11.03.2008, 17:43 Uhr · 7 Antworten · 1.361 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Hinterer Dämpfer

    #1
    NA da will ich auch mal ne Umfrage starten. Es sei denn die gabs schon mal, dann würd mir ein Link dahin reichen.

    Welches hintere Federbein würdet ihr empfehlen zum Anbau an eine R 80 G/S Bj.84 ?

    Wilbers hat das eco line im Angebot, da ist die Zugstufenverstellung nicht möglich.
    White Power ist relativ teuer ebenso wie Öhlin.

    Was anderes fällt mir nicht ein und gefahren hab ich alle drei noch nicht.

    Einsatzgebiet wird zu 90 % Straße sein und ein ganz klein wenig Feldwege für den Rest.

  2. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen

    Welches hintere Federbein würdet ihr empfehlen zum Anbau an eine R 80 G/S Bj.84 ?

    hallo dirk,
    meine mystic hat seit vergangenem frühjahr ein damals 4 monate altes wp federbein und ist charakterlich nicht wiederzuerkennen gewesen.
    meine paris dakar bekommt freitag mit den anakees ebenfalls ein gebrauchtes wp federbein aus der bmw sport ersatzteilliste. da kann ihc erst später berichten.
    liebe grüsse manfred

  3. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #3
    Hi,

    ich hatte die erste Saison ein Federbein ohne Dämpfung, ging auch...gut, manchmal wurde mir übel bei der Schaukelei......nun WP und es fährt tatsächlich besser....passt gut zur Gabel. Harmonisch würde ich sagen....aber ich bin da nicht so feinfühlig....sonst würde ich keine CB 750 Four lieben...

    Gruß
    Willy

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #4
    Wilbers, ohne Einschränkung.
    Gib den Leuten das Gewicht a, mit dem du meist unterwegs bist, dann kriegst du es passgenau eingestellt. Wenn du dann noch Wilbers Federn vorn hast, hast du ein anderes Moped. ICh habe das 2 jahre lang an einer 82er GS gefahren - kein Vergleich zum originalen Geschigger. Habe jetzt noch ein Wilbers in meiner 100er und bin sehr glücklich damit, bei meiner HP spiele ich mit dem gleichen Gedanken.
    100%ige Empfehlung, viel Glück, aber kaufs nicht von der Stange, sondern bei jemander, der kontakte hat, die personenbezogene Einstellung macht den Unterschied.
    Gruss aus Südtirol

  5. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #5
    Hallo Di@k,

    das WP bei meiner Basic arbeitete für mich erst zufriedenstellend nachdem ich die Feder gegen eine Weichere ausgetauscht hatte (Gewichtsabhängig, für 100kg Männer wäre es sicherlich original o.k. gewesen). G/Sen habe ich im Gelände mit Öhlins probieren dürfen und meine G/S bekommt ein solches Gebrauchtes, da ich es als sensibler empfand und meine G/S-Freunde darauf schwören. Mit Wilbers habe ich keine Erfahrung.
    Aber wenn Du Deine G/S so veredelst, solltest Du das Vorderteil dem Hinterteil anpassen - sprich die originale, grußelige Gabel mindestens gegen eine Gebrauchte der GS austauschen.

    G-rüßle Juliane

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #6
    Danke schon mal für Eure Statements. Ich hab (von einigen Leuten) Wilbers empfohlen bekommen und nun ein baugleiches Teil (mit Einstellung für mein Gewicht und mein Moppett - zufällig-)gefunden.

    Werds ausprobieren und berichten.

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Hallo Di@k,

    das WP bei meiner Basic arbeitete für mich erst zufriedenstellend nachdem ich die Feder gegen eine Weichere ausgetauscht hatte (Gewichtsabhängig, für 100kg Männer wäre es sicherlich original o.k. gewesen). G/Sen habe ich im Gelände mit Öhlins probieren dürfen und meine G/S bekommt ein solches Gebrauchtes, da ich es als sensibler empfand und meine G/S-Freunde darauf schwören. Mit Wilbers habe ich keine Erfahrung.
    Aber wenn Du Deine G/S so veredelst, solltest Du das Vorderteil dem Hinterteil anpassen - sprich die originale, grußelige Gabel mindestens gegen eine Gebrauchte der GS austauschen.

    G-rüßle Juliane
    G/SGabel wird modifiziert
    Wirtz Federn ... Soll reichen (wenn ich mich an früher erinnere)

  8. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen

    meine paris dakar bekommt freitag mit den anakees ebenfalls ein gebrauchtes wp federbein aus der bmw sport ersatzteilliste. da kann ihc erst später berichten.
    aus freitag ist leider montag geworden,
    abba soviel ist klar, das wp für die pd gebe ich nimmer her.
    zusammen mit den anakees eine gute mischung.
    und passt ohne jegliches problem.
    liebe grüsse manfred

    p.s. ist das wp aus dezember, existiert schon ein fred zu


 

Ähnliche Themen

  1. Ölnebel(?) an hinterer Hohlachse
    Von klempus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:45
  2. Umrüstung hinterer Felgenring
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 22:12
  3. Hinterer Spritzschutz
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 11:00
  4. Austausch hinterer Dämpfer
    Von PaGeSi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 19:57
  5. Hinterer Spritzschutz
    Von snoopy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:21