Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

HPN-Rahmen für Fernreisemotorrad sinnvoll?

Erstellt von R80, 20.02.2014, 10:01 Uhr · 12 Antworten · 3.021 Aufrufe

  1. R80
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Clyde Beitrag anzeigen
    ...wann gedenkst Du in die Mongolei zu düsen? Wir starten etwa Anfang/ Mitte Mai dieses Jahr, vielleicht trifft man sich unterwegs? Lucki gucki hier: Rock the World
    Bei mir ist erst 2017 die Reise geplant.
    Gruß, Micha

  2. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #12
    Hallo Micha,

    eine Reise ist kein Wettbewerb in dem das benutzte Gerät auf Biegen und Brechen beansprucht wird.
    Fremde Länder und Menschen kennenlernen heißt hier die Devise und das mit der nötigen Rücksicht nicht nur auf dieselben, sondern auch auf das mitgeführte Material (Moped) und auch vielleicht sogar auf die eigene Gesundheit.

    Unter Berücksichtigung dieser Aspekte hält so ein Rahmen, jedenfalls tuts der prinzipiell baugleiche bei meiner 100R seit über einer Viertelmillion Kilometer klaglos.
    Einzig der Heckrahmen ist eine Schwachstelle, der ist mir bei der Mongoleitour gebrochen. Mitschuld hatte da auch das serienmässige Koffersystem, das den Heckrahmen nicht zusätzlich stabilisiert.
    Verschraubte Alukoffer z.B. bringen zusätzliche Stabilität in den Heckrahmen, da der Koffer quasi als zusätzliche Verstrebung mitträgt.

    Investiere da lieber in andere Ausrüstungsteile, wie Tank, Doppelzündung, ordentliche Federelemente oder, wie Du mich schon angeschrieben hast, in eine längere HAG-Übersetzung.
    Bei letzterem bitte den zu erwartenden Aufschrei ignorieren, wie z.B. "Die Kiste wird zur lahmen Ente!" , "Im Gelände braucht man eher eine kurze Übersetzung!" oder ähnliches.
    Nach meinen Erfahrungen alles völliger Quatsch, Runterschalten geht immer, und der Erste ist immer noch kurz genug.
    Dagegen wirst Du auf Tausenden von Kilometern durch zentralasiatische Steppengebiete das reduzierte Drehzahlniveau des Boxers zu schätzen wissen.


    Übrigens, wie es in Deiner geplanten Zielrichtung aussieht kannst Du auf unserer HP Q-Rider nachlesen, falls Du nicht schon drüber gestolpert bist.

  3. R80
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #13
    Hallo Claus,
    hab' ich schon entdeckt - prima Reisebericht! Da bekomm' ich richtig Lust loszufahren...
    Gruß, Micha


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. HPN Tank für 100GS
    Von Dubliner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 23:56
  2. 90/6 Rahmen für Caffbeemeraufbau (90S Motor eingetragen)
    Von JNE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 18:49
  3. Alternative Scheibe für GSA sinnvoll?
    Von limbrunn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 16:24
  4. Neue HPN-Seite für die HP2
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 00:44
  5. HPN Zusatztank für HP2
    Von gap im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 11:20