Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Hypoidverzahnung im Schalt- und Hinterachsgetriebe?

Erstellt von kümmi, 02.04.2012, 18:01 Uhr · 14 Antworten · 3.904 Aufrufe

  1. kümmi Gast

    Standard

    #11
    Dann wäre der Sachverhalt ja geklärt und meine Frage hinreichend beantwortet, vielen Dank.

    Ich werde ein hochwertiges synthetisches Mehrbereichsöl ohne Hypoidspezifikation fürs Schaltgetriebe verwenden.

    (die Frage mineralisches Einbereichsöl zu verwenden stellte sich mir garnicht)

  2. g&s
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    159

    Standard Kernfrage

    #12
    Moin, dann mal zurück zur Kernfrage.
    Nein, im Getriebe unserer Kühe befindet sich keine Hypoidverzahnung. Lediglich der Hinterradantrieb ist hypoidverzahnt.
    Bei der Ölfrage für Getriebe und Hinterradantrieb muß jeder entscheiden was er einfüllen möchte. Dies kann man anhand von Tabellen oder Bedienungsanleitung festlegen. Eine andere Möglichkeit ist, die Erfahrungen anderer Q-Treiber zu nutzen. 75-W140 war aufgrund bester Erfahrungen meine Empfehlung . Außerdem ist es preislich Interessant.
    Grüße, Horst (G&S)

  3. kümmi Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von g&s Beitrag anzeigen
    ... 75-W140 war aufgrund bester Erfahrungen meine Empfehlung ...
    Nach ein paar Recherchen bin ich auch bei diesem Öl gelandet. Und genau dieses 75W140 gab es mit GL-5 Klasifizierung mit und ohne Hypoidzusätzen.

    Deshalb hab ich mich vorne für 75W140 GL-5
    und für hinten für 75W140 GL-5 Hypoid entschieden.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von kümmi Beitrag anzeigen
    Nach ein paar Recherchen bin ich auch bei diesem Öl gelandet. Und genau dieses 75W140 gab es mit GL-5 Klasifizierung mit und ohne Hypoidzusätzen.

    Deshalb hab ich mich vorne für 75W140 GL-5
    und für hinten für 75W140 GL-5 Hypoid entschieden.
    Kann es sein, dass du da etwas verwechselst?
    Hypoid- mit LS- Zusatz?!

  5. kümmi Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass du da etwas verwechselst?
    Hypoid- mit LS- Zusatz?!
    Nein, mit Limited Slip (LS) hat das was ich meine nichts zu tun.
    Das Thema hat sich aber heute Nachmittag zumindest für mich erstmal erledigt.

    -Bremsflüssigkeit neu
    -Bremsbeläge neu
    -Motoröl, Getriebeöl und Hinterachsgetriebeöl neu
    (20W50, 75W90 und 75W140)
    -Motorölfilter neu
    -Ventile eingestellt
    -Luftfilter neu
    -Zündkerzen neu
    -Gabelöl gewechselt
    -Gabelfedern gegen Progressivere getauscht
    -Ölmessstab gegen analogen Ölthermometer getauscht

    Ich denke damit müsst ich für die nächsten paar Meter auskommen

    Vorn wollt ich auch noch Stahlflex verbauen aber der TRW-Leitungssatz von Louis hatte oben den falschen anschluss hab das nochmal geprüft, laut Allgemeiner Bastelerlaubnis müsste das für R100GS PD passen. Gabs da mal einen Wechsel auf Hohlschraubenanschluss an der Bremspumpe oben oder ist das schon immer so?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schalt-/Getriebeproblem F650GS
    Von westfalenmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:00
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hinterachsgetriebe
    Von hary80 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 17:34
  3. Position Schalt- und Bremspedal
    Von KuhBenita im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 23:16
  4. Wunderlich Schalt- & Bremshebelverlängerung
    Von maclaro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 08:03
  5. Hinterachsgetriebe
    Von enigma0307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 06:49