Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Inspektion, Ölwechsel, usw.

Erstellt von frank74, 18.01.2010, 11:02 Uhr · 13 Antworten · 3.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    29

    Standard Inspektion, Ölwechsel, usw.

    #1
    Hallo,
    bei uns im Sauerland liegt zwar noch Schnee aber so langsam denke ich über die anstehende Inspektion meiner gs pd Bj. 89 nach.
    Alle Flüssigkeiten müssen gewechselt werden.
    Was könnt ihr mir für Öle empfehlen? Und was haltet ihr von Reinigungszusätzen, die den Motor usw. reinigen sollen?
    Das Motorrad hab ich jetzt seit Oktober, glaube nicht, dass der Vorbesitzer jemals die Flüssigkeiten ausgetauscht hat und die Kiste steht jetzt auch schon seit Mitte November. Wie´s aussieht wirds mit der ersten Tour auch vor März nichts werden.
    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #2
    Was könnt ihr mir für Öle empfehlen?
    20 W 50 mineralisch für den Motor, 75 W 140 für Getriebe und Endantrieb.

    Und was haltet ihr von Reinigungszusätzen, die den Motor usw. reinigen sollen?
    Nicht nötig.

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #3
    Hallo,

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    20 W 50 mineralisch für den Motor, 75 W 140 für Getriebe und Endantrieb.
    20W50 mineralisch und zur Zeit 80W90



    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Nicht nötig.
    Jepp. Nur Geldmacherei (meine Meinung)

    Grüße
    Ingmar

  4. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    12

    Standard

    #4
    hallo!
    Ich würd auch keines falls ´Reinigungszusätze´ benutzen!
    Das könnte deinem Motor (bei dem alter) eher schaden als helfen, denn wenn sich ein großer Dreckklumpen (partikel) löst und dan vor einem kleinen Ölkanal sich fest setzt und den dan verstopft, kannst dir denken was passiert ...
    =keine Schmierung!!!!

    Muss nicht, kann aber!

    Und bei neueren ist es genauso sinnlos!!!

    mfg björn

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #5
    Hallo Frank!
    Benno hat vollkommen recht.
    Schau mal hier www.ravenol-shop.de .Meine Freunde und ich fahren die Öle schon lange.Ich nehme das 20W50 für Autos.Das 75W140 ist auch sehr preiswert.
    Gruß
    Karl

  6. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard Zu viel Dreck???

    #6
    Hallo Frank,
    wenn du meinst das dein Motor Öl-Schlamm oder sonstige starke Verunreinigungen hat, dann mach einfach nen Ölwechsel mit ganz normalem 15W40 (Baumarkt oder so), fahr die Kuh dann mal ein paar hundert Kilometer und dann mach nochmal einen. Und wenn du ihr was gutes tun willst 20W50 rein und du hast Ruhe... und wenn´s im Getriebe oder HAG auch so aussieht das Gleiche. Vergiss aber die Gabel und die Bremse nicht, die wollen auch mal ein neues Öl bzw. Bremsflüssigkeit.
    Gruss Ralf

  7. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    29

    Standard Vielen Dank!!!

    #7
    Hallo,
    ok das mach ich. Das Geld für die Reinigungszusätze spar ich mir und investier das dann lieber in ein etwas besseres Öl.
    Werd dann vorher einen Ölwechsel mit günstigem Öl machen und nach einer Runde dann den Richtigen.
    Danke euch.
    Gruß
    Frank

  8. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    177

    Standard

    #8
    Hallo,

    sieh mal unter "high performer" Öle auf Seite 2 nach.
    Bin bisher sehr zufireden.
    http://ssl.delti.com/cgi-bin/DA.pl?C...&EXTRA=LASTCMS

    Wenn der link zu lange ist: www.reifendirekt.de und dann weiterklicken

  9. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #9
    Hallo Frank,

    wenn Du das Töff erst seit Oktober hast, spar Dir das teurere Öl.
    Neuer Ölfilter, neuer Luftfilter, neue Kerzen, evtl. neues Zündgeschirr und ganz
    normales 15W40 Öl sollten reichen.
    Dann noch Zündzeitpunkt und Ventilspiel einstellen für´s Erste, dann sollte
    Sie laufen.
    Am Anfang das Kerzenbild beobachten, wenn Du nicht weißt, was sich
    im Vergaser tut.
    Eventuell die Vergaserbedüsung prüfen - nicht glauben, was draufsteht.

    Gruß
    Christian

  10. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #10
    Hallo!
    Wo Christian beim Vergaser war!
    Man glaubt kaum wie die Innereien verschleißen!
    Kerzen neu!Zündzeitpunkt abblitzen!Die Steuerkette längt sich ordendlich.Zündgeschirr tauschen ist auch ok.
    Und Düsennadel,Nadeldüse,Leerlaufdüse,Hauptdüse und Membran erneuern.
    Am besten einen Rep-Satz mit kompletten Innereien kaufen.Das zahlt sich auf jeden Fall aus
    Gruß
    Karl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Ölwechsel
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 14:40
  2. Ölwechsel
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 22:21
  3. Ölwechsel
    Von sukram im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 02:59
  4. ölwechsel bei r80
    Von seto im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 17:00
  5. Ölwechsel
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 15:33