Ergebnis 1 bis 7 von 7

Was ist das?

Erstellt von matte, 21.06.2009, 18:58 Uhr · 6 Antworten · 1.326 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Standard Was ist das?

    #1
    Moin moin.

    Neuerdings macht meine R 100GS, wenn ich so in 4. oder 5. Gang bei ca. 2000 Touren das Gas stark aufziehe, so ein lautes klackerndes Geräusch!
    Was kann das sein?
    Hatte das Motorrad vor ca. 7500 km beim , der mir den Motor vor meiner Italienreise komplett eingestellt. Sie läuft ansonsten perfekt und verbraucht sogar jetzt weniger als vorher. Kann da ein Zusammenhang bestehen?

    Wenn ich das Gas bei höheren Drehzahlen ab 3500 oder 4000 voll aufziehe, ist alles ruhig!?
    Vielleicht hat da jemand einen Tipp.
    Herzliche Grüße aus HH (wo's grad mal wieder regenet , Matte

  2. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von matte Beitrag anzeigen
    ... in 4. oder 5. Gang bei ca. 2000 Touren das Gas stark aufziehe, so ein lautes klackerndes Geräusch!
    Auch Moin,

    das ist das so genannte 'Drehmomentklingeln'.
    Ist völlig normal

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Ein Motorklingel ist so ziemlich das Übelste was einem Motor passieren kann!

    Wenn es klingelt, geh vom Gas weg, nix gut!!!


    Vielleicht kann es jemand noch präzise erklären, wie alles zusammenhängt.

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #4
    Hi,

    Klingeln oder Klopfen entsteht, wenn die Verbrennung nicht gleichmäßig von der Zündkerze ausgehend erfolgt, sondern sich selbstständig im Brennraum an verschiedenen Punkten das Gemisch entflammt. Treffen diese Flammfronten dann aufeinander, so entstehen sehr hohe Drücke im Verbrennungsraum. Dies ist dann als Klingeln/Klopfen zu hören. Mit einer Doppelzündung kann man das minimieren.

    Klingeln kann auftreten durch schlechtes Benzin, durch zu mageres Gemisch oder durch zu hohe Verdichtung. Auch die Gestaltung des Brennraums beeinflusst die Klingeln-Neigung eines Motors erheblich.

    Während gelegentliches Klingeln beim Beschleunigen mit heißem Motor im unteren Drehzahlbereich harmlos ist, ist Hochgeschwindigkeitsklingeln (so nennt man das Klingeln bei Volllast) sehr gefährlich. Dies kann durchaus zur Zerstörung des Motors führen. Das tückische daran ist, daß man Hochgeschwindigkeitsklingeln meistens nicht wahrnimmt, da bei hoher Geschwindigkeit die Windgeräusche alles übertönen.

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #5
    Hallo!
    Auch eine 100GS hat ein Getriebe.Ab und zu ist es angesagt mal einen Gang runter zu schalten.Bei 2000 1/min im 5.Gang voll beschleunigen zu wollen tut auch dem Kurbeltrieb nicht gut.Etwas Drehzahl sollte bei Volllast,vor allem in großen Gängen ,anliegen.

    Gruß
    Karl

  6. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Standard

    #6
    Moin.
    Danke schon mal für eure Antworten.
    Wie kann ich das Gemisch etwas fetter bekommen? Und wie teste ich das dann aus?
    Kann es auch sein, dass der Hallgeber bei der letzten Einstellung der Zündung vom nicht korrekt eingestellt wurde?

    Wie geschrieben hatte ich das Klingeln vor der Einstellung des Motors durch die Werkstatt nicht bzw. habe es nicht wahrgenommen!

    Grüße aus HH, Matte

  7. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #7
    Hallo Matte,

    wenn das Klingeln vorher nicht da war bevor der Freundliche dabei war,würde ich an Deiner Stelle die Zündungseinstellung noch mal kontrollieren lassen.
    Nach meinem fast verschollenen Mechanikerwissen müsste die Zündung auf etwas früher gestellt werden.

    Aber:bist Du Dir sicher das das die Zündung ist. Ich habe nämlich in meinen ersten GS Jahren meine alte R100 GS in der Garantiezeit auch wegen Geräuschen bei Untertourigem Beschleunigen 3mal beim Händler gehabt. Dort gab es keine Abhilfe für mein Problem, obwohl der Händler auch immer auf Zündungsklingeln behandelt hat. Ich habe mit diesem Klingelgeräusch gelebt bis es irgendwann so laut geworden ist das ich das plötzlich sogar im Standgas produzieren konnte.

    War nichts mit Zündungsklingeln, sondern die Hupe lag so fein am Rahmen das es sich genauso anhörte. Der freundliche und ich lachen da Heute noch drüber....

    Gruß Jens