Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Kickstarter steht ab ...

Erstellt von michel110, 19.03.2008, 16:30 Uhr · 16 Antworten · 1.958 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard Kickstarter steht ab ...

    #1
    Hallöchen,

    bei meiner 100 GS Baujahr 1991 (sic!) steht der Kickstarter deutlich nach außen ab In Fahrtrichtung steht etwa bei 10:30 Uhr .....
    Wie ihr wisst bin ich Anfänger und dachte mir zunächst nix dabei... Habe aber im direkten Vergleich zu anderen 100 Gs-Maschinen den Unterschied bemerkt und bin auch schon doof mit der Hose in dem Schwengel hängen geblieben .

    Meine Vermutung: Beim Zusammenbau des Getriebes durch Vorbesitzerwerksatt wurde der Kicker ein paar Zaähne zu weit nach unten auf die Welle gesetzt ... kann das sein ???
    Falls ja: Kann man das nur durch Getriebeausbau richten oder reicht es den Getriebdeckel von hinten abzubauen ...

    Thnx

    Grüße

    Michael

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #2
    Hi,

    teste das Ding und entscheide dann, ob du dir die Arbeit machst oder ihn nicht lieber ganz abbaust.

    Ich schätze mal das einer von 50 BMW Fahrern den Ofen damit zum laufen bringt...ich bin zwar recht unverdrossen, doch bei Bedarf würde ich eher anschieben als den Pömmel benutzen.

    Gruß
    Willy

  3. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #3
    ... das mit dem Testen ist so ne Sache ... wenn ich im momentanen Einbauzustand schon ein Teil des offenbar eh schon sehr kurzen Weges durch faklschen Einbau verliere ....

    und ich finde den Kickstarter als "backup" ganz beruhigend (wenn (falls) man die Karre damit tatsächlich ankriegt .... :-))

  4. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #4
    Michel,

    probiers bei einer anderen BMW aus....ich sage dir, einfach isses nicht.

    Das Ding produziert nur einen Hub pro Weg, .... du hebst dein Bein soweit, das du den Mund mit dem Knie schließen kannst, holst Luft und dann "wupp...ptsch"

    Nach dem 10. "wupp...ptssch" wird dir warm, erste Zweifel kommen auf....und du fragst dich, wie man einen Kikstarter derart dämlich plazieren kann und du neben dem Krad stehen und dich plagen muss... (jaja ich weiß, längslaufende Wellen)

    Nach dem 20. "wupp...ptssch" steigt die Atemfrequenz an und dir wird klar, das geit nit...

    Nach dem 30. "wupp...ptssch" (schaff ich gar nicht) kannst du von einem Muskelkater ausgehen der dich am nächsten Tag anfällt und das Biest läuft noch immer nicht...

    So habe ich es oft gessehen und wenn ich irgendetwas falsch angehe, zu wenig, zuviel Gas, den Choke falsch dosiert dann geb ich nach dem 3. "wupp...ptssch" schon auf und drücke den E-Starter.
    (Manchmal habe ich den Ergeiz, das Ding anzukicken weil alle Welt behauptet, das es nicht geht)

    Glaube mir, 2. Gang rein, tüchtig schieben, mit einem Satz auf die Bank und die Kupplung kommen lassen.....ist viel einfacher.


    gruß
    Willy
    PS. gibt aber Helden, die schaffen es immer mit einen einzigen swingenden "wupp...ptssch"!

  5. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #5
    Hallo Michael!

    Du brauchst nur die Mutter der Keilschraube lösen, diese mit kräftigen

    Hammerschlägen mit einem Splintentreiber austreiben,dann kannst du mit

    einem Schraubendreher durch vorsichtiges Hebeln den Kickstarter von der Welle lösen.

    Vielleicht vorher mit WD40 einsprühen und gut einwirken lassen.

    Gruß aus Bayern

    Max

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Ich schätze mal das einer von 50 BMW Fahrern den Ofen damit zum laufen bringt...ich bin zwar recht unverdrossen, doch bei Bedarf würde ich eher anschieben als den Pömmel benutzen.

    Gruß
    Willy
    Hallo Willi,

    dann bin ich ja ein Fuffziger (ein echter, kein falscher...)

    Und was machst Du für seltsame Sachen mit Deinem Pömmel

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    .... du hebst dein Bein soweit, das du den Mund mit dem Knie schließen kannst, holst Luft und dann "wupp...ptsch"
    Pinkelst Du Deine Kiste an

    Dann verstehe ich, daß sie keine Böcke hat anzusprigen .
    Vielleicht hast Du ja einen Kurzen, also, ich meine jetzt infolge dessen in der Elektrik .

    Ich bocke die Kiste auf, stelle mich mit dem linken Fuß auf den linken Zylinder und mit dem rechten auf das Steigeisen. Dann verlagere ich schlagartig meine ca. 115 kg netto auf das rechte Bein, und normalerweise bringt das den gewünschten Erfolg.

    Wenn sie kalt ist mit Choke, wenn sie warm ist mit'n bischen Gas.

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Glaube mir, 2. Gang rein, tüchtig schieben, mit einem Satz auf die Bank und die Kupplung kommen lassen.....ist viel einfacher.
    Ist aber un

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    PS. gibt aber Helden, die schaffen es immer mit einen einzigen swingenden "wupp...ptssch"!
    Nenn mich ruhig weiter Ralf oder Quallentier..., denn immer klappt's bei mir nicht mit dem ersten Tritt

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #8
    Zum eigentlichen Thema:

    Mir ist auch schon zu Ohren gekommen, daß es wohl möglich ist, daß die Kickstarterwelle so getreten werden kann, daß sich die Welle verdreht und deshalb der Hebel absteht.

  9. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Ich bocke die Kiste auf, stelle mich mit dem linken Fuß auf den linken Zylinder und mit dem rechten auf das Steigeisen.
    Ach...das hab ich mich bisher nicht getraut! Irgendwie gehört sich das aber nicht........ich probiers morgen mal.

    Würde die Sache ja erheblich vereinfachen, zumal ich gediegene 117 Kilo einsätzen könnte.

    Willy

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Ach...das hab ich mich bisher nicht getraut! Irgendwie gehört sich das aber nicht........ich probiers morgen mal.

    Würde die Sache ja erheblich vereinfachen, zumal ich gediegene 117 Kilo einsätzen könnte.

    Willy
    Willy,

    die 2 Kilo mehr (wenn überhaupt, dann müßten wir mal eine Klamottenabwägung machen ) machen den Bock auch nicht fett, wie man so schön sagt .

    Aber die Zylinder - oder zumindest der linke - hält das problemlos aus. Rechts hatte ich ihn mir mal abgerissen, aber das hatte andere Gründe


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter steht ab
    Von Leni im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 18:29
  2. R 1200 GS Adventure Kickstarter
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 09:21
  3. Kickstarter 80 GS
    Von bauerkmx im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 21:58
  4. r100GS Kickstarter steht ab ,...
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 20:41
  5. Kickstarter
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 18:49