Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kopfüberholung GS

Erstellt von Peter Becker, 22.11.2006, 18:53 Uhr · 7 Antworten · 1.745 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    148

    Standard Kopfüberholung GS

    #1
    Hat einer einen heissen Tip wer wirklich gute Arbeit macht bei der Kopfüberholung?Gut und Günstig wobei die betonung auf gut liegt.

  2. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #2
    Vom hörensagen soll Huschke und Wirth in Bochum gut und preiswert arbeiten.

    http://www.hw-bochum.de/

    Kannst ja auch mal den Scheffer fragen:

    http://www.edelweiss-motorsport.de/sites/main.htm

    Der findet vielleicht noch ein paar Ponys zusätzlich.

    Robert

  3. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #3
    Hallo Peter!

    www.motorrad-lamers.de in Puchheim bei München.

    Verlangt für zwei Köpfe komplett mit neuen Ventilen, Ventilfedern und Ventilführungen 350 Euro.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  4. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #4
    Hallo
    Erst mal danke für die Tips.Habe jetzt die Köpfe abgebaut.Ich habe Benzin in Ein und Auslass gekippt wobei sich rausstellte das bei drei Ventilen der Sprit sofort durchlief also sind die undicht.Das Motorad hat lange gestanden hat aber angeblich erst 12000 gelaufen.Würdet ihr die Zylinder auch runternehmen um nachzuschauen oder nur die Köppe überholen?Wenn die Ventile undicht lassen sich die Vergaser wohl auch nicht einstellen?Kann das auch die Ursache für blauen Qualm sein?Vielen Dank für die Infos!

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Hi, ich bin kein 2-Ventil Fachmann aber in der letzten Ausgabe des MO Sonderheftes BMW-Motorräder steht einiges drin, genau zu dem Thema, auch Adressen für die Kopfüberarbeitung.

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Peter Becker
    Hallo
    Erst mal danke für die Tips.Habe jetzt die Köpfe abgebaut.Ich habe Benzin in Ein und Auslass gekippt wobei sich rausstellte das bei drei Ventilen der Sprit sofort durchlief also sind die undicht.Das Motorad hat lange gestanden hat aber angeblich erst 12000 gelaufen.Würdet ihr die Zylinder auch runternehmen um nachzuschauen oder nur die Köppe überholen?Wenn die Ventile undicht lassen sich die Vergaser wohl auch nicht einstellen?Kann das auch die Ursache für blauen Qualm sein?Vielen Dank für die Infos!
    Die Zylinder würde ich nicht runternehmen, sondern nur die Kurbelwelle auf U.T. drehen und einen Blick auf die Zylinderwände werfen.

    Zwei kompetente Zylinderkopfüberholer möchte ich noch nennen: Motoren Israel in Neuhäusel und Himmelheber & Fruhner in Groß-Umstadt

  7. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #7
    Wenn Du die Köpfe eh schon runter hast, dann würde ich gleich noch die Kolbenringe ersetzen. Wenn Sitze und Führungen bei dem Kilometerstand schon verschlissen sind hat der Rest sicher auch gelitten.
    Als weitere Adresse kann ich noch Fallert in Achern empfehlen.

    Gruss
    Michi

  8. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #8
    Ich kann die Firma Fallert Achern Herrn Huber nur wärmstens empfehlen.Herr Huber steht einem mit Rat und Tat zu verfügung.