Ergebnis 1 bis 4 von 4

lc4 Gabel

Erstellt von henne, 08.07.2007, 20:09 Uhr · 3 Antworten · 1.539 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    2

    Standard lc4 Gabel

    #1
    Hallo ,
    ich habe eine R80 G/S Bj. 86 und möchte unteranderem eine LC 4 Gabel einbauen, hat jemand damit Erfahrung?
    Vielen Dank im voraus für Antworten

  2. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Hallo,

    Erfahrungen sind: Abstimmung Gabellänge (zu lang), Gabelfederabstimmung (zu weich), Lenkeinschlag (viel zu wenig).
    Nicht umsonst sind die Profis so teuer, auch weil sie nur Neuteile verkaufen wollen. Dazu kommt noch die Anpassung hinten.

    Im Fahrbetrieb hast du mit einer Billiglösung LC4 Gabel nur Nachteile. Kurz gesagt: Schlechtes Einlenkverhalten bei Chopperfeeling. Und hast du schon mal mit so einem Gerät auf der Strasse gewendet?

    Empfehlenswert für die G/S ist die GS Seriengabel (gebraucht) mit neuen Kartuscheneinsätze (BMW Sportfederung). Kostenpunkt ab ca. 700 €.

    Es ist nur interessant, falls du einen richtigen Umbau haben willst. Die Umbauprofis sind einschlägig bekannt und teuer.

    Und eine gute G/S im Originalzustand ist vieleicht sogar eine bessere Geldanlage.

    Garfield222

  3. Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von henne
    Hallo ,
    ich habe eine R80 G/S Bj. 86 und möchte unteranderem eine LC 4 Gabel einbauen, hat jemand damit Erfahrung?
    Vielen Dank im voraus für Antworten

    Hallo,
    also ich habe dies auch angefangen....... aber am Schluß haste halt doch einen alten verbastelten Eimer. Lieber Original lassen für die Geldanlage, und halt zweite "ECHTE" Enduro, bei mir jetzt DR 650 R Dakar mit KTM GABEL Sorry aber besser ist das, und nicht so teuer, denn ich fahre in die Wüste und mit einem irgendwannbei 20.000.-€ Oldie machste das dann nich mehr, verständlicherweise

    Aber wenn Du eine KTM Gabel mit Gabelbrücken hast, ich habe ein Römer Lenkrohr das in die KTM Brücken passt um diese dannin eine BMW einzubauen.

    Nun denn viel Spass egal wie Du Dich entscheidest.

  4. Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    300

    Standard

    #4
    Hallo Henne,
    eine längere Gabel macht eigentlich nur dann Sinn, wenn Du das Heck ebenfalls anpasst. Selbst dann solltest Du das Mopped nicht allzu hart rannehmen, weil der Rahmen der veränderten Rahmengeometrie auch angepasst werden sollte. Es gibt Leute, die fahren mit dem Serienrahmen in Verbindung mit dem o.g. Setup, ist aber nicht wirklich ratsam.
    Passen würde ein verstärkter Rahmen bei den einschlägigen Veredlern. Kosten für die Verstärkung inkl. Pulvern ca. 1500.-€
    Gruß
    Frank


 

Ähnliche Themen

  1. Gabel
    Von derkleine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 18:58
  2. Enduro Gabel: Öl
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:30
  3. Gabel
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 11:43
  4. Gabel
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 07:29
  5. Gabel
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 15:40