Ergebnis 1 bis 5 von 5

Leistungsverlust

Erstellt von Uralmanni, 10.09.2007, 20:17 Uhr · 4 Antworten · 1.432 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    12

    Lächeln Leistungsverlust

    #1
    Moin Gemeinde,
    bei meiner letzten größeren Ausfahrt kam es zu folgendem Problem: Autobahn bei ca. 80 Gas gegeben und langsamer geworden (keine Leistung bei der Fahrt aber im Stand), auf dem nächsten Parkplatz Schwimmerkammern auf aber nix drin. Kein blauer Qualm aus dem Auspuff. Fahren mit offenem Tank hat nix gebracht (Unterdruck), am nächsten Tag zu BMW, der Meister fuhr damit und konnte nichts feststellen. Hat aber dann doch nen wackeligen Ansaugstutzen gefunden und die Spritfilter im Tank gereinigt. Er hat noch die Spritleitungen erneuert.
    Seit dem fährt sie "normal" habe aber jetzt nach einem Start bei mäßigwarmen Motor (ca. 30-40°) das Problem, dass sie nur unwillig Gas annimmt was aber bei höherer Öltemparatur dann verschwindet.
    Habe ich ein Zaubermotorrad oder ist sie einfach wie alle Frauen manchmal launig??
    Verregneten Gruß aus der Eifel
    Manni
    P.S.: Es geht hier um eine R80GS Bj `90!!

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #2
    Hallo Manni,

    hast Du noch die graue Zündspule drin ?
    Wenn ja, tippe ich auf Haarriß an Selbiger.
    Bei mir hat Sie am Anfang immer bei feuchtem Wetter rumgezickt...
    Irgendwann war dann Schluß.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #3
    Das könnte auf eine zu magere Einstellung hindeuten. Wie sehen denn die Zündkerzen (Kerzenbild?) aus? Ich würde die Vergaser mal komplett neu einstellen und synchronisieren.

    Gruß, Hartmut

  4. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    12

    Lächeln Leistungsverlust

    #4
    Also die Kerzen, linke Kerze normal grau-braun, rechte Kerze hellgrau und so`n Gegrisels drauf (sah aus wie Salz!). Hab ich dem Meister bei BMW gezeigt. Laut seiner Aussage hat er nichts an der Einstellung verändert. Die Kerzen sehen jetzt wieder ganz normal aus, ich sag ja, Wundermoped.
    Dieser Leistungsverlust hat sich "angefühlt" als wenn kein Sprit mehr drin gewesen wäre, hab auch automatisch auf Reserve gestellt auf der Autobahn obwohl ich wusste, dass ich vollgetankt hatte.
    Die Zündspule ist bei BMW durchgemessen worden und für gut erklärt ebenso wie der Zündversteller (komme grad nicht auf den Fachbegriff, irgendwas Elektronisches).
    Bin eben noch gefahren, war tanken und die Q braucht seit dem Werkstattaufenthalt weniger Sprit!
    Bis später, Manni

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Uralmanni
    Also die Kerzen, linke Kerze normal grau-braun, rechte Kerze hellgrau und so`n Gegrisels drauf (sah aus wie Salz!)

    . ...

    Bin eben noch gefahren, war tanken und die Q braucht seit dem Werkstattaufenthalt weniger Sprit!
    Bis später, Manni
    Das deutet sehr darauf hin, daß zumindest der rechte Zylinder zu mager lief. Das Gegrisels dürften Schmelzperlen gewesen sein, d.h. der Zylinder wurde zu heiß.
    Daß der rechte Zylinder oft etwas heißer als der linke wird, ist ein bekanntes Phänomen. Wieso genau weiß ich leider nicht, wurde schon oft darüber diskutiert. Vielleicht wegen der geringfügig anderen Gaswege? Wie auch immer, Schmelzperlen sollten aber nicht auftreten. Bekommt der rechte Zylinder bzw. Vergaser ev. von irgendwoher Falschluft? Sind die Ansauggummis in Ordnung und normal fest angezogen?

    Gruß, Hartmut


 

Ähnliche Themen

  1. Remus Revolution-Leistungsverlust
    Von Nemsa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 07:14
  2. Motor Leistungsverlust
    Von KissNoFrog im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 23:12
  3. Leistungsverlust
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:51
  4. leistungsverlust ersatzschalldämpfer
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 14:31