Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

max. schräglage und was man damit machen kann

Erstellt von lucky_ramses, 04.05.2007, 19:15 Uhr · 24 Antworten · 5.603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #11
    Uff....

    und ich zweifelte schon an mir....jeder setzt die Ventildeckel auf, nur ich nicht. Scheint mir also doch wohl eher Wunschdenken zu sein....und die Schrammen von dem Garagentor oder der Hausmauer....

    Gruß
    Willy
    doch keine Schnecke....

  2. eolith Gast

    Standard

    #12
    Was geschafft? Ich hab nur meine Bügel auf abgesperter Fläche verschrammt. Das mit den Deckeln habe nur live gesehen! Alles in Verbindung mit dem orginal Federbeinen und orginal Einstellungen. Keine Adv. Bei der Adv. könnte ich mir gut vorstellen das da nix schleift die fällt bei den stollen einfach auf die Seite!

  3. Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    300

    Standard

    #13
    Hallo Leuts,
    ich verstehe die Diskussion nicht ganz. Was ist daran erstrebenswert, die schönen Ventildeckel auf dem Asphalt zu verschrammeln?
    Gut, für den einen scheint es eine (pubertäre) Selbstbestätigung des eigenen Fahrkönnens zu sein.
    Aber ist das nicht auch eine risikoreiche Variante seine schöne Que aufs Spiel zu setzen?
    Sie könnte immerhin davon kaputtgehen (-> Bodenwellen).
    Gruß
    Frank

    P.S.
    Um maximal Schräglagen zu fahren gibt es doch weitaus geignetere Moppeds!

  4. eolith Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Franky
    ... Gut, für den einen scheint es eine (pubertäre) Selbstbestätigung des eigenen Fahrkönnens zu sein. ...
    How, How, How ich liebe Pubertät, Selbstbestätigung, Fahrkönnen und all doe männlichen DMX-Klisches.
    Erwachsen sein, ist auch nicht der Börner, siehe aktuelle Medien, Business, etc was die tollen Große so zaubern.
    Ein gesundes maß an Selbstbestätigung ist gut für die Seele, oder sitzt Du zuhause und gibst Dir Abend erstmal ne halbe Stunde dir die Neunschwänzige, so ne art Pauschalstrafe.
    Und Motorrad fahren sollte man können, dazu gehört auch zu wissen die MEIN Motorrad in Extrem-Situation reagiert. Und diese Extrem-Situation passieren schneller als man denkt.

    Und überhaut was soll den das Spießertum, darf hier nicht sagen was man will. Es gibt Leute die interessiert es und anere nicht, muss ja keiner lesen.

    Anstelle zu nörgeln, wie wähere es mit Konstrutivität? Oder trägst du eine GS um die Kurve?

    Grüße

    Der Freigeist

  5. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #15
    Moin,

    mir ging es nur um das normal Machbare....und dazu gehört das anschleifen der VD mit Sicherheit nicht. Achja, ich fahre nicht das Stollengelumpe sondern recht gut haftende BT 45.

    Gruß
    Willy

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Daumen runter Ist das wirklich ernst gemeint?

    #16
    Zitat Zitat von eolith
    How, How, How ich liebe Pubertät, Selbstbestätigung, Fahrkönnen und all doe männlichen DMX-Klisches.
    Erwachsen sein, ist auch nicht der Börner, siehe aktuelle Medien, Business, etc was die tollen Große so zaubern.
    Ein gesundes maß an Selbstbestätigung ist gut für die Seele, oder sitzt Du zuhause und gibst Dir Abend erstmal ne halbe Stunde dir die Neunschwänzige, so ne art Pauschalstrafe.
    Und Motorrad fahren sollte man können, dazu gehört auch zu wissen die MEIN Motorrad in Extrem-Situation reagiert. Und diese Extrem-Situation passieren schneller als man denkt.

    Und überhaut was soll den das Spießertum, darf hier nicht sagen was man will. Es gibt Leute die interessiert es und anere nicht, muss ja keiner lesen.

    Anstelle zu nörgeln, wie wähere es mit Konstrutivität? Oder trägst du eine GS um die Kurve?

    Grüße

    Der Freigeist
    An den "Freigeist": Franky hat den Nagel auf den Kopf getroffen! Und mit Spießertum hat das überhaupt nichts zu tun; eher schon mit Intelligenz. Wenn du wissen willst, wie dein Fahrzeug in Extremsituationen reagiert, dann solltest du vielleicht noch einmal über ein Sicherheitstraining nachdenken. Außerdem kann man die meisten Extremsituationen durch vorausschauende Fahrweise und die richtige Einstellung (im Kopf) vermeiden; nur mal so als konstruktive Kritik... Wer das beherrscht, der (oder die) kann Motorrad fahren. Und meine Selbstbestätigung hole ich mir nicht dadurch, daß ich mich, mein Motorrad oder ev. andere Verkehrsteilnehmer gefährde.

    Gruß, Hartmut

  7. eolith Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Nichtraucher
    ... mir ging es nur um das normal Machbare ....
    Hi Willy,

    as ist eine gute Aussage, was ist den "normal Machbar"? Ich unterstelle jetzt mal jedem Motorrad-Faher das er schon mehr mals in seinem Leben Situation erlebt hat, die man nie wieder haben möchte. Und dazu gehört auch die Schräglagenfreit. Was tun wenn die LINKS Kurve ausgeht (Hundskurve)? Ab ins Feld? Ab in den Gegenverkehr? Noch ein bisserl überlegen? Oder doch weiter in die Kurve, ups der Ventildeckel schleift, Herz bleibt stehen, schnell aufrichten und Tschüss.

    Da geht wohl mehr kaputt als?

    Ich will nur sagen, das es gut zu wissen ist das es geht! Orginal finde ich die Deckel auch viel schhöner!

    Grüße

    Attila

  8. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von eolith

    ...ups der Ventildeckel schleift...



    Grüße

    Attila
    Hi,

    genau damit habe ich mein Problem. Denn das ist nur mit völlig ausgenudelten Federn möglich...und da bin ich mir auch nicht sicher...

    Die Grenzen lote ich aus seit ich Motorrad fahre und auch heute juckel ich zuweilen noch recht gediegen um die Ecken aber das ist mir nie gelungen....ein wegschmierendes Hinterrad aber kenne ich zur Genüge...da dann noch einige Grad zulegen? Ich würde sagen das es dann mindestens 90° Schräglage würden....


    Gruß
    Willy

  9. eolith Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ub.1
    Außerdem kann man die meisten Extremsituationen durch vorausschauende Fahrweise und die richtige Einstellung (im Kopf) vermeiden; nur mal so als konstruktive Kritik...
    Die Meisten? Dann wohl doch nicht alle Extremsituationen? Aha, was hilft einen dan "vorausschauende Fahrweise" und die "richtige Einstellung (im Kopf)"? Du sagt ja selbst das man icht alles mit Köpfchen machen kann? Was ist mit dem Rest, mal schauen vieleicht habe ich ja Glück, hmmm? Oder was machst Du beim Rest? Das was passieren kann, zeigt z.B. das hier Unheimliche Begegnung


    Zitat Zitat von ub.1
    Franky hat den Nagel auf den Kopf getroffen! Und mit Spießertum hat das überhaupt nichts zu tun; eher schon mit Intelligenz. Wenn du wissen willst, wie dein Fahrzeug in Extremsituationen reagiert, dann solltest du vielleicht noch einmal über ein Sicherheitstraining nachdenken.
    In der Tat, zum Aufbau bin ich schon angemeldet und auch die Enduro-Seite will ich kennen lern. Und ich denke das werde einmal pro Jahr wiederholen.

    Zitat Zitat von ub.1
    Und meine Selbstbestätigung hole ich mir nicht dadurch, daß ich mich, mein Motorrad oder ev. andere Verkehrsteilnehmer gefährde.
    Ich weiß nicht warum Du mir Unterstellst das ich wie ein Idiot durch die Gegend heitze und andere Verkehrsteilnehmer gefährde. Du kennst mich doch gar nicht!

    Grüße

    Attila

  10. eolith Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nichtraucher
    ... Denn das ist nur mit völlig ausgenudelten Federn möglich...und da bin ich mir auch nicht sicher...

    ...Ich würde sagen das es dann mindestens 90° Schräglage würden....
    Ich denke das die GS nochmal 1 bis 1,5 cm auf Dauer absagt, d.h. die Deckel kommen schneller als eine neu hochbeinige Adv. Und unter idealen Bediegungen mit einem Top Reifen z.B. den ROADTEC Z6 oder den ROAD ATTACK ist der Grip wohl das kleinste Problem. Einfach mal mit einem Spezie auf einer abgespereten, sauberen Fläche Kreise Fahren (R= 10 -15m) und Feedback von IHm bekommen was noch geht, oder was sich langsam aber sicher der Straße näher, evtl. auch mal leicht wippen um zu schauen wie Federung das hin nimmt.

    Grüße

    Attila


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Plattfuss, wie lange kann man damit fahren??
    Von fischel09 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:36
  2. schnee - was man alles damit machen kann...
    Von madonna im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 11:25
  3. Kann man einen Wheelie mit der 1150er machen?
    Von Anonym1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 08:25
  4. Wie leicht kann man eine R 80 G/S machen?
    Von vesab im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:30
  5. was man so in 30 Stunden Bahnstreik alles machen kann
    Von hgb57 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 15:11