Ergebnis 1 bis 6 von 6

Motor und Auspuff schwärzen...

Erstellt von frank74, 25.08.2010, 11:23 Uhr · 5 Antworten · 1.723 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    29

    Ausrufezeichen Motor und Auspuff schwärzen...

    #1
    Hallo,
    ich steh auf schwarz und der Motor meiner Dakar ist nicht mehr der schönste.
    Deshalb hab ich mir überlegt, alles was nicht schwarz ist, schwarz zu machen
    Also Auspuff, Motor, Felgen, Schwinge-also alles bis auf mein WP-Federbein, das soll ruhig weiß bleiben.
    Frage: Wie kann ich das machen-gut und günstig, wenns geht!
    Vielen Dank für eure Ratschläge.
    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    frag mal " armer irrer ".
    der ist auch son schwarzmaler

  3. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    751

    Standard Schwarzmalerei

    #3
    Hallo frank74,

    Rahmen, Felgen und Bügel kann ich Dir pulvern empfehlen.

    Den Motor würde ich mit Auspufflack machen, sobald ich morgen im Laden bin, kann ich mal nachschauen wie die Marke heißt, die ich bei meinen Motor genommen habe.
    Denn da ist nicht jeder Lack gleich.

    Auspuff habe ich schonmal bei Reiner Winter Boxup einen
    in schwarz gesehen. Der war lt. ihm schwarz vernickelt.

    Natürlich kann ich Dir auch bei der Ausführung unter die
    Arme greifen.

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    tststs, warum immer ich...

    Also Motor ist immer etwas schwierig, wegen der ganzen Kühlrippen... Ich hab meine Sülünder abgehabt (weil ich eh die Sülünderkopfdichtung wechseln musste) hab bei der Gelegenheit mit reichlich Bremsenreiniger und Verdünner alles sauber gemacht und nachher mit 2-K-Lack vom ATU angesprüht und gebacken. Aber Achtung, diese Farbe ist auch nach genauer Einhaltung der Auftragung und Verbackung bei 180°C nicht 100%ig resistent gegen Bremsenreiniger, also falls Du das Zeuch gerne benutzt musst Du den Konsum etwas reduzieren...

    Kunststoffteile von der Verkleidung habe ich mit nem normalen Bastlerlack ausm Baumarkt angesprüht, hält genausowenig gegen Bremsenreiniger, aber die normalen Reiniger aus Polo, Louis und Co hält es ohne Probleme aus...

    Metallteile die leicht zu demontieren sind, und Du nicht zwangsläufig auf die Kiste angewiesen bist, gibst Du am besten zum Pulverbeschichter. Die Krümmer sollten aber Keramikbeschichtet werden, hab damit aber keine Erfahrung (noch nicht), da wendest Dich mal an "marc-Australien" oder suchst mal in der Technik- und Bastelecke, da gibts nen Fred über "diverse Groß und Kleinteile pulverbeschichten" da stehen auch einige Infos drin...

    Für weitere Frägen stehe ich gerne zur Verfügung...

    Grüßlis Ecki

  5. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #6
    Hallo,
    vielen Dank für eure Tipps!
    Hab vor die Kiste über den Winter mal zu zerlegen. Die Verkabelung ist auch nicht mehr so schön. Und der Motor und das Getriebe könnte auch mal nachgesehen werden.
    So hab ich also den ganzen Winter Zeit
    Werd dann mal auf euch zu kommen, wenn die heiße Phase beginnt.
    Auf jeden Fall schon mal danke!
    Gruß
    Frank
    P.S.: Hat denn jemand mit den Preisen Erfahrung?
    Hab mal ne Intruder gesehen, die war auch komplett schwarz. Der Besitzer meinte er, hätte einfach alles mit normalem Lack (Hitzebeständig bis 800 Grad) eingesprüht, allerdings mehrere Schichten...


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) "Zach-Auspuff" für den aktuellen DOHC-Motor Bj. 2010/11
    Von Speeeedy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 14:08
  2. R 1200 GS Schnabel schwärzen
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 08:14
  3. Ölkühler schwärzen: womit?
    Von HP2Sascha im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 10:13
  4. Enduro Motor: Auspuff
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:58
  5. Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    Von Natural im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 13:04