Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

nach steuerketten wechsel läuft sie nicht

Erstellt von ocean, 23.03.2011, 00:07 Uhr · 16 Antworten · 2.491 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    113

    Standard nach steuerketten wechsel läuft sie nicht

    #1
    hallo,
    nun hab ich mich an die steuerkette rangewagt! r 65 gs mit 1000köppen
    hab hier irgendwo ne sehr brauchbare anleitung gefunden, danke!!

    als alles wieder am platz war kam der spannende augenblick, der druck auf den starter!
    leider wollte sie nich so richtig, einige male schien sie laufen zu wollen ging aber wieder aus, am ende war die batterie am ende!
    meine vermutung: zündzeit verstellt, hab da schon etwas recht/links gedreht und versucht zu starten, wurde nicht besser
    oder ich hab n stecker an der diodenplatte werwechselt, also einen von den 3en in reihe! das mit den zähnen und der lage der zahnräder hab ich recht gewissenhaft gemacht, denke nicht das ich da verrutscht bin
    was würde denn passieren wenn ich zb einen zahn verrutscht wäre???????

    ich tippe auf stecker, konnte aber aufgrund der dunkelheit nicht mehr fummeln! hat alles ca 5h gedauert, musste auch den auspuff absschrauben, natürlich ohne spezialwerkzeug, was ja echt hilfreich sein kann!

    thanks sven

  2. Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    113

    Standard

    #2
    hallo

    ich hab da noch keine infos!

    muss ich mich erst vorstellen!? hallo ich bins, ocean!

    hat vieleicht einer einen plan der diodenplatten belegung?

    wegen sowas geht man doch nicht zum bmw händler, der lacht mich ja aus

    ich hab doch internet!

    da ich den motor eh nochmal öffne muss wegen der richtung des kettenschlosses, ich dachte der fisch hat sein maul vorne, sein maul ist aber leider seine flosse! hab ich nich verstanden, und mein bild war pixelschwach!

    nun gut ich hoffe auf hilfe von euch, so steht die kuh dumm rum

    merci

    sven

  3. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #3
    Hallo!
    Ich hab hier nur einen schon 3 mal kopierten Schaltplan.
    Was ich da sehe sind 3 schwarze 2,5 quadrat Kabel von den Spulen nebeneinander am Gleichrichter.
    1 1,5 Kabel etwas daneben.Dann einmal 4 B+,Rot,und einmal 0,75,Blau zum Regler.
    Ich denke mal,wenn man die schwarzen 2,5 Kabel vertauscht dürfte das auf die Funktion keinen Einfluß haben.

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #4
    Das mit der Batterieladung (Diodenplatte) hat mit deinem Startproblem nichts zu tun, wohl aber die verstellte Zündung. Überbrück die Kuh und stell den Zündzeitpunkt mit einer Prüflampe genau ein. Dann sollte sie zumindest wieder anspringen.

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard d'accord

    #5
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Das mit der Batterieladung (Diodenplatte) hat mit deinem Startproblem nichts zu tun, wohl aber die verstellte Zündung. Überbrück die Kuh und stell den Zündzeitpunkt mit einer Prüflampe genau ein. Dann sollte sie zumindest wieder anspringen.
    aber ich hab den Eindruck dass hier jemand nich so gaaanz genau weiss was er tut.

    Steuerzeiten sind genau einzuhalten. Kette muss exakt aufliegen. Sonst kann sogar der ganze Motor in die Fritten gehen. Ventile und Koben mögen es auch nicht wenn Zähne vertauscht werden.
    Es gibt dafür Markierungen, die sollten genau fluchten.

    Zündung würd ich erst mal statisch einstellen.

    Nur zur Beruhigung 1 Zahn faslch is nich ganz soo schlimm. Springt nur eben schlechter an bzw läuft wg verstellter Ventilzeiten nich oder nich gut.
    Stell auf OT und sortier die Kette neu.

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    aber ich hab den Eindruck dass hier jemand nich so gaaanz genau weiss was er tut.......
    Den Eindruck habe ich auch:

    - Steuerkette gewechselt, meint, dass er es wohl richtig gemacht hat
    - Zündung mal nach rechts/links gerdreht
    - Kabel so angesteckt, wird schon passen

  7. Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    113

    Standard

    #7
    ich hab da noch mal reingeschaut und festgestellt,das ich alles richtig gemacht hab ausser ein kabel an der dieodenpladde vertauscht hab, also das rote, eins von den dreien die dann auf den generator in reihe gedsteckt werden
    bei den zahrädchen hab ich mich narürlich nicht vertan, hab da ja gewissenhaft gefummelt! und den zÛNDZEITPUNKT stell ich mir dann auch noch ein!

    ansonsten hilft es mir nicht wenn ihr superschraubär mir sagt das ich nicht weis was ich tue

    das wusste unser held aus kinder tagen schon nicht

    james dean

    machts gut ihr profis
    wennse dann wieder rennt überhol ich euch auch nicht, ok!

    ich bedanke mich und sende licht und liebe

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard wir

    #8
    Zitat Zitat von ocean Beitrag anzeigen
    ich hab da noch mal reingeschaut und festgestellt,das ich alles richtig gemacht hab ausser ein kabel an der dieodenpladde vertauscht hab, also das rote, eins von den dreien die dann auf den generator in reihe gedsteckt werden
    bei den zahrädchen hab ich mich narürlich nicht vertan, hab da ja gewissenhaft gefummelt! und den zÛNDZEITPUNKT stell ich mir dann auch noch ein!

    ansonsten hilft es mir nicht wenn ihr superschraubär mir sagt das ich nicht weis was ich tue

    das wusste unser held aus kinder tagen schon nicht

    james dean

    machts gut ihr profis
    wennse dann wieder rennt überhol ich euch auch nicht, ok!

    ich bedanke mich und sende licht und liebe
    Wollen es mal als gut gemeintes Dankeschön akzeptieren. Da Du wohl kein originärer Deutsch-Texter bist, isses ja auch nicht schlimm wenn Deine Anfragen etwas unorthodox geschrieben sind

    Schön wärs auch wenn Du mal Dein Forums- Profil etwas anreichern würdest.

    Aber an Deinem doch etwas fordernden Ton solltest Du dann noch ein wenig arbeiten...
    Auch Dir deshalb viel Liebe und noch mehr Licht
    Und wenn noch was is : Frag ruhig

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #9
    Denn mal weiterhin viel Spaß!

  10. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #10
    erstaunlich, erstaunlich

    Respekt für die unaufgeregte Reaktion der Hilfswilligen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremshebel fest nach Wechsel der Beläge
    Von Kurvi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 08:59
  2. ABS... läuft, läuft nicht, läuft läuft nicht, läuft...
    Von helmchen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 16:41
  3. Mopped läuft nach dem Winterschlaf nicht rund
    Von Colt_seavers im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 12:17
  4. Läuft, läuft nicht, Läuft, läuft nicht...
    Von edel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 13:45
  5. Wechsel vom 276C nach zumo 660
    Von juergenkn im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 21:40