Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Neukauf? Nein, danke!

Erstellt von moldavia92, 06.03.2015, 13:24 Uhr · 38 Antworten · 5.956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    15

    Standard Neukauf? Nein, danke!

    #1
    Hallo zusammen,

    wollte mich nur kurz vorstellen, und fragen ob es den einen oder anderen gibt, dem es ähnlich geht.
    Ich fahre seit 25 Jahren ausschließlich gebrauchte R 2-Ventiler (R65LS, R80G/S, R100GS und aktuell seit 2001 R100GS PD). Habe nie andere Motorräder besessen.

    Seit ich Student war, träumte ich immer von einer neuen BMW und nun hätte ich Zeit und Geld und was passiert?
    Egal mit welcher ich Probe gefahren bin inkl. der neuen LC, keine macht mir soviel Spaß wie der "alte" Boxermotor. Zwischen 40 bis 100 läuft er seidenweich und läßt sich gut dosieren. Die PD hat einen 35 Liter Tank (knapp 600km Reichweite), ein 5 Liter Staufach für Geld, Handy und Sonnenbrille, das es nirgends mehr gibt. Samt Koffern fährt man bei viel Verkehr und Stau locker zwischen Kolonnen durch, wo die R12 Adv mit den Alus sich hinten anstellen muß. Von Gewicht und Höhe ganz zu schweigen.

    Obwohl ich eigentlich das Geld für eine neue Adventure ausgeben wollte, ich werde es nicht tun. Denn die ganze Elektronik mit dem Bling Bling mag ja ganz nett sein, aber essentiell für den Spaß am Fahren und Reisen ist sie nicht. Eher im Gegenteil, wenn sie nicht über Jahrzehnte reibungslos funktioniert. Ich möchte mal einen 20 Jahre alten LED Scheinwerfer sehen oder ein 20 Jahre altes ESA.
    Auch ist der digitale Gashahn ein wenig gewöhnungsbedürftig zumindest im probierten Dynamik Modus, aber vielleicht ist es das richtige für die PC Generation und Computerspieler. Und der Bordcomputer PRO mit den ganzen Einstellungen, wird wahrscheinlich auch eher den Geschmack von WOW Spielern treffen.

    Mittlerweile hat die Paris Dakar 124.000 km und 23 Jahre auf dem Buckel und ausser Spesen (Getriebeausgangslager, Anlasser, Diodenplatte, Bremsscheibe, Schalter links und rechts, Federbein) nix gewesen. Liegengeblieben ist auch keine meiner 2-Ventiler. Ersten Kardan, erstes Kardangelenk, erste Simmeringe, erste Beläge auf der Trommelbremse,.. und das beste: Mit den CTA schafft man fast 20.000km.

    Massiv hat sich das Klientel geändert: Als ich mit 19 Jahren die erste R gekauft habe, waren es "ältere" Herren, die diese Dinger gebraucht verkauft haben. Man konnte damals fast alle blind kaufen, sie waren sauteuer, aber top gepflegt.
    Erst mit den 4-Ventilern kamen dann nach und nach die "Raser" dazu, die die Pässe rauf und runter heizten. Gab es damals auch nicht. Früher wurde man nicht links und rechts von BMW Fahrern überholt, das hat sich in den letzten 15 Jahren massiv geändert.

    Falls es wen interessiert, ich habe noch einen kurzen Essay über die R100GS geschrieben, vielleicht erkennt sich ja jemand wieder: https://rohkamm.wordpress.com/2014/0...ende-der-welt/

    Freue mich über Eure Erfahrungen dazu.

    LG, moldavia

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Ich erkenne mich nur an dieser Stelle wieder:

    ...Natürlich war der Boxer von BMW nicht bei allen Motorradfahrern beliebt. Die Fahrer japanischer Sportmotorräder lachten über die lächerlichen 60PS, das barocke Aussehen und die im Vergleich zur Konkurrenz behäbigen Fahrleistungen. Dazu kam, daß die ersten Modelle durch die Kardanreaktionen bockig waren wie ein junger Büffel. Gummikühe wurden die Boxer BMWs damals im Volksmund genannt....

    Und das ist auch heute noch meine Meinung zu den 2V-Boxern.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #3
    Herzlich Willkommen

    Wenn Du mit Deinen Gummikühen ein Grinsen ins Gesicht bekommst hast Du alles richtig gemacht

    Wenn Du Dich in den Alpen nicht unnötig breit machst....

    .... überhole (zumindest) ich Dich auch niemals auf der rechten Seite


    Gruss
    Berthold

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von moldavia92 Beitrag anzeigen
    Denn die ganze Elektronik mit dem Bling Bling mag ja ganz nett sein, aber essentiell für den Spaß am Fahren und Reisen ist sie nicht. Eher im Gegenteil, wenn sie nicht über Jahrzehnte reibungslos funktioniert. Ich möchte mal einen 20 Jahre alten LED Scheinwerfer sehen oder ein 20 Jahre altes ESA.
    Du sprichtst mir aus der Seele. Willkommen im Forum und weiterhin gute Fahrt

  5. Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    31

    Standard

    #5
    Veto!
    Früher hat man sich auch über Rauchzeichen unterhalten, heute gibt es Handys (also Bling Bling Elektronik). Jetzt kann man vielleicht sagen, Elektronik braucht es nicht. Gut, an einer 100PD mit Einscheibenbremse und Trommel braucht es wirklich kein ABS.
    Ich bin auch eine R100R gefahren, hat mir viel Spaß gemacht. Doch nach über 230.000 km 4-V-Boxer wollte ich nicht mehr zurück. Motor, Fahrwerk, alles deutlich überlegen.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #6
    Über Rauchzeichen unterhalten sich 2V-Fahrer doch noch heute, vor allem wenn die Mopeds längere Zeit auf dem Seitenständer standen!

    Gruß,
    ,maxquer

  7. Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    70

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,
    ich bin 12 Jahre meine gute alte Q gefahren, R 100 GS. Habe diverse umbauarbeiten selbst gemacht und
    die Q mit einem PD Tank versehen, die Lampenmaske höher gesetzt, HP Bremsscheibe sowie auch das Federbein
    gegen ein WP getauscht, Doppelzündung etc...... Ich war immer zufrieden mit meiner guten alten Q und sie hat mich nie im Stich gelassen. Mich hat ausserdem noch keiner rechts überholt. (jedenfalls nicht in den Bergen)
    Leider bin ich bei 2 m Größe nicht der geeignetste Q Fahrer und habe deshalb auf die R 1150 GS ADV umgesattelt. Ich bleibe aber meiner Q treu und sie wird inzwischen von meiner Freundin um die Kurven gescheucht. Würde es eine Q für meine Größe geben, ich würde immer wieder einen 2 - Ventiler nehmen. Entweder man liebt sie oder hasst sie. Inzwischen ist sie 15 Jahre in meinem Besitz und wird auch hoffentlich noch weiter Jahre die Stange halten. Die einfache, solide Technik sowie die wartungsfreundliche Handhabe haben mich überzeugt. Für meine Größe ist die 1150 GS ADV schon besser geeignet, aber die Q ist in Sachen Reisetauglichkeit genauso, vieleicht sogar noch besser geeignet als die 1150 GS ADV. Ich sage nur Gewicht, Motortechnik, etc... Einfach und Solide.
    Bei den nächsten Touren (Nordkapp, Island, Schottland, Baltikum, etc.) ist sie definitiv dabei. Also weiter dran bleiben!!!

    Mit freundlichem Boxxer - Gruß
    Alex

  8. Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #8
    "Über Rauchzeichen unterhalten sich 2V-Fahrer doch noch heute, vor allem wenn die Mopeds längere Zeit auf dem Seitenständer standen!"

    Stimmt, das galt allerdings auch und besonders für die K Modelle mit liegendem Reihenzylinder ;-)

  9. Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    70

    Standard

    #9
    Jupp die gibt es noch.. Aber mal frischen Spritt drauf und dann hat man es "hinter" sich.

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #10
    ja im Vergleich zwischen 40 und 100 mag das gehen, aber da macht eine KTM690 auch rießig Spass und fährt der alten 2 V grad so leicht um die Nase.. nee sag doch mal zwischen 80 und 160 dann siehts schon anners aus, schon bei der "Bremse" angefangen und labile Gabel oder?
    Der Sprung von den 2 V zu den alten 4 V ist genauso grob wie nun von meiner 11 er auf die 12 WC. Die Neuen können alles nochmal perfekter, ob das mehr Fahrspass und Erlebnisqualität bedeutet sei mal dahingestellt. Und behalten tu ich meine auch erst mal.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC ? Nein danke !
    Von HottiDU im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 20:05
  2. Knopf im Ohr? Nein danke....
    Von Nichtraucher im Forum Navigation
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 10:44
  3. Info über GS für Neukauf
    Von peter eckert im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 15:11
  4. Danke an alle
    Von juergenkn im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 10:08
  5. BMW holt auf - dank der 12er GS!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 17:23