Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Nichts geht mehr nach Fremdstarten

Erstellt von Augustiner, 15.02.2008, 16:27 Uhr · 22 Antworten · 3.064 Aufrufe

  1. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von FeuerFritz Beitrag anzeigen
    Das ist dann echt gut !

    Ich komme eben mit der "Ladetechnik" aus dem Modellbaubereich, da ist ein gutes Ladegerät 80% der Miete was Akkuhaltbarkeit und Leistung anbelangt.

    Wenn es gut funktioniert freu Dich und pflege es.....

    Gruss

    Christian
    Das ist eben ne andere Akku-Technik. Nicht auf Basis der Bleiplatten und eben nicht ausgelgt auf "Pufferung" und reinem Startstrom sondern als "Leistungsbringer".
    Andere Akkuhardware => andere Ladehardware

    Gruss

    Gerhard

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #22
    Moin,

    denke auch nicht, das die bordeigene Ladeeinrichtung, (Lima/Regler) bsonders sensibler Natur ist. Was kann ein Ladegerät da noch zerstören?

    Allerdings würde ich die Batterie beim Ladevorgang unter Beobachtung halten, zumindest hin und wieder nachsehen, zum "blubbern/kochen" sollte es nicht kommen, vorher abklemmen ist angesagt.



    Willy

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #23
    Nochmal Hi,

    als Ansatz für die vielen im Meldungen Forum:"...ich hab doch die Batterie sooft geladen und jetzt is sie kaputt...".

    Ein Bleiakku (Das sind auch die mit Gel oder Vlies) hält den ganzen Winter, wenn er einmal vollgeladen wird. Vorausgesetzt er ist nicht schon beschädigt und es hängt kein Verbraucher dran.

    Also einmal schön voll und abgeklemmt, bzw. bei unseren alten ohne Uhr kann sie auch dran bleiben. Töff in die Garage und gut ist es.
    Zusatz:" Wer in Sibirien wohnt (Temp. in der Garage unter -15 Grad) sollte sie vielleicht auch eher im Keller lagern!

    Bekannte von mir (mit Suzuki 1200 Bandit) machen das immer so und haben die originale Batterie nach 10 jahren immer noch drin!

    Also nicht so viel machen, sondern das bischen richtig.

    Gruss

    Gerhard


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. 1. Frühlingsfahrt, dann Rauch, dann "nichts geht mehr"
    Von gs-freund78 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 12:55
  2. Nichts geht mehr
    Von edel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 14:35
  3. Zumo 550 - geht gar nichts mehr
    Von Dao im Forum Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 22:24
  4. Nichts mehr hinzuzufügen.
    Von Kroete im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 13:49
  5. Fahrlicht geht nach Defekt an Scheinwerfer / Lampe nicht mehr an
    Von blackbirddh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 23:05