Seite 23 von 62 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 613

Noch ein weiterer Umbau Thread (Manuel)

Erstellt von FeuerFritz, 25.02.2009, 13:36 Uhr · 612 Antworten · 208.387 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.347

    Standard bin wohl mittlerweile

    Zitat Zitat von chris a.e. Beitrag anzeigen
    Hallo Manuel,

    ätsch meiner is größer ..... öhmm

    ne, ganz falsch das Gewicht ist mit Anlasser, Vergaser, Lufi, Krümmer und Getriebe(Kicker) wie im Bild zu sehen.
    Wenn ich es noch schaffe will ich die 32er Bing und 65er Köpfe versuchen.
    Welche Dellortos hast du denn drauf? Ich dachte du wolltest keine Beschleuniger-Pumpe?

    Gruß
    Chris
    einer unter vielen mit nem abgefrästen Motorblock bei ner 2V Q was?

  2. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard Neues Triebwerk für den EnduroBoxer

    Neues Triebwerk für den EnduroBoxer

    Hallo Jungs,

    ich verbringe momentan ein bissl Zeit damit ein neues Triebwerk für meinen kleinen Sportboxer zusammen zu stecken.

    Ein paar kleine Info´s werde ich in den nächsten Wochen hier im Netz verbreiten.

    Der Rumpf des Boxer´s ist eigentlich schon länger fertig, blos ist er noch nicht so fotogen. Hier wurde wieder das Ölsieb nach innen ( in den Rumpf ) zum Anbau eines stabileren Motorschutzes verbaut.

    Anfangen will ich hier mit den kleiner Dingen.
    Dem Nockenwellenrad, der Nockenwelle und den Stösseln konnte ich bereits ein paar Gramm entlocken. Hier ein paar Bilder vor dem Nitrieren.
    Die Nocke ist hohl gebohrt und zwischen den Nocken geräumt -> 666g
    Die Stössel haben etwas Luft an den Flanken bekommen -> 54g
    Das Nockenwellenrad wurde etwas durchsichtiger und schlanker -> 280g
    Mein Ziel ist keine ÜBERMotor, sonder nur die Bestehenden Komponenten etwas zu erleichtern, dem Motor mehr Drehzahl und auch eine höhere Leistung zu entlocken. Und mit weniger Masse einen etwas agileren Lauf zu erziehlen.
    Über Ideen und Anregungen bin ich natürlich sehr froh !!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken nocke.jpg   nockenrad2.jpg   stoessel.jpg  

  3. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard weiter geht´s

    Hier weiter Info´s zum Motor:
    Im Anhang das Bild vom, in den Motorblock versetzten, Ölsieb.
    Ein Bild vom Alublock an dem ich das Filterrohr entfernt habe. Dieses wird gerad aus Alu nachgefertigt.
    An den Köpfen habe ich den Auslass auf 38mm aufgedreht und das Gewinde entfernt.
    Für alle die ein kaputtes Gewinde für die Sternmutter haben. Dieses Gewinde kann ich gegen ein Stahlgewinde, dass aufgeschrumpft wird ersetzten.
    Der Krümmer wird wie bisher mit Federn befestigt.
    Die Nockenwelle wurde mit 8mm gebohrt. Natürlich nicht bis durch. An der letzten NW hatte ich einen Stopfen verpresst. Diesen Fehler habe ich nicht mehr begangen und einfach nicht durchgebohrt!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oelsiebversenkt.jpg   oelfilterrohr.jpg   auslasskopf.jpg  

  4. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard weiter Bilder...

    Bilder vom Kopf und der 8mm gebohrten Nocke:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken auslasskopf2.jpg   nocke3.jpg   nocke4.jpg  

  5. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard weitere Teile




    Hier wie schon beim ersen Motor das Ölfilterroh aus Aluminium.
    Das Stahlfilterrohr wiegt 241g, dieses liegt bei 84g.

    Der Kettenkastendeckel wurde wieder gekürzt und bearbeitet.

    Den Rahmen haben wir am Dienstag gerichtet. Er war etwas verbogen. Jedoch so, dass er in die Toleranz passte. Ich habe ihn trotzdem gerichtet und an einer für mich neuen Schwachstelle verstärkt. Mal schauen ob sich das in dieser Saison bewährt.

    Die Rahmenfarbe macht mir noch etwas gedanken. Nach dem er in der ersten Rennsaison matt-schwarz war, hatte ich ihn im letzten Jahr mit perlmut-weiß und dieses Jahr wollte ich rot wählen. Aber ich bin mir noch nicht so sicher ob das eine gute Wahl ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken olfiterrohr.jpg   kettenkastendeckel1.jpg   kettenkastendeckel.jpg  

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.347

    Standard Rahmenfarbe

    Zitat Zitat von SWT-SPORTS Beitrag anzeigen
    Die Rahmenfarbe macht mir noch etwas gedanken. Nach dem er in der ersten Rennsaison matt-schwarz war, hatte ich ihn im letzten Jahr mit perlmut-weiß und dieses Jahr wollte ich rot wählen. Aber ich bin mir noch nicht so sicher ob das eine gute Wahl ist.
    Ich persönlich wollte immer mal nen vernickelten Rahmen haben, war aber undenkbar mit TÜV. Da du aber immer daran herumbraten musst macht sowas auch keinen Sinn.
    Trotzdem würde ich mal über eine ähnliche Farbkombination nachdenken:
    Bronzesilberner Rahmen mit (Matt)schwarzen Lackteilen und Felgen.

    Hätte das nicht was?

  7. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard Bilder vom Block

    Hallo Moeli,

    das Thema vernickelter Rahmen, damit habe ich bereits vor längern abgeschlossen!
    Da ist bei meinen jährlichen Änderungen/Verbesserungen einfach die Durchführung mit einem Schweißapperat nicht mehr möglich.
    Das Vernickeln hat einfach was Endliches! Also nicht für mich!
    Ich hab Dir mal ein Bild angehängt, da ist ne Kundenmaschine, die einen vernickelten Rahmen bekommen hat.

    Zur diesjährigen Farbgestalltung;
    Ich denke auch, dass ich doch bei diesen Farben bleiben werde. Auch wenn ich den Tank in weiß od. schwarz jetzt auch im Programm habe. Schwarz ist nicht so mein Ding, und die weißen Mopeds sehen immer so schmutzig aus.
    Eventuell probier ich es mal mit ner hellen Schwinge.
    Für die Straße hört sich Dein Vorschlag mit
    Bronzesilberner Rahmen mit (Matt)schwarzen Lackteilen und Felgen sehr gut an!

    War bis grad am Kabelbaum. Des hat wirklich nichts mir Spaß zu tun!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn4301.jpg   motor1.jpg   motor2.jpg   motor3.jpg  


  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.347

    Standard das heisst also

    Zitat Zitat von SWT-SPORTS Beitrag anzeigen
    Hallo Moeli,

    das Thema vernickelter Rahmen, damit habe ich bereits vor längern abgeschlossen!
    Da ist bei meinen jährlichen Änderungen/Verbesserungen einfach die Durchführung mit einem Schweißapperat nicht mehr möglich.
    Das Vernickeln hat einfach was Endliches! Also nicht für mich!
    Ich hab Dir mal ein Bild angehängt, da ist ne Kundenmaschine, die einen vernickelten Rahmen bekommen hat.

    Zur diesjährigen Farbgestalltung;
    Ich denke auch, dass ich doch bei diesen Farben bleiben werde. Auch wenn ich den Tank in weiß od. schwarz jetzt auch im Programm habe. Schwarz ist nicht so mein Ding, und die weißen Mopeds sehen immer so schmutzig aus.
    Eventuell probier ich es mal mit ner hellen Schwinge.
    Für die Straße hört sich Dein Vorschlag mit
    Bronzesilberner Rahmen mit (Matt)schwarzen Lackteilen und Felgen sehr gut an!

    War bis grad am Kabelbaum. Des hat wirklich nichts mir Spaß zu tun!
    das mit dem Rahmen vernickeln geht doch? Mit dem Segen oder wenigstens ohne Gemecker des ortsansässigen Sachverständigen?
    Da muss ich aber dann nochmals echt in mich gehen und drüber nachdenken......
    Denn wenn mir mal nen Rahmen über den Weg läuft wollte ich eh zuschlagen und so pöh ah pöh mit den Rahmenverstärkungen beginnen, auch wenn ich dafür die silberne ( http://www.gs-forum.eu/album.php?alb...pictureid=5128 ) opfern muß weil der Motor ja so schön geworden ist und auch in ein handliches Enduroprojekt passen tut. Wir werden sehen, noch bin ich jung und kann warten

    Das mit der Farbkombi hab ich mir aber net allein ausgedacht, da hab ich a bissl bei den Ducatis und bei der Nightster zusammenkombiniert, und ausserdem hab ich da in Essen sowas ähnliches bei der Zusammenstellung gesehen.......

    Kommt Zeit, kommt Rat, mühsam nährt sich das Eichhörnchen, so einen Bock bekommt man nicht geschenkt und mein Goldesel ist grad mal mitm Rad weg.......

    P.S. apropos deinem Motorblock: der sieht ja aus, als ob du den mal ebend mit der Flex gekürzt hast. Bei meinem hat man mir erzählt, das das nur vernünftig in ner cnc Maschine zu machen ist (wie auch geschehen), aber der ist ja eh nen Sonderfall von Kombination mehrerer Motorengenerationen aus /7 Block, CS Simplex-Kettenantrieb, nicht mehr ganz so lange Nicasilzylinder etc etc.......

    Werd wohl nicht umhin kommen dich mal bei nem Kaffe ein wenig von der Arbeit abzuhalten wenn ich mal denn in der Nähe sein sollte.........

  9. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard community

    Hallo Moeli,

    sollten wir einfach eine kleine Community bilden.

    Jetzt sind endlich die Teile vom Nitrieren da,
    der Zylinder gekürtz. Es geht voran!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gehaertet.jpg   gekuerztezyl..jpg   vergleichzyl.jpg  

  10. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard der erste Zylinder ist fertig

    Leute, ich sage Euch, die Werkstatt sieht aus, ein schleifstaub. Und mitten drin, der erste Zylinder.
    Jetzt ist Halbzeit, dann nochmal solang und der Zweite ist auch einbaufertig!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken zylinder1.jpg  


 
Seite 23 von 62 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auraweiß Farbcode und weiterer Umbau
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 20:31
  2. Weiterer Umbau-Thread
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:08
  3. Um den Thread F800GS nicht noch zu verunstalten
    Von Stopsi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:54
  4. José Manuel erlag seinen Verletzungen
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 15:18