Seite 35 von 62 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 613

Noch ein weiterer Umbau Thread (Manuel)

Erstellt von FeuerFritz, 25.02.2009, 13:36 Uhr · 612 Antworten · 208.356 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    tolle bilder, Manuel!
    und welcher platz wurde es?
    aufs "stockerl hats ja gelangt....

  2. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard Rennbericht folgt

    Im ersten Lauf, Battle of Twins, auf Platz vier,
    im Yountimer Lauf auf Platz zwei.

    Jetzt tut erstmal alles weh, und ich bin sehr Müde!

    Also gute Nacht an alle!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc05349.jpg   dsc05405.jpg   dsc_0322.jpg  

  3. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard IGE Dieskau 2012




    Erfolgreich abgeräumt in Dieskau

    Um es auf den Punkt zu bringen, es war ein superschönes und erfolgreiches Pfingstwochenende in Dieskau bei Halle an der Saale. Bei den Twins am Samstag hatte ich mich nur mit der Maico von M. Frank gemessen. Wir hatten uns über die ganze Distanz einen klasse Fight geliefert. Das macht uns beiden soviel Spaß, dass der eigentliche Grund des Rennens in den Hintergrund rutschte. Glücklicherweise konnte ich mich gegen die meine Kontrahentden durchsetzen und erzielte den zweiten Platz auf dem Treppchen.
    Am Sonntag hatte ich mir mit einen großem Vorsprung in der Youngtimerklasse den ersten Platz in den drei Stunden erkämpft. Es war staubig und heiß, aber irgendwie trotzdem richtig toll das Wochenende.
    Die weite Anreise hatte sich auf jeden Fall wieder gelohnt.http://enduroboxer.blogspot.de/2012/...n-dieskau.html
    Miniaturansichten angehängter Grafiken

  4. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard mehr Bilder vom Wochenende

    mehr Bilder hier...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2905.jpg  

  5. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard IGE Lauf Schweinfurt in einer Woche!

    Hallo Jungs,

    ich benötige für den IGE Lauf in Schweinfurt noch kräftig Unterstützung.
    Es sind ca. 8 - 9 Aprillias auf der Starterliste.

    Wäre klasse wenn Sich noch ein paar Kühe für dieses Starterfeld finden.

  6. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard IGE Lauf Schweinfurt 2012

    Italienische Übermacht in Schweinfurt

    Dass Schweinfurt meine Hausstrecke ist, das wissen bestimmt die Meisten. Doch möchte ich an dieser Stelle erklären, dass die IGE Strecke nichts mit dem was der MMC Schweinfurt sonst zu bieten hat, zu tun hat.
    Die Schwarze Pfütze ist eine klassische Moto-Cross-Strecke und wird für solche Enduro-Veranstaltungen aufwändig umgebaut und umgeschoben. Hier an Dank an alle fleißigen Helfer vom Verein.
    Als ich am Freitag anreiste, wurde ich schon voller Erwartung auf meine Reaktion über die Übermacht an dreizehn Aprilias im Starterfeld der Zweizylinderklasse begrüßt. Doch von solchen Zahlen darf und will man sich nicht beeindrucken lassen. Ein solches Fahrerfeld kann während des Battles von meinem Betreuer und mir nicht eingeschätzt und überschaut werden.
    So kämpfte ich mich einfach zwei Stunden auf der völlig rutschigen aber schön abgesteckten Strecke durch.
    Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Bei dreizehn angetretenen RXV´s und einer HP´s schaffte ich es, den 6. Platz für mich zu sichern. Anders sah es dann am Sonntag Morgen aus. Die Strecke war wie ausgewechselt. Anfangs tat ich mir richtig schwer und musste meinen Fahrstil von glatt und schmierig auf hart und griffig umstellen. Dann machte mir es unheimlich Spaß, die Kuh über die Piste zu bügeln. Nur ein kräftiger Schauer kurz vor Schluss brachte etwas Unruhe ins Fahrerfeld. Die Bodenverhältnisse änderten sich urplötzlich. Hier hatten einige ihren Platz versaut. Ich hatte zum Glück noch einige Sekunden gut und schaffte es ganze knapp vor Ablauf der Zeit in die Box. Ein 1. Platz mit zwei Runden in Führung vor dem 2. Platz auf dem Podium. Das war ein überragender Sieg für mich.
    Ein großer DANK geht an meinen Freund Elmar, der mich diese Saison so tatkräftig unterstützt.

  7. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard

    SWT-Sports goes Enduroboxer: Von Platz Eins auf Drei mit sechs Minuten

    Samstag, 1. September 2012

    Von Platz Eins auf Drei mit sechs Minuten

    Für die diesjährige BorgWarner East Enduro Challenge hatten wir uns gut vorbereitet. Das Motorrad war gewartet, die Lichtanlage auf dem neuesten Stand, die Bremsen kontrolliert. Auch einen neuen Metzeler Pneu samt Mousse hatten wir noch schnell vorsorglich aufgezogen. Von der technischen Seite her konnte nichts passieren.
    Angereist waren wir mit acht Mann, um in verschiedenen Klassen für das SWT-SPORTS-TEAM Punkte zu erzielen. Wir konnten uns in der ersten Reihe einen sehr guten Stellplatz sichern und somit eine zentrale Tankzone für unser Team stellen.
    Die Abnahme im strömenden Regen lief wie geschmiert. Auch der Start am Samstag Morgen war völlig problemlos. Die großzügig errechneten Fahrzeiten zwischen den Zeitkontrollen waren für mich wie gemacht, somit konnte ich vor den ZK noch etwas Flüssigkeit oder einen Imbiss zu mir nehmen. Die Strecke war gegenüber dem Vorjahr etwas abwechslungsreicher und somit viel angenehmer. Die Asphaltanteile sind durch die Auflagen der Kommunen ja leider nicht mehr zu vermeiden. Doch auch hier konnte man der Kuh die Sporen geben. Auf den abgeernteten Getreidefeldern war der fünfte Gang mit Vollgasstellung keine Seltenheit. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was passiert, wenn man bei dieser Geschwindigkeit ungewollt absteigt. In den Wertungsläufen konnte ich mit einem deutlichen Vorsprung gegenüber den anderen Teilnehmern meine Klasse dominieren. Die Maschine schien wie für die Prüfungen gebaut. Auf dem Stoppelacker war immer ausreichend Leistung vorhanden. Die doch extremen Auffahrten auf der Strecke des MC-Isolators (Biene) kletterte der "Eisenhaufen" wie eine Gemse nach oben. Ich war überglücklich. Eine so tolle Veranstaltung hat man nur einmal im Jahr. Doch bei der Siegerehrung wurde ich wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Aus dem erhofften ersten Platz wurde ein Dritter. Die Zeitnahme verhängte mir sechs Strafminuten, da ich in ihren Augen nicht korrekt gestempelt habe. An diesem Ergebnis ist nichts mehr zu rütteln, deshalb heißt es für das nächste Jahr: "Besser aufpassen und immer einen Zeugen für die ZK".
    An dieser Stelle möchte ich noch ein Lob an den MC-Isolator und an alle Helfer aussprechen, diese Veranstaltung ist echt einzigartig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Freitag, 14. September 2012

    Spannende Wettkämpfe in Aufenau

    Aufenau ist eine meiner Lieblingsstrecken. Hier ist es möglich, die Leistung der Kuh immer mal auszuschöpfen und sie richtig zu treiben. Trotz des recht eng gesteckten Endurokurses macht mir das Fahren hier sehr viel Spaß und Freude. Des weiteren ist die Anlage des Wettbewerbsgeländes echt einzigartig. Von der Terasse aus kann man auch noch im Fahrerlager das Geschehen auf der Strecke beobachten. Zum ersten mal konnte ich auch an einer Hochzeitsfeier im Fahrerlager anwesend sein. Das Brautpaar wurde auf einem Crossgespann über die Strecke chauffiert.
    Die Jungs von AMS Dirtbike stellten am Samstag den größten Teil der Konkurrenz dar. Durch das große Fahrerfeld der italienischen Zweizylinder verliert man während des Rennens völlig den Überblick. Allein die Anzeigen meines Betreuers können mich sicher durch den Kurs begleiten. Dank des guten Supports von Elmar konnte ich es auf den dritten Platz schaffen. Mensch und Maschine gingen für diesen Erfolg an ihr Limit.
    Aber die Verbesserungvorschläge für Mann und Maschine liegen ja schon in der Schublade.
    Der Sonntag lief anfangs etwas besser. Die Strecke war mir ja schon bekannt. So konnte ich nach fast zwei Stunden einen Vorsprung von fast zwei Minuten aufbauen. Als ich merkte, dass der Boxer nicht mehr richtig lief, bin ich also gleich in die Box gefahren. Hier wollte ich dann schnell die Zündkerzen, von denen eine auch defekt war, austauschen.


    Dabei ist mir eine im Gewinde abgerissen. Auch durch kräftiges Abkühlen mit Wasser und Rettungsversuchen mit Schraubenzieher und Wasserpumpenzange konnte die Maschine nicht mehr in Gang gesetzt werden. Somit rutschte ich während des Laufes auf den letzten Platz zurück. Es ist immer etwas tragisch, wenn man durch solche Pfennigsartikel ausfälllt. Der letzte Lauf in Mernes wird nochmal spannend, aber an den Punkten und den Platzierungen wird er in meinem Fall nicht mehr viel machen können.
    Ein DANK an den Verein für die nette Hilfe in der Box.

    - - - Aktualisiert - - -

    https://picasaweb.google.com/SWTspor...22818719940162


    Bilder vom Fahrertraining 2010

    - - - Aktualisiert - - -

    Name:  Fahrertraining 2012.jpg
Hits: 746
Größe:  111,3 KB

  8. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard

    Sehr geehrter Leser,


    anbei erhalten Sie im Anhang die Anmeldung für unser Treffen mit Fahrertraining mit Simo Kirssi, an der "Schwarzen Pfütze" bei Schweinfurt.
    Wir haben dieses Gelände gewählt, da wir hier für jeden Anspruch etwas zu bieten haben. Das Fahren auf der Strecke ist keine Pflicht, wir bieten es den Teilnehmern nur an. Hier haben Sie die Möglichkeit im geschützten Rahmen Fahr-Manöver zu versuchen, die Sie sich sonst so nicht durchführen würden.
    Des weiteren ist es selbstverständlich auch möglich diesem Treffen nur beizuwohnen und die Atmosphäre unter Gleichgesinnten zu genießen.
    Wir bitte Sie sich rechtzeitig dafür anzumelden. Somit können wir eine gut durchdachte Planung für Sie übernehmen. Die Teilnahme-Gebühr überweisen Sie bitte auf unser Konto:


    Ktnr.: 7281900 (account number)
    BLZ: 790 690 10 (bank code number)
    VR Bank Schweinfurt Land (bank name)
    IBAN : DE88 7906 9010 0007 2819 00
    BIC :
    GENODEF1ATE


    Nach Eingang der Teilnahme-Gebühr haben Sie einen sicheren Teilnehmerplatz.


    Wir freuen uns....


    Link für die Anmeldung:


    http://swt-sports.de/pdf/newsletter.pdf

  9. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard

    Organisatorisches zum Treffen:
    Am Freitag ist unser Anreisetag, diesen werden wir mit einem gemütlichem Beisammensein am Lagerfeuer beschließen. Samstag Morgen werden die Gruppen für das Fahrertraining eingeteilt. Hier werden auch die Trainingszeiten und die Zeiten für das freie Training bekannt gegeben. Den Samstag Abend lassen wir mit einer Dia-Show über eine Reise nach Kasachstan (von Time-to-Cycle) ausklingen.
    Für Sonntag ist ein gemeinsames Frühstück mit Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern geplant. Ab dem Nachmittag können die Teilnehmer das Gelernte auf der Cross-Strecke ausprobieren und vertiefen. Das Ende der Veranstaltung ist für 16:00 Uhr geplant.

    An der Trainingsstrecke sind ausreichend Zeltmöglichkeiten vorhanden. In der Umgebung um Bad Kissingen gibt es außerdem viele Möglichkeiten, in Hotels oder Pensionen unterzukommen. An der Strecke gibt es leider nur Toiletten. Duschen und Waschräume sind nicht vorhanden. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt.
    Die Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken übernimmt der örtliche Verein. Ich kann Euch versprechen, dass die Preise vertretbar sind.

  10. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    668

    Standard

    https://picasaweb.google.com/endurob...21959639029682

    https://picasaweb.google.com/endurob...21957326141266

    Ich bin jetzt der Kühlrippenkiller, da muss ich mir für die nächste Saison was einfallen lassen!


 
Seite 35 von 62 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auraweiß Farbcode und weiterer Umbau
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 20:31
  2. Weiterer Umbau-Thread
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:08
  3. Um den Thread F800GS nicht noch zu verunstalten
    Von Stopsi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:54
  4. José Manuel erlag seinen Verletzungen
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 15:18