Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

ohne alles

Erstellt von willi wacker, 09.06.2007, 19:22 Uhr · 14 Antworten · 2.365 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Standard ohne alles

    #1
    Tag
    Wer weiss ob man eine alte 1000er PD ohne Batterie und Anlasser fahren kann?
    So wie die Vollkrosser.
    Und was braucht man für den Umbau?

  2. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard ohne Batterie...

    #2
    ich habe bisher meine beiden 1000 er mit dem Kickstarten nicht zum Leben erwecken können, meine 90/6 habe ich nur angekickt und Sie lief...

  3. Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Standard geht schon

    #3
    Weil ich so wenig fahre ist meine Batterie eh immer sehr schwach.
    Bin deshalb das treten gewohnt.
    Zur Not hilft Startpilot. Das knallt dann auch ganz ordentlich!
    ...

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von willi wacker
    Weil ich so wenig fahre ist meine Batterie eh immer sehr schwach.
    Bin deshalb das treten gewohnt.
    Zur Not hilft Startpilot. Das knallt dann auch ganz ordentlich!
    ...
    Bei den alten 1000 GS/PD ist die Kickstarterwelle einfach im Alugehäuse des Getriebes gelagert. Wenn du die häufig ankickst, dann schlägt die Lagerung mit der Zeit aus. Der Kickstarter an der GS war nur als Notbehelf gedacht (und auch nicht serienmäßig, nur gegen Aufpreis). Zudem ist die Übersetzung anders als bei den alten Zweiventilern, die konnte man wesentlich einfacher ankicken. Das Ankicken meiner GS ist mir bisher leider noch nicht gelungen. Und ich hatte früher einige Motorräder mit Kickstarter (SR 500, SRX und diverse Oldtimer).
    Ich würde mich eher regelmäßig um die Batterie kümmern...

    Gruß, Hartmut

  5. Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Standard alles so schwer

    #5
    Danke auch für die Antwort.

    Also dass der Kicker nicht so optimal ist, seh ich auch so.
    Ich dachte halt, bei meinen wenigen Starts kann ich auch auf den Anlasser samt Batterie verzichten, weil ich eh immer treten muss.(Batterie ist immer alt und schwach bei mir)
    Ausserdem bau ich sowieso gerne alles ab was man nicht unbedingt braucht, weil das sportlicher aussieht und Gewicht spart ( ist ja echt ne schwere Karre)
    Ich würd auch gern ne kleine Lampe dranmachen und das ganze Cokpit samt Gestänge abbauen, ist mir aber zu aufwendig. Und ob das mit dem dicken Tank aussieht weiss ich auch nicht...
    Aber wer weiss denn, wie die Zündung ohne Batterie umgebaut wird?

  6. Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von willi wacker
    Aber wer weiss denn, wie die Zündung ohne Batterie umgebaut wird?
    N'abend zusammen

    Die Zündung läuft ohne Batt eher schlecht. Vor allem in unteren Drehzahlen will sie dann immer ausgehen weil die Spannung von der Lima zusammenbricht. Ob man sie ohne Batt überhaupt gestartet bekommt wage ich zu bezweifeln.
    Wenn Du aber das Ankicken zur Sportart erheben willst, sollte eine sehr kleine 12V Bleigel Batt ausreichen.

    Übrigens, meine R100GS habe ich durchaus schon öffter angekickt bekommen, nur nie dann wenn man es vorführen möchte.

    Gruß aus der Börde - wo die Sonne heiß brennt

  7. Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Standard schnappsidee, und oben ohne zum Tüv?

    #7
    Vielen Dank auch, Schabadu,

    Das ganze ist mehr oder weniger nur ne Schnappsidee.
    Aber ich dachte, weil die ganzen motocrosser das auch machen gibts da schon irgendwelche guten Lösungen.
    Da ich aber eh wenig Zeit hab, werd ich wohl erstmal alles so lassen.

    Ach so, weiss einer, ob man mit nur einem Rückspiegel, ohne Seitenständer (nur Haupständer) und ohne die Scheibe am Cokpit Chancen beim Tüv hat?

  8. Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    #8
    Ersetz mal die Batterie durch einen Kondensator. Bekommst Du bei der XT500 Fraktion. Sollte funktionieren. Licht kannst Du bis auf die Vorderlampe auf Stromsparende LED-Lampen umstellen. Blinkerrelais muss dann getauscht werden. Behördenregler sinnvoll.

  9. Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Standard tüv vergessen

    #9
    Vielen Dank,
    Guter Tipp!

    Ich hab bei der ganzen Sache den Tüv vergessen.
    Wenn die Elektrik nur mit "Motor an" funktioniert gibts bestimmt keine Plakette
    Also doch Batteriepflege!

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schabadu Beitrag anzeigen
    N'abend zusammen

    Die Zündung läuft ohne Batt eher schlecht. Vor allem in unteren Drehzahlen will sie dann immer ausgehen weil die Spannung von der Lima zusammenbricht. Ob man sie ohne Batt überhaupt gestartet bekommt wage ich zu bezweifeln...
    Das kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen . Ist die Batterie leer, bleibst Du stehen, sobald Du vom Gas gehst, und das war's, nix läuft dann mehr. Auch ein Kumpel von mir, der seine GS manchmal nur so aus Spaß auseinander- und wieder zusammengebaut hat (Maschinenbaustudent und KFZ-Elektriker...) sagte mir das seinerzeit. Bei meiner SR500 war das kein Thema , aber war ja auch nur ein biliger Japse .

    Aber immerhin springt meine Kiste im kalten Zustand meist mit einem Kick an.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was es alles gibt...
    Von peterotto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 16:31
  2. Alles zu kurz
    Von FlyingCircus im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 03:31
  3. Alles Gute!!
    Von Kroete im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 09:10