Ergebnis 1 bis 10 von 10

Ölfilterwechsel R 100 GS

Erstellt von kälbchentreiber, 28.03.2011, 21:19 Uhr · 9 Antworten · 3.555 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    761

    Standard Ölfilterwechsel R 100 GS

    #1
    Hallo zusammen,

    hab mir heute mal den Deckel für den Ölfilter angeschaut, der ist ja mit 3 Schrauben befestigt. Für mich stellt sich die Frage, wie ich die rechte Schraube öffnen kann, die ja hinter der Ölleitung liegt (sieht man auf dem Bild nicht)


    url=http://www.bilder-hochladen.net/files/g4e5-k-jpg.html][/url]


    Gruß
    Erfried

  2. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Pfeil

    #2
    [QUOTE=kälbchentreiber;739897]Hallo zusammen,

    hab mir heute mal den Deckel für den Ölfilter angeschaut, der ist ja mit 3 Schrauben befestigt. Für mich stellt sich die Frage, wie ich die rechte Schraube öffnen kann, die ja hinter der Ölleitung liegt (sieht man auf dem Bild nicht)

    Hi Erfried

    Relativ einfach.Die obere Hohlschraube lösen Anschluss nach unten verdrehen bis du an die Schraube ran kommst (ist ein 5er imbus)und dann in dieser Stellung den Anschluss wieder fest ziehen.So kommst du jederzeit ohne Müh ans Schräuble

  3. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #3
    Beide Ölleitungen abschrauben.Das Öl ablaufen lassen,dann Ölfilterdeckel abschrauben.Neue Di. und O-Ring mit Dichtmasse bestreichen.

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von platinus Beitrag anzeigen
    Beide Ölleitungen abschrauben.Das Öl ablaufen lassen,dann Ölfilterdeckel abschrauben.Neue Di. und O-Ring mit Dichtmasse bestreichen.
    Nun, so geht's natürlich auch...

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard so

    #5
    Zitat Zitat von platinus Beitrag anzeigen
    Beide Ölleitungen abschrauben.Das Öl ablaufen lassen,dann Ölfilterdeckel abschrauben.Neue Di. und O-Ring mit Dichtmasse bestreichen.
    dreckich wie der is, macht das durchaus Sinn so alle 5 Jahre
    Denk aber an die Entlüftungsschraube am Thermo wenn da eine is.

  6. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #6
    Ich meinte natürlich,die verschraubung am Ölfilterdeckel entfernen.Nicht auch am Kühler abschrauben.

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard eh

    #7
    Zitat Zitat von platinus Beitrag anzeigen
    Ich meinte natürlich,die verschraubung am Ölfilterdeckel entfernen.Nicht auch am Kühler abschrauben.
    schon klar... Sollte ja auch nur n Scherz sein das post von Qualli und meines

  8. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    761

    Standard

    #8
    so wie das aussieht ist doch die obere Leitung starr und nur die untere flexibel? Ich muß nochmal nachschauen. Wenn das funktionieren würde, nur die obere Leitung zu lösen, wäre das ja einfacher an die Schraube zu kommen, anstatt beide Leitungen abschrauben.

    Noch ne blöde Frage, muß da danach was entlüftet werden? Ich denke doch nicht oder?

    Gruß
    Erfried

  9. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #9
    Wenn Du beide anschlüsse wegmachst,bekommst Du den Deckel leichter raus und rein.

  10. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    761

    Standard

    #10
    so, jetzt bin ich schlauer. Ich dachte, die obere Leitung wäre ein starres schwarzes Rohr, dabei ist es eine flexible Kunststoffleitung. Ich war verwirrt, weil nur die untere Leitung ummantelt ist.:-)


 

Ähnliche Themen

  1. Ölfilterwechsel R100GS
    Von cowglide im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 10:26