Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ölkühler - Nachrüstung

Erstellt von kps, 13.02.2012, 19:26 Uhr · 6 Antworten · 2.222 Aufrufe

  1. kps
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    517

    Standard Ölkühler - Nachrüstung

    #1
    Hallo Forumgmeinde,
    lese hier schon lange, und habe es gestern geschafft mich endlich anzumelden. Ein herzliches Grüß Gott an Alle von kps.

    Hätte auch gleich mal eine Frage.
    Zum Thema Papierdichtung am Thermostat. Habe ich die von AndiP
    eingestellte BMW Einbauanleitung Ölkühler gelesen.

    Ich habe an meiner BMW1000ccm 2 Ventiler einen Ölkühler nachgerüstet.
    1) Ich habe das lange Ölrohr nicht eingeklebt - kann das Probleme geben?
    Ausgeschlagenes Gewinde durch Vibration oder andere Ursachen?
    Muss ich es einkleben?
    2) Auf dem kurzen ausgedrehten Ölrohr war kein Gummiring. Habe
    dadurch bei dem Langen auch keinen verbaut.
    Muss ich dieses nachholen?
    3) Am Thermostat wird die Sechskantschraube gegen Arbeitschraube
    getauscht, wohl um mit dem Anlasser den Ölkühler zu befüllen,
    dann Arbeitsschraube wieder gegen Serienschraube tauschen.
    Was ist die Arbeitsschraube - Spezialschraube? Wenn ja, wo zu
    bekommen?

    Übrigens der Ölkühler funktioniert einwandfrei und öffnet auch.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Vielen Dank kps

  2. Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    22

    Standard

    #2
    Hallo KPS!

    Wenn bei Dir die Papierdichtung notwendig ist, merkst Du das sehr schnell.
    Als ich die mal vergessen hatte äußerte sich das sofort.
    Der Leerlauf steigt von normalen 1100 Touren auf 1400-1800 mit steigender Tendenz.

    Zu den anderen Punkten kann ich nur sagen, dass bei mir das Rohr fest drin ist, dann gehe ich mal davon aus, dass es auch notwendig ist.
    Sitz es denn fest? Glaube nicht dass es sich im eingebauten Zustand losdrehen kann, da es ja vorne stabilisert wird.
    Genauso ist bei mir auch der Gummiring drauf.

    Ist jetzt allerdings auch schon ne Weile her, dass ich es offen hatte.

    Ist eine 91 GS

    Gruß!

    René

  3. kps
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    517

    Standard

    #3
    Danke Rene,
    habe mich auch schon durch die Materie gelesen.

    Das Ölrohr muss eingeklebt werden. Wie Du schon richtig schreibst kann das Rohr
    nicht weg, aber es kann arbeiten und vielleicht das Gewinde angreifen.

    Die Gummiringe auf dem Ölrohr ist nur bei alten Ölfiltern, die Neuen haben auf beiden Seiten den Ring eingearbeitet.

    Zur Arbeitsschraube - ist eine Entlüftungsschraube, um den Kühler zu entlüften,
    hätte BMW auch so schreiben können. Bei Entlüftungsschraube hätte ich gleich
    gewusst was Sache ist.

    Werde beim nächsten Ölwechsel das Rohr einkleben - das sollte es dann sein.

    Gruss Klaus

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Mini-GS_Reiter Beitrag anzeigen
    ...Wenn bei Dir die Papierdichtung notwendig ist, merkst Du das sehr schnell.
    Als ich die mal vergessen hatte äußerte sich das sofort.
    Der Leerlauf steigt von normalen 1100 Touren auf 1400-1800 mit steigender Tendenz. .....
    Was die Papierdichtung am Ölfilter mit der Leerlaufdrehzahl zu tun haben soll, erschließt sich mir beim besten Willen nicht. Beim TE gehört da jedenfalls keine hin; wichtig ist das Stichmaß zwischen Oberkante Mantelrohr und Motorgehäuse, damit der Gummiring dichten kann.

  5. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Was die Papierdichtung am Ölfilter mit der Leerlaufdrehzahl zu tun haben soll, erschließt sich mir beim besten Willen nicht. Beim TE gehört da jedenfalls keine hin; wichtig ist das Stichmaß zwischen Oberkante Mantelrohr und Motorgehäuse, damit der Gummiring dichten kann.
    Hallo Benno, sorry wenn ich blöd frage aber was meinst du mit "TE"?

    Ralf

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gs-ralle Beitrag anzeigen
    Hallo Benno, sorry wenn ich blöd frage aber was meinst du mit "TE"?

    Ralf
    TE = ThreadEröffner denke ich.

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    TE = ThreadEröffner denke ich.
    So ist es.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lenker Kombischalter ASC Nachrüstung
    Von tom_1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 17:20
  2. Xenon Nachrüstung
    Von achim867 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:14
  3. ABS Nachrüstung möglich ?
    Von IngoGS1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 11:24
  4. nachrüstung heizgriffe hp2
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 16:25
  5. Nachrüstung Heizgriffe
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 13:22