Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Ölwannenverbreiterung Pro - Contra

Erstellt von mkrudewig, 21.02.2008, 14:27 Uhr · 14 Antworten · 2.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    35

    Standard

    #11
    hmm ja, so ahnlich wie ihr sagt hab ich mir das auch schon gedacht, schön das ihr meine vermutungen bestätigt, die besonders einschränkung im gelände und das höhere gewicht sind schon blöd, obwohl ich nicht so´n gewichts .......... binn aber jetz wo ich sie umbaue will ich sie mir mögl. leicht und minimalistisch machen. und wie ihr schon sagt, die jungs von bmw hätten ja auch mal ne größere entwerfen können, hammse aber nich und bevor ich mich bei den wilden wüsten ausfahrten darüber ärgere das mein tagesschnitt aufgrund zu hoher motortemperaturen in gefahr gerät gönn ich ihr lieber ne pause und trink´n echt stook´n kaffe

    michael

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #12
    na denn, mal danke für die vielen meinungen!
    der mensch und fragensteller ganz oben hat seinen ring ersteinmal verschenkt...
    ich habe wüdoring für mehr öl und thermostat vorm kühler bis jetzt für sinníg gehalten...
    sollte es dann aber probleme mit dem hauptständer geben...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    Hallo an alle,
    ich hatte damals meine 100GS mit beidem ausgerüstet.
    Den Zwischenring (er beeinflußt Hauptständer überhaupt nicht) für eine größere Ölmenge, das Öl altert nicht so schnell.
    Damit das Öl trotz einem Liter mehr auch schnell warm wird, hab ich mir den Thermostaten dazu gegönnt.
    Resultat war das trotz größerer Menge an Öl der Motor schneller warm war, weil der Thermostat umgeht bei kühlem Wetter den Ölkühler ganz.
    Mir ist mit der großen Ölmenge allerdings trotzdem einmal der Motor so heiß geworden dass er gestunken hat, aber das war bei 52 Grad im Schatten (welcher Schatten) im Death Valley. Nicht repräsentativ
    Beim Ölthermometer war bei 150 Grad Schluß und die hatte ich auch erreicht.
    Markus

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #14
    ...und die HP bleibt immer schön kühl?

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Die HP

    #15
    ist deutlich temperaturstabiler als die alten 2V-GS. hat ja auch serienmäßig Ölkühler und Thermostat.
    Mit der HP 1,5 Std fast nur im Schrittempo, schieben, vor zurück. kein Problem. Läuft einwandfrei und laut BC bleibt die Temperatur auch im Rahmen.
    Markus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Windschildbefestigung 1150 GS contra GSA!
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 14:45
  2. 1100 contra 1150
    Von ThyFan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 16:41
  3. Pro Contra zega Sondersystem
    Von Korbi01 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 23:09
  4. Klapphelm...BMW System 5 contra....
    Von Peter blau im Forum Bekleidung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 09:01
  5. Pro und Contra Touratech Sportsitzbank
    Von auevfr im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 09:29