Ergebnis 1 bis 5 von 5

OT Markierungen G/S

Erstellt von Uli G/S, 17.04.2012, 21:33 Uhr · 4 Antworten · 1.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    13

    Standard OT Markierungen G/S

    #1
    Auf die Gefahr hin Gelächter zu ernten:

    Ich habe letztes Jahr den Kurbelwellensimmering gewechselt und gleichzeitig eine neue Kupplungsscheibe eingebaut.
    Die Kupplung ist seit dem sehr ruppig, sie hat nur einen minimalen Bereich wo sie schleift, aber was solls.
    Ich wollte heute die Ventile einstellen und finde jetzt die OT Markierungen nicht mehr ????? Es ist ja nicht schlimm, aber seltsam.
    Habe ich vielleicht bei der Kupplung was falsch herum eingebaut??

    Grüße

    Uli

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #2
    Schwungscheibe verdreht eingebaut? Es gibt fünf Möglichkeiten, je um 72 Grad versetzt.

    Zur ruppigen Kupplung: Hast du nur die Reibscheibe gewechselt, die Betätigung vernünftig geschmiert?

  3. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Hi Benno,

    genau, nur die Reibscheibe. Die Kupplungsbetätigung ist sehr leichtgängig. Aber zwischen trennen und greifen ist nur ein millimeterbruchteil.

    Das mit der OT Markierung vergesse ich mal, wahrscheinlich habe ich nicht richtig geschaut. Ich habe sicherlich nicht auf das Verdrehen geachtet.

    Grüße

    Uli

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Uli G/S Beitrag anzeigen
    ..genau, nur die Reibscheibe...... Aber zwischen trennen und greifen ist nur ein millimeterbruchteil.,,,,
    Dann trägt die Reibscheibe vermutlich (noch) nicht vollflächig. Wieviel hat die Kupplung denn nach dem Einbau schon gelaufen?

  5. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Vielleicht so 300 km. Ist ein schönwetter Fahrzeug


    Grüße aus dem Hinterland

    Uli