Ergebnis 1 bis 10 von 10

Paralever Kardan Ersatz

Erstellt von pilot69, 10.08.2011, 20:51 Uhr · 9 Antworten · 5.114 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard Paralever Kardan Ersatz

    #1
    Ich habe mich mal über die Suche versucht Infos zu finden, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
    Da sich die Kardanwelle meiner R100GS verabschiedet hat, ein Nadellager des hinteren Gelenks ist schon fast ganz rausgequetscht, und der Torsionsdämpfer sieht auch schon sehr vernudelt (verdreht) aus, bin ich auf der Suche nach Ersatz nur über 2 Möglichkeiten gestossen:

    Original oder Nachbau mit austauschbaren Komponenten (z.B. Israel)

    Gibt es für das etwas teurere Teil mit Schmiernippeln und wechselbarem Torsionsdämpfer Erfahrungswerte?
    Oder gibt es noch andere Alternativen?

    Greetz

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Hatte selber

    #2
    das Problem noch nicht, aber die Wissenden im 2-ventiler.de Forum können Dir da sicher weiterhelfen mit Erfahrungswerten.

    Soweit es andere Ersatzteile angeht, kaufe ich Schrauben, Verschleißteile etc auch gern mal im Zubehör, aber wichtige Teile entweder Original oder von ausgewiesenen Kennern (WüDO, Israel, 7Rock etc etc....)

  3. Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    31

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von pilot69 Beitrag anzeigen
    Da sich die Kardanwelle meiner R100GS verabschiedet hat, ein Nadellager des hinteren Gelenks ist schon fast ganz rausgequetscht, und der Torsionsdämpfer sieht auch schon sehr vernudelt (verdreht) aus,..
    Greetz
    damit würde ich keinen kilometer mehr fahren.

    ich würde immer die alternative mit den den (austauschbaren) schmiernippeln vorziehen.
    an anbieter aus den usa bietet auch neue antriebswellen mit torsionsdämpern in verschiedenen härtestufen an.
    die url habe ich im augenblick leider nicht zur hand. die machen einen sehr soliden eindruck. beim derzeitigen dollerkurs auch durchaus erschwinglich.

  4. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #4
    Meinen alten Kardan habe ich mir heute nochmal etwas näher angesehen und das Ding hat es hinter sich. Zum einen ist ein Lager geplatzt, zum anderen ist der Torsionsdämpfer sehr verdreht. Normalerweise sollten bei einer Kardanwelle die beiden Gelenke sauber aufeinander ausgerichtet sein, so dass der Gleichlauf gewährleistet ist, wie man auf dem Bild jedoch sehen kann, ist da ein Winkelfehler von gut 30°. Ein simples Austauschen der Lager bringt also herzlich gar nichts.
    Hat denn irgendwer die Nachbau-Kardanwelle mit austauschbaren Dämpfern schon im Einsatz?

    Greetz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0283.jpg  

  5. Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    #5
    moin moin

    schau doch noch mal kurz in der Nachbarkneipe (2-Ventiler) im grünen Bereich
    dort werden auch von (ich meine KettenBMW) Kardan Reparaturen angeboten.

    oder von BMW Supplies; Versuch macht klug ist nur manchmal schade um die Kohle, aber ich würde die Geschichte mit den austauschbaren Gummidäpfern ausprobieren.
    Wird bei uns in der Antriebstechnik für Aufschnittmaschinen schon lange eingesetzt.

    gruss charly

  6. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #6
    Hallo pilot69,
    darf ich mal fragen für was für ´ne Welle du dich jetzt entschieden hast?
    Ich bin leider seit heute Abend in der selben Situation wie du.
    Meine Kreuzgelenke laufen leicht hakelig und der Gummi des Ruckdämpfers ist schon so weit herausgearbeitet dass dieser an der Schwinge streift und das mit 45tkm.

    Gruss Ralf

  7. Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    hallo Ralf

    schau doch einfach mal bei KettenBMW rein in das PDF dort sind genug alternativen.
    Ich hoffe das klappt mit dem link

    http://2-ventiler.de/vbboard/attachm...2&d=1313920499

    gruss charly

  8. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #8
    Genau diesen Katalog habe ich dann auch mal gefunden und ich werde mir wahrscheinlich die aufgearbeitete Welle mit neu vergossenem Ruckdämpfer anlachen. Die noch etwas teurere Nachbauwelle wäre zwar sicher gut, denk ich mal, da aber keine breitere Erfahrung gepostet wurde, ist mir das etwas zu unsicher.
    Die Schmiernippel in den Kreuzgelenken sind zwar nett, aber unter uns, ich habe keine grosse Lust, regelmässig den Kardan auszubauen um die Gelenke zu schmieren. Das Ding soll einfach laufen, möglichst lange. Wenn die Lager dann wieder mal fällig werden, werden diese dann getauscht.

    Greetz

  9. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von charlyo Beitrag anzeigen
    hallo Ralf

    schau doch einfach mal bei KettenBMW rein in das PDF dort sind genug alternativen.
    Ich hoffe das klappt mit dem link

    http://2-ventiler.de/vbboard/attachm...2&d=1313920499

    gruss charly
    Hi, der Link geht bei mir nicht !?
    Hab jetzt aber bei "Andreas Mattern" (durch Zufall darauf gestoßen) eine abschmierbare Welle geordert.
    Ich hoffe dass Diese jetzt länger hält als die Alte!
    Übrigens bie meinem Bekannten hat die Welle an einer 91er GS schon nach 30tkm schlapp gemacht.

    Danke und Gruss
    Ralf

  10. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #10
    Naja,
    im Schnitt sollen die Wellen 60tkm halten...meine ist noch die orginale und hält schon seit 182tkm...

    Gruß Hermann


 

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure Batterie: Ersatz?
    Von LMB im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 12:11
  2. Suche Paralever Rahmen
    Von dva78 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 22:21
  3. Paralever Strebe R 80 GS
    Von Voggel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:23
  4. Ersatz für Rockpalast ?
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 18:50
  5. Enduro Kardan: Paralever
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:21