Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Paris Dakar oder nicht?

Erstellt von donpablo, 23.07.2015, 03:32 Uhr · 107 Antworten · 16.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #41
    Moin Stadtfeger!

    Also für´ne GS PD deiner Beschreibung muß man soviel wohl schon investieren.

    Bei meinem Haus- und Hofschrauber kosten die R100 mittlerweile mehr wie die 1100 GSen.

    Aber die Mühle muß einem natürlich auch von der Optik gefallen.
    Ich habe neulich eine gesehen die er auch aus erster Hand angekauft hatte. Zustand 1a aber die weiß Lila Lackierung schmiß für meinen Geschmack dann alles zu Klump.

    Grüße.

  2. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #42
    Habe mich heute noch mit einem Fachmann unterhalten. Er meinte die wäre nur das Geld wert, wenn an Getriebe, Zylinder... Schon mal was gemacht wurde. Da kommen ganz schnell nochmal um die 2000 + an Kosten dazu.. Somit werde ich mir nächste Woche doch noch mal die GS Bj 88 zum testen holen. Ich würd sie mir ja sowieso nach Gusto umbauen und da würde wahrscheinlich das ganze PD Zeugen runterkommen. Er hatte auch grade eine die er gerade aufgebaut hat vor der Türe stehen....anbei mal ein Bild. So könnte ich mir das als erste umbaustufe auch vorstellen. Für die Reise dann mit einem größeren Tank und an eine andere Gabel kann man ja später auch noch mal denken. Die hat auch von ihm eine komplette technische Revision bekommen.. Inkl 1070 er, andere pleul und neu gemachtes Getriebe.

    image.jpgimage.jpg

  3. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #43
    Uuuuuuhhh, die ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. So Patchworkmäßig.

  4. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    Uuuuuuhhh, die ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. So Patchworkmäßig.
    Ist ja auch noch in der aufbauphase..

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Stadtfeger Beitrag anzeigen
    Er meinte die wäre nur das Geld wert, wenn an Getriebe, Zylinder...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	267 
Größe:	1,05 MB 
ID:	170118Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	222 
Größe:	1,21 MB 
ID:	170119

    .. ach ´nee

    Für die große Reise würde ich so viel original lassen, wie irgendwie möglich; Aus Usbekistan schnell & zuverlässig Ersatzteile von einem Veredler zu bekommen dürfte um einiges schwieriger werden, als die Teile aus´m BMW-Teilekatakog zu ordern und (hoffentlich) zu bekommen.

    Wenns´ nur für ein paar Tage Schwarzwald-Tour ist, ist´s egal - aber wozu dann einen großen Tank?!

    Andreas

    P.S.: Dass die 1070 so gut wie nicht eintragungsfähig sind, ist dir bekannt?

  6. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wenn das Teil nicht so super zu fahren wäre, hätte ich sie aus Wut längst angezündet.
    .
    Moin,
    und hastes getan?
    Kenn ich -----wollte meine erste PD nach 4 Wochen wieder verkaufen.
    Nach paar und fünzehn Jahren sie sie so aus.
    Hassliebe eben---nicht mit und erst recht nicht ohne Sie

    Mfg Edda
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg2007.jpg  

  7. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    ..
    Für die große Reise würde ich so viel original lassen, wie irgendwie möglich; Aus Usbekistan schnell & zuverlässig Ersatzteile von einem Veredler zu bekommen dürfte um einiges schwieriger werden, als die Teile aus´m BMW-Teilekatakog zu ordern und (hoffentlich) zu bekommen.
    Da hat er vollkommen recht!!!!obwohl jeder gerne nach seinem Dünken Umbaut.
    mfg Edda

  8. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #48
    Ich glaub da haben wir uns falsch verstanden. Ich würd sie mir schon auf Original revidieren lassen... ... ... Mhhhh..glaub ich...

    Mal schaun, nächste Woche werd ich mir mal die 88er GS zum testen holen.

    so, muss jetzt erst mal ein Weißbier trinken, bin grad 380 km mit der Nuda durchs altmühltal gerockt...

    prooooost.

  9. Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    500km? Wer sagt denn so was?

    Bei ziemlich exakt 400km schalt ich um auf Reserve.
    Ich schalte je nach Fahrweise bei meiner R100GS PD Bj. 92 zwischen 450 und 550 km auf Reserve. Dann hat man noch ca. 50 km.
    Spritfressend sind vor allem die Autobahnen, aber ohne Autobahn und gemütlich auf der Landsttrasse sind 520km ohne Reserve fast immer zu erreichen.

    Es hängt halt von der Fahrweise ab. Viele sagen, daß die Kreuzgelenke nur zwischen 80 und 100.000 km halten, bei mir waren es über 130.000km und selbst dann hat man das nur beim Schieben, aber nicht beim Fahren gemerkt.

  10. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #50
    Zu einer richtig grossen Reise würde ich original nicht los wollen. Das originale Federbein kannst du in die Tonne kloppen. Und Motor und Getriebe gehen selten kaputt, wenn sie beim Start gut waren. Eher Teile wie Diodenplatte und andere Anbaukram.
    Kardanwelle, Zündsteuergeraet und andere Teile hatten wir immer dabei. Im Oman ist die Welle eines Freundes abgekackt, die Chinesen im Baucamp waren ueberrascht wie schnell unser Freund die Welle gewechselt hat.
    Gut das du nicht auf eine PD fixiert bist, wenn du sie eh individuell umbauen willst, brauchst du diesen Plastikkram sowieso nicht. Viel Spass mit dem Teil,
    Rainer
    Zum Kardan, Laszlo Peres hat mir mal bei einem Treffen gesagt, 40000km für eine Welle sei bei unseren Einsatzbedingungen, mit zwei Personen und voll beladen mit viel Sand, hervorragend. Ich find das nicht so toll. Allerdings kenne ich jemanden, der nur max.6 Liter braucht also eher schlafmuetzig unterwegs ist und nur Strasse, bei dem war die Kardanwelle auch nach 50000 hin. Bei mir ist das vordere Kreuzgelenk regelrecht abgedreht. Nach 360000 war die neunte Welle drin.


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seltene BMW R100GS Paris Dakar ( Kindermotorrad )
    Von junker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 09:56
  2. Paris - Dakar etwas anders und für den kleinen Geldbeutel
    Von SPW 70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 11:13
  3. BMW Paris-Dakar - Rarität ( für Kinder oder als Modell )
    Von junker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 18:18
  4. Schnelle Scheibenverstellung-Sinnvoll oder nicht?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 01:33
  5. Paris Dakar
    Von moosi im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 20:54