Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Pendeln ein Reifenproblem TKC80?

Erstellt von aho911, 09.06.2009, 20:11 Uhr · 16 Antworten · 3.172 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    65

    Standard Pendeln ein Reifenproblem TKC80?

    #1
    Hallo zusammen,

    meine Kuh (R100GS Bj94) hat die Unart, das sie ab 120-140 anfängt mit Lenkerpendel. Will sagen der Lenker schlägt hin und her und die Fuhre wird schwammig. Das ganze verstärkt sich, wenn ich hinter LKWs fahre aufgrund der Luftverwirbelung natürlich noch
    Zunächst hatte ich meine Cordurajacke im Verdacht, aber da mir ähnliche Phänomene mit der gleichen Bekleidung an der Vorgängerkuh nie aufgefallen habe ich jetzt langsam den TKC80 in Verdacht. habe jetzt verschiedene Luftdruckkombinationen ausprobiert (Nach intensivem Forumstudium). mal niedrig (so 1,8 vorn u hinten), als auch hoch (2,3 vorn und 2,8 hinten) Ich fand das Fahrverhalten immer gewöhnungsbedürftig. Der TKC war schon drauf als ich die Kuh gekauft habe und ich überlege jetzt mir den Trail Attack oder den Anakee draufzumachen, weil ich doch eher so 85%Straße fahre.
    Was könnte denn noch in Frage kommen?Lenkkopflager scheint in Ordnung zu sein.

    Wäre für Ideen dankbar

    Franz

  2. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #2
    Hallo Franz
    wenn das Lenkkopflager i.O. ist, wie ist es denn mit dem Schwingenlager?
    Wie ist die Gewichtsverteilung, kommt es mehr vor, wenn du mit Sozia und Gepäck fährst, oder Pendelt es auch Solo mit vollem Tank.
    Wann hast du das letzte mal das Gabelöl gewechselt und welche Viskosität fährst du, bei welchem Körpergewicht...?
    Du siehst es gibt eine menge Faktoren, die Einfluss nehmen können.
    Meine Frau hat mit unserer Basic, ebenfalls mit TKC80 unterwegs, keine Probleme.

  3. Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    Das Schwingenlager hab ich noch nicht überprüft und zum letzten Gabelölwechsel kann ich leider auch nix sagen, weil ich die Maschine erst seit diesem Jahr fahre, Motor- und Getriebeöl frisch sind und ich mir gedacht habe, dass demnächst bei 60000km sowieso alle Öle gewechselt werden müssen.
    Das Pendeln tritt auch solo vollgetankt bei mir auf.
    Welches Gabelöl wäre denn zu empfehlen? bin 1,88m bei 95kg und fahre zu 80% solo.

    Vielen Dank schon mal

    Franz

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #4
    Meistens ist das Lenkkopflager defekt,
    kann aber auch an den Federbeinen liegen - vorne und hinten.

    Laß es mal bei einem Mechaniker kurz anschauen. Wird das einfachste sein.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS100-Treiber Beitrag anzeigen
    Meistens ist das Lenkkopflager defekt...
    Bei mir war auch meistens...

    Mit dem neuen Lenkkopflager dachte ich, ich fahre ein anderes Mopped .

    Es war schon ein Traum, daß der Lenker nicht mehr über die Rasterstellungen bewegt werden mußte...

  6. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    #6
    Ich habe auch die TKC80 auf meiner G/S. Meine pendelt erst wenns "sehr schnell" (> 150) wird. Aber auch nur gaanz leicht. Bei mir sind die Lenkkopflager neu und sonst sollte alles andere auch i.O. sein, daher schiebe ich das auf das hohe Schutzblech. Ansonsten kann ich an dem Reifen nur den hohen Verschleiß bemängeln. Hab jetzt ca. 4000Km (fast immer Gepäck und/oder Sozia) auf dem Hinterreifen und der ist fertig. Ist das normal für den Reifen?
    Grüße Christian

  7. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Daumen hoch

    #7
    Zitat Zitat von crusty78 Beitrag anzeigen
    ... Hab jetzt ca. 4000Km (fast immer Gepäck und/oder Sozia) auf dem Hinterreifen und der ist fertig. Ist das normal für den Reifen?
    Waaas so viel ...und dann auch noch mit Gepäck und Sozia
    Bei mir war die Pelle schon nach 3000km runter (Solo)... was aber wohl an meinem Fahrstil lag/liegt.
    Der TKC80 ist halt ein Allroundreifen, den du sowohl im Gelände akzeptabel nutzen kannst als auch auf der Strasse. Haftung dort kaufst du dir halt mit einem höheren Verschleiss ein.

  8. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #8
    ääähm nach 4.000 km runter ... was macht ihr mit den reifen ... meiner hat jetzt kanppe 6.000 KM im urlaub mit mir und campinggepäck durch griechenland Albanien udn zurück hinter sich - mit schottereinlagen ... und tuts noch .....

    zum Thema:

    kontrolliere mal, ob die Grundeisntellung des Federbeins o.k. ist. ich hab da mal bei mir wild rumgeschraubt um das Mopped hinten höher zu kriegen .... Mopped war dann auch um 3-cm höher ... leider ändert das aber auch den Lenkkopfwinkel derart, dass sich die Kiste bei 120 km/h auf der Autobahn insbesondere in der Nähe von anderen Fahrzeugen (Verwirbelungen) kaum geradeaus halten ließ ...

    Ansonsten merke ich beim TKC 80 den falschen Luftdruck immens. Ich hatte jetzt vorne und hinten jeweils 02 - 0,4 bar zu wenig und die Kiste fing wieder das Schwimmen an ....

    Grüße

    Michel

  9. Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    65

    Standard

    #9
    Die Grundeinstellung des Federbeins hab ich nach dem Kauf korrigiert. War wirklich total verstellt. Ich denke ich werde mal zum fahren und das anschauen lasen. So kanns nicht bleiben, soviel ist sicher.
    Kann das Lenkkopflager auch defekt sein, wenn es nirgends "einrastet" und freigängig ist??

  10. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von aho911 Beitrag anzeigen
    Kann das Lenkkopflager auch defekt sein, wenn es nirgends "einrastet" und freigängig ist??
    Wenn es zu locker ist, ja!
    Am besten hinten Belasten, sodass das Vorderrad in der Luft steht und dann am Rad in Fahrtrichtung nach oben Ruckeln. Wenn dann Spiel vorhanden ist, ists zu locker.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pendeln bei ca. 60 - 80 km/h
    Von GSfrie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 09:41
  2. Reifenproblem mit Bridgestone
    Von MarkusM. im Forum Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 15:29
  3. Pendeln bei 60 kmh
    Von Laisi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 15:29
  4. Reifenproblem
    Von ackibu im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 20:15
  5. Pendeln
    Von GS Futzel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 18:29