Ergebnis 1 bis 6 von 6

Pirelli MT21 130/90-17 auf R100GS - geht das? Als Schlauchreifen?

Erstellt von email4tom, 03.11.2011, 15:29 Uhr · 5 Antworten · 1.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4

    Standard Pirelli MT21 130/90-17 auf R100GS - geht das? Als Schlauchreifen?

    #1
    Hallo,

    ich möchte mit meiner R100GS in den Sand und dafür auf Pirelli MT umrüsten. Leider gibt es die nicht in 130/80-17, sondern nur 130/90-17. (Ich weiß, AC 10 wäre besser, gibt es aber nicht in 17")

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Dimension?

    Ist der Wechsel auf Schlauchreifen ein Problem? Klappt die Umrüstung auch wieder auf schlauchlos?

    Herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Thomas

  2. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #2
    Ob der 90er Querschnitt ein Problem ist weiß ich nicht.

    Du kannst allerdings problemlos auf Schlauchreifen und auch wieder zurück rüsten. Hab ich auch schon gemacht.

    Gruß

    Gerhard

  3. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    #3
    Hallo Thomas,

    der Querschnitt geht i.O. Den MT21 fahre ich seit Jahren, auch eingetragen. Hält auch Onroad sehr gut in Kurven. Langsam einfahren wegen Stollenverlaust, danach kannst Gas geben.
    Wird verdammt laut zum Ende hin. Vorne gibts schnell Sägezahn bei harten Bremseinsatz.
    Ansonsten Schlauchlosventil raus und viel Spaß und Gefühl beim Aufziehen.
    Offroad auf den Luftduck achten.

    Gruß Garfield222

  4. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #4
    Hallo euch beiden,

    danke für die Infos. Mit schlauchlos kenn ich mich noch nicht aus. Daher wusste ich nicht, dass Ventil raus - Schlauch rein so einfach geht und die Bohrlöcher offenbar gleich sind.

    Hej Garfield, das mit der Eintragung ist ja spitze. Durch den anderen Durchmesser des Reifens dürften dann aber nur noch etwa 17 mm zwischen Reifen und Schalldämpfer sein. Dass die Jungs beim TÜV das mitmachen, ist ja klasse.

    Viele Grüße
    Thomas

  5. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Hallo Garfield,

    doch noch ne Frage: Was hast du denn von BMW oder Pirelli an Unterlagen benötigt, um die Eintragung zu bekommen für MT 21 in 130/90-17? Ich finde bei beiden keinen Hinweis auf diese Bereifung.

    Viele Grüße
    Thomas

  6. stoneking Gast

    Standard nasser Boden oder Sand...

    #6
    ...um vorwärts zu kommen und Spaß zu haben kann ich nur diesen hier empfehlen: Barum / Mitas

    C - 02 Stone - King

    Hinterradreifen. Perfekter Allrounder, geeignet von steinig - trocken bis schlammig.
    Lieferbare Dimensionen:
    • 130/80 - 17 65N TT
    • 120/90 - 18 71N TT REINF
    • 120/90 - 19 66N TT
    und vorne den TKC90 von Conti :-)

    Gruß
    wolfgang


 

Ähnliche Themen

  1. BMW R100GS ruckelt und geht im Leerlauf aus
    Von Balu1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 22:35
  2. HP2 Enduro LAMPR! geht und geht nicht weg...
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:38
  3. Leerlaufschalter geht/geht nicht
    Von hobe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:14
  4. ABS geht, geht nicht, usw....Ursache???
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 15:56
  5. MT21 eintragen lassen
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 09:16