Ergebnis 1 bis 9 von 9

Problem: Endantrieb!?

Erstellt von CyberWill, 12.07.2009, 11:55 Uhr · 8 Antworten · 976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    177

    Ausrufezeichen Problem: Endantrieb!?

    #1
    Hallo zusammen,
    mein Dad ist gerade auf Tour unterwegs, deswegen schreibe ich hier fuer ihn, aber er hat ein Problem mit dem Endantrieb seiner R-80 GS. Sie klackert im Leerlauf und beim Anfahren, doch bei hoeheren Drehzahlen und Geschwindigkeiten tritt das nicht mehr so stark auf. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das noch fuer weitere 4000 km haelt? Und was passiert, wenn es abfaellt? Wie schont man das am Besten?
    Ich hoffe auf schnelle Rueckmeldung und ein bisschen Aufklaerung.
    Vielen Dank

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #2
    hallo!
    Wie soll der Endantrieb im Leerlauf klackern?
    Versuch euer Problem mal vernünftig zu beschreiben!
    Gruß
    Karl

  3. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #3
    Hallo Karl,
    ich kann das Problem leider nicht genauer beschreiben, da mein Vater nicht jederzeit erreichbar ist und ich in dem Bereich natuerlich keine grossen Kenntnisse habe. Hast du denn trotzdem eine Vermutung oder ein paar Tipps, die ich weitergeben kann? Vielleicht etwas wegen des Klackerns beim Anfahren, kann das sein? Ich waere fuer jede Hilfe dankbar und ich bedanke mich schon einmal fuer deine Zeit.

    Gruss, Jonas

  4. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #4
    Hallo nochmal.
    Ich habe gerade nochmal mit ihm gesprochen und mir wurde gesagt, dass der Endantrieb klackert, wenn man das Hinterrad im Leerlauf in und gegen Fahrtrichtung dreht. Ausserdem tritt das Klackern beim Beschleunigen auf. Besonders beim untertourigen Fahren. Hat jemand eine Idee was eine Reparatur des Kardans ueber den Daumen kosten wuerde?
    Vielen Dank!
    Jonas

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #5
    Hallo!
    Wenn das Klackern pro Radumdrehung 6 mal auftritt ist ein Kardangelenk hin.Wahrscheinlich das Hintere zum Endantrieb hin.Er soll das Moped auf den Hauptständer stellen und am Hinterrad drehen.Dann wird ein hakeln festellen.

    Viel Glück
    Karl

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #6
    Hallo nochmal!
    Ich hab mir bei Motoren-Israel eine verstärkte Welle mit abschmierbaren Gelenken im Austausch gekauft.Sieht sehr vertrauenerweckend aus.Das Kreuzgelenk für diese Welle gibts auch einzeln und man kann es dann unterwegs wechseln.Für den Einbau hab ich ca. 1 Stunde gebraucht.Ich muß aber dazu sagen,dass mein Moped ziehmlich nackt ist.Kotflügel hinten viel kleiner,kleine Batterie,etc.Die Schwinge ist bei mir in 10min draußen.

    Viel Spaß
    Karl

    Die Welle hat 265eu gekostet.

  7. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Ich muß aber dazu sagen,dass mein Moped ziehmlich nackt ist.
    Zeigen!

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard Schmacht

    #8
    Hallo!
    Damit du nicht so sehr schmachtest.

    Gruß
    Karl

  9. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #9
    Danke!


 

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb 32:11
    Von lumpi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 16:37
  2. Endantrieb R 80 G/S
    Von MD1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 11:22
  3. Suche Endantrieb 32/10 R 80 ST
    Von northpower im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:14
  4. R45 Endantrieb
    Von Walter Halscheidt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 18:35
  5. Suche Endantrieb
    Von Therion im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 09:42