Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Probleme beim Cockpitumbau

Erstellt von ralme, 28.02.2008, 20:57 Uhr · 13 Antworten · 2.819 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    4

    Standard Vielen Dank nochmal

    #11
    Hallo und vielen Dank nochmal,
    das Blinkrelais war kaputt, jetzt geht das wieder alleine der Umbau von zwei Blinker-Kontrollleuchten auf eben eine ist noch nicht gelöst, zur Tachowelle, es stimmt, wenn man daran wackelt bei Geschwindigkeit, dann zeigt der Tacho wieder langsamer, vielleicht muss ich ihn unter Spannung setzten.
    Ist noch ein bischen Bastelei, aber bin auf dem Weg.

    Gruß Ralf

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #12
    Hi,

    die Welle "klemmt" irgendwo. Sanftere Bögen sind angesagt....

    Wenn die Welle klemmt, dann meine ich, das sie kurz "einhakt", dann wieder frei dreht...so hat der Meister das wohl mit den Schwingungen gemeint.

    Sie muss geschmeidig und gleichmäßig laufen, die Welle. Möglicherweise beginnt sie irgendwo sich zu zerlegen, bekommst du es nicht in den Griff, ist eine neue Welle fällig. Ein oder zwei Tropfen Öl, (nicht viel mehr!) helfen zuweilen auch.

    Willy

  3. ROS
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    99

    Standard Tacho ausgelutscht?

    #13
    Hallo Leute,
    Das Phänomen, daß der Tacho immer "schneller" wird hatte ich bei meiner RT auch.
    Habe den Tacho mal zerlegt.
    Die Tachowelle geht in einen Mechnismus, der zwei übereinander eng beieinander liegende Scheiben beinhaltet. Die eine wird von der Tachowelle angetrieben. Die zweite iScheibe wird durch die erste "mitgenommen" und treibt die Tachonadel. Dieser Mechanismus neigt mit der Zeit dazu auszuschlagen und die Mitnahme der Scheiben ist dann nicht mehr O.K.
    Vielleicht drückt deine neue Welle mehr auf diesen (hoffentlich noch nicht) ausgeschlagenen Mechanismus, die Scheibe wird "mehr mitgenommen".

  4. Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Hallo Ralf,
    bin gerade zufällig hier an deinem Beitrag hängen geblieben. Wenn ich das richtig verstehe, willst du nur eine Blinkerkontrolllampe haben, die beim Rechtsblinken, wie auch beim Linksblinken mitblinkt. Hatte ich auch, das Problem. Ich habe mir selbst ein Cockpit gebaut mit KTM Duke Verkleidung. Anschluss der Kontrollleuchte: ein Kontakt der Kontrollleuchte an Geberleitung (vom Blinkgeber kommend) der rechten Blinkerseite, den anderen Kontakt an die Geberleitung der linken Blinkerseite.
    Eine Garantie kann ich natürlich auch nicht übernehmen. Bei meiner GS funktioniert das so, ich habe allerdings keine originale Kontrollleuchte verbaut sonder ein Zubehörinstrument mit nur einer Kontrollleuchte. Versuchs mal.
    Grüße
    Dirk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Batterieausbau
    Von bmwfan12 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:25
  2. Probleme beim Warmstart
    Von AngryC im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 20:32
  3. Probleme beim Schalten
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:55
  4. Probleme beim Ölwechsel
    Von schalke-vs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 19:53
  5. Probleme beim Kurvenfahren ...
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 23:12