Ergebnis 1 bis 2 von 2

R 100 GS PD Ladespannung bei Betriebstemperatur unzureichend

Erstellt von Monsterkuh23, 26.06.2015, 13:09 Uhr · 1 Antwort · 709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    1

    Standard R 100 GS PD Ladespannung bei Betriebstemperatur unzureichend

    #1
    Hallo Zusammen,
    habe bei meiner Kuh (Bj.86, ca. 60.000 km mit Q-Tech-Doppelzündung, Odyssey-GelBatt....) folgendes Problem:
    Neben dem schon oft diskutierten Blinker-Links Syndrom, schwankt seit kurzem die Ladespannung wie folgt:
    Beim Kaltstart 13,3 V, ab Öltempemperatur 80°C ca. 12,2 V, bei jeweils ca. 2.500 rpm.
    Kennt jemand diese Problematik ?
    Wie ist die "Norm-Ladespannung" bei welcher Drehzahl ?
    Wie ist die optimale Leerlaufdrehzahl ?
    DANKE FÜR EURE UNTERTSTÜTZUNG !

  2. Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    #2
    Moin,

    solllten 14 Volt sein.
    Es kann der regler defekt sein, aber evtl. auch die Rototrwicklung, die bei höheren Temp. teilweise
    den Stron unterbricht.
    Wo und womit hast Du den gemessen?

    Gruß

    Matze


 

Ähnliche Themen

  1. Leistungssteigerung bei R 100 GS / PD
    Von Jusuf im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 18:17
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 15:57
  3. Würde mir gerne ne R 100 Gs PD zulegen.
    Von Martinplayer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:01
  4. R 100 GS PD, EZ Mai 1996, Bj 1996, 5.153 km, wie neu, weiss
    Von marakesch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:15
  5. R 100 GS/PD - Werkzeug, Handbuecher
    Von mike im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 14:15