Ergebnis 1 bis 6 von 6

r 100 gs umbau fahrwerk

Erstellt von s-kouh-treiber, 07.02.2007, 11:55 Uhr · 5 Antworten · 3.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    7

    Standard r 100 gs umbau fahrwerk

    #1
    hallo ich habe vor meine r 100 gs umzubauen.
    geplant sind eine ktm white power usd gabel samt brücken.(hab gehört die passt rein).
    und eine schwinge der r 1100 gs.
    wer hat sowas schon gemacht oder machen lassen(wo).
    vieleich könnt ihr mir ja ein paar tipps geben.
    und noch ne letzte frage passt der 19 liter tank der g/s auf die gs?(ohne große umbauten).
    danke schon im voraus
    gruß peter

  2. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    97

    Standard

    #2
    Hallo,
    das mit der Gabel funktioniert !
    Kannst ja auf meiner HP mal schauen link ist unten.

    Mit dem Zentralfederbein das ist so ne "Sache" einige haben es schon selbst gemacht ...... ansonsten die üblichen Adressen HPN, Gletter.

  3. Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    45

    Standard schwinge der r 1100 gs

    #3
    Hallo,

    da macht der Klaus (Freiburg). Wenn mehr Info, dann PN.

  4. Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    an die schwinge trau ich mich ehrlichgesagt nicht allein ran.und mit den preisen von hpn und co bin ich nicht ganz einferstanden.
    wer ist den dieser klaus(freiburg)?

  5. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard Eric

    #5
    Hallo Peter,

    das mit dem Umbau auf 1100er oder 1150er Schwinge ist so eine Sache. Bevor Du selber anfängst am Rahmen zu braten, kläre erst mal die Möglichkeit für den TÜV Eintrag. Hast Du keinen Prüfer der dir so was einträgt - Finger weg. Und nicht auf so Leute hören die dir sagen: Das kriegen wir schon irgend wie eingetragen. Selber vorher mit dem Prüfer reden.

    Ich habe selber schon so einen Umbau getätigt und habe von einigen Prüfern gehört: Toll gemacht, erstklassige Arbeit - aber Eintragen - Ne - nicht ohne min 3 Ordner Papier ;-)

    Hier ein paar Infos zu meinem Umbau:
    http://www.hoechst-persoenlich.de/moto10.htm



    Ein nicht zu unterschätzendes Problem ist auch der benötigte Adapter vom 2V Getriebe auf die 4V Kardanwelle.
    Es gibt zwar mitlerweile einen in Irland der so ein Ding anbietet aber ich bin bei der gezeigten Lösung seeeeehr skeptisch.

    http://www.cajasahel.com/readnews.php?NewsID=21



    Ich Frage mich wo die Mutter vom Getribeausgang dort Platz findet?



    Du benötigst im Adapter einen Hohlraum in dem die Mutter und ein Teil der Getriebeausgangswelle Platz hat.

    Übrigens: Nein - kann ich nicht mehr besorgen.

    Überlege es dir gut ob Du so etwas selber machen willst. Du bekommst nicht alles als fix und fertig Baukasten zum selber zusammen Schrauben.

    Im Zweifel wende dich lieber an die Fa. die für so was viel Zeit braucht aber es dafür ständig macht.

    Viele Grüße

    Eric

  6. Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #6
    danke eric,für die genaue beschreibung!!
    ich hab mich auch auserhalb informiert, und mir wurde deine meinung bestätigt.
    danke für die auskunft.
    gruß peter


 

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. ESA Fahrwerk
    Von Axel Gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 12:35
  3. Umbau 17 Zoll Fahrwerk
    Von Steuerspezi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 10:37
  4. fahrwerk
    Von hbniro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 23:59
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ESA Fahrwerk aus Bj. 08
    Von derteiletoni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 20:31